Unbekannter Fahrer gesucht

Auto fährt an grüner Ampel rückwärts

Bremervörde - Die Unfallermittler der Bremervörder Polizei sind derzeit auf der Suche nach dem noch unbekannten Fahrer eines silbernen Opel, der am Dienstagabend an einer Ampel in der Wesermünder Straße eine Unfallflucht begangen hat.

Gegen 19.20 Uhr hielt laut Polizei ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug bei Rotlicht an der Kreuzung zur Gutenbergstraße in Bremervörde hinter dem Opel. Als die Ampel auf Grün umsprang, setzt der silberne Wagen unerwartet zurück und beschädigte das hinter ihm stehende Auto. Doch anstatt den Sachverhalt zu klären, fuhr der Unfallverursacher über den Gehweg eines Fast-Food-Restaurants und machte sich aus dem Staub.

Nach Zeugenaussagen könnte es sich um einen neueren, silberfarbenen Opel Astra oder Corsa mit Kennzeichen aus dem Landkreis Cuxhaven gehandelt haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Bremervörde unter Telefon 04761/99450.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Aus, Schluss und vorbei: Letzte Videothek im Südkreis macht dicht

Aus, Schluss und vorbei: Letzte Videothek im Südkreis macht dicht

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Kommentare