Autos krachen frontal zusammen: drei Schwerverletzte

+
Die Unfallstelle auf der Bundesstraße 71 bei Oerel.

Oerel - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 71 zwischen Oerel und Barchel sind am Dienstagnachmittag zwei ältere Autofahrer und ein Beifahrer schwer verletzt worden.

Aus bislang unbekannter Ursache war laut Polizei der 83-jährige Fahrer eines VW Touran gegen 16.40 Uhr auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem VW Crafter eines 72-jährigen Bremers zusammengestoßen.

Der Touran blieb total beschädigt auf der Bundesstraße stehen, der Kleintransporter kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Beide Fahrer und ein 44-jähriger Beifahrer in dem Crafter erlitten dabei schwere Verletzungen. Der 72-jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Bremer Klinik geflogen. Die Bundesstraße war für die Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme bis 21 Uhr voll gesperrt.

Unfallzeugen, die von der Polizei noch nicht befragt worden sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04761/99450 zu melden.

Mehr zum Thema:

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Auto brennt völlig aus

Auto brennt völlig aus

Kommentare