Unbekannter Fahrer gesucht

Auto fährt an grüner Ampel rückwärts

Bremervörde - Die Unfallermittler der Bremervörder Polizei sind derzeit auf der Suche nach dem noch unbekannten Fahrer eines silbernen Opel, der am Dienstagabend an einer Ampel in der Wesermünder Straße eine Unfallflucht begangen hat.

Gegen 19.20 Uhr hielt laut Polizei ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug bei Rotlicht an der Kreuzung zur Gutenbergstraße in Bremervörde hinter dem Opel. Als die Ampel auf Grün umsprang, setzt der silberne Wagen unerwartet zurück und beschädigte das hinter ihm stehende Auto. Doch anstatt den Sachverhalt zu klären, fuhr der Unfallverursacher über den Gehweg eines Fast-Food-Restaurants und machte sich aus dem Staub.

Nach Zeugenaussagen könnte es sich um einen neueren, silberfarbenen Opel Astra oder Corsa mit Kennzeichen aus dem Landkreis Cuxhaven gehandelt haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Bremervörde unter Telefon 04761/99450.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Drei Leichtverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto

Drei Leichtverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Kommentare