Bei Handwerkerarbeiten fängt Dachstuhl Feuer

+
Heute nachmittag gegen 17.45 Uhr brannte in Kirchwalsede in einem Wohnnebenhaus der Dachstuhl. Personen wurden nicht verletzt.

Kirchwalsede - Am Samstagnachmittag gegen 17.45 Uhr brannte in Kirchwalsede in einem Wohnnebenhaus der Dachstuhl. Personen wurden nicht verletzt.

An der Kirchwalseder Straße Am Osterfelde geriet am Sonnabendnachmittag bei Renovierungsarbeiten der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand. Nach Ermittlungen der Polizei sind an dem Haus Dachdeckerarbeiten ausgeführt worden, bei denen das Dach dann Feuer fing. „Der Schaden ist relativ gering, da das Feuer frühzeitig entdeckt wurde und bis zum Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch bekämpft wurde“, teilt die Polizei mit.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Breitband für alle

Breitband für alle

Breitband für alle
Prozessbeginn: Freier in Bothel in Hinterhalt gelockt

Prozessbeginn: Freier in Bothel in Hinterhalt gelockt

Prozessbeginn: Freier in Bothel in Hinterhalt gelockt
Scherben, Unrat und ein Einbruch: Heimatverein Fintel kämpft auf seinem Gelände gegen Müll und Vandalismus

Scherben, Unrat und ein Einbruch: Heimatverein Fintel kämpft auf seinem Gelände gegen Müll und Vandalismus

Scherben, Unrat und ein Einbruch: Heimatverein Fintel kämpft auf seinem Gelände gegen Müll und Vandalismus
Lehrreich zurück zur Natur – mit „WaldCampus“ und „JagdCampus“

Lehrreich zurück zur Natur – mit „WaldCampus“ und „JagdCampus“

Lehrreich zurück zur Natur – mit „WaldCampus“ und „JagdCampus“

Kommentare