Polizei sucht nach Zeugen

Unbekannte verletzten Pferd auf Weide bei Bremervörde

Niederochtenhausen - Unbekannte haben am vergangenen Sonntag auf einer Weide eine Hannoveraner Stute verletzt in Niederochtenhausen verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Die Halterin des Tieres hatte ihre beiden Pferde um 7 Uhr früh auf die Weide gegenüber ihres Wohnhauses an der Straße „Zillertal“ geführt, heißt es in einer Meldung der Polizei. Als sie gegen 10 Uhr nach ihnen schauen wollte, stellte sie die Verletzungen an der braunen Stute fest. 

Ein Tierarzt bestätigte vor Ort, dass sie sich vom Pferd nicht selbst beigebracht worden sein können. Deshalb bittet die Polizei Bremervörde Zeugen, denen am Sonntagmorgen verdächtige Personen an oder in der Nähe der Weide aufgefallen sind, unter Telefon 04761/99450 um sachdienliche Hinweise.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Neuer Erfolg für Johnson im Rennen um May-Nachfolge

Neuer Erfolg für Johnson im Rennen um May-Nachfolge

Königliches Familientreffen in Ascot

Königliches Familientreffen in Ascot

Brand im Altenheim in Bremen

Brand im Altenheim in Bremen

Spendenlauf der IGS Rotenburg

Spendenlauf der IGS Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Hochbetrieb beim 18. Kräutertag: mehr als 10 .000 Besucher in Horstedt

Hochbetrieb beim 18. Kräutertag: mehr als 10 .000 Besucher in Horstedt

Scheeßeler Fitnessstudio sucht in sieben Workouts das „fitteste Team“

Scheeßeler Fitnessstudio sucht in sieben Workouts das „fitteste Team“

Rotenburg hat jetzt eine Kusshaltestelle

Rotenburg hat jetzt eine Kusshaltestelle

Vermisste Frau aus Scheeßel tot in der Heide gefunden

Vermisste Frau aus Scheeßel tot in der Heide gefunden

Kommentare