Polizei sucht nach Zeugen

Unbekannte verletzten Pferd auf Weide bei Bremervörde

Niederochtenhausen - Unbekannte haben am vergangenen Sonntag auf einer Weide eine Hannoveraner Stute verletzt in Niederochtenhausen verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die Halterin des Tieres hatte ihre beiden Pferde um 7 Uhr früh auf die Weide gegenüber ihres Wohnhauses an der Straße „Zillertal“ geführt, heißt es in einer Meldung der Polizei. Als sie gegen 10 Uhr nach ihnen schauen wollte, stellte sie die Verletzungen an der braunen Stute fest. 

Ein Tierarzt bestätigte vor Ort, dass sie sich vom Pferd nicht selbst beigebracht worden sein können. Deshalb bittet die Polizei Bremervörde Zeugen, denen am Sonntagmorgen verdächtige Personen an oder in der Nähe der Weide aufgefallen sind, unter Telefon 04761/99450 um sachdienliche Hinweise.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - 30 Verletzte

Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - 30 Verletzte

Schock, Ratlosigkeit und Wut in Volkmarsen: Fahrer rast in Rosenmontagszug und verletzt 30 Menschen

Schock, Ratlosigkeit und Wut in Volkmarsen: Fahrer rast in Rosenmontagszug und verletzt 30 Menschen

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

„Spielt so wie wir saufen!“ - die Netzreaktionen zu #SVWBVB

„Spielt so wie wir saufen!“ - die Netzreaktionen zu #SVWBVB

Meistgelesene Artikel

Der große Ansturm bleibt aus: Der 20. Februar 2020 sorgt nicht für übermäßig viele Hochzeiten

Der große Ansturm bleibt aus: Der 20. Februar 2020 sorgt nicht für übermäßig viele Hochzeiten

Hemsbünder Rat verliert Sitz

Hemsbünder Rat verliert Sitz

Rathaus hilft den Kitas

Rathaus hilft den Kitas

Fitnessraum: Diakonisches Werk raus, die Stadt übernimmt

Fitnessraum: Diakonisches Werk raus, die Stadt übernimmt

Kommentare