21-Jähriger verletzt

Schlägerei unter St. Pauli-Fans in Bevern

Bevern - Eine Schlägerei unter St. Pauli-Fans rief in der Nacht zu Sonntag die Polizei in Bevern auf den Plan. Bei dem Vorfall vor einer Discothek an der Bremervörder Straße ist ein 21 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Stade verletzt worden.

Innerhalb einer Gruppe junger Männer war die Fußballmannschaft des FC St. Pauli am frühen Morgen das Gesprächsthema. Ein 24-Jähriger, mit St. Pauli-Sweatshirt bekleidet, schnappte einige Gesprächsfetzen auf und fühlte sich wohl in seiner Ehre gekränkt, teilt die Polizei mit.

Er lief daraufhin auf die Gruppe zu und schlug einem 21-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Es kam zum Tumult unter allen Beteiligten. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Meistgelesene Artikel

Maisfeldfete ein großer Erolg

Maisfeldfete ein großer Erolg

Senior tötet Wespen mit Gasbrenner

Senior tötet Wespen mit Gasbrenner

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Kommentare