Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Mehrere zehntausend Euro Schaden bei Remisen-Brand

Bremervörde - Ein Wirtschaftsgebäude einer Gastwirtschaft in Bremervörde ist Dienstagmorgen in Brand geraten. Dabei wurden auch mehrere Landmaschinen stark beschädigt.

Die Rettungsleitstelle Zeven sei gegen 3.30 Uhr alarmiert worden, berichtet die Polizei am Dienstag. In der Nachricht hieß es, dass eine 10 mal 15 Meter große Remise - eine Überdachung für landwirtschaftliches Gerät - in Brand geraten sei.

Trägerwerk des Dachstuhls eingestürzt

Einsatzkräfte der Polizei mussten bei ihrem Eintreffen am „Haus am See“ am Huddelberg in Bremervörde feststellen, dass der gesamte rechte Gebäudeteil in Brand stand. Nach dem Löscheinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bremervörde wurde sichtbar, dass der Dachstuhl sowie zahlreiche Landmaschinen stark beschädigt wurden.

Das mit Tonziegeln gedeckte Dach wurde in diesem Bereich nahezu vollständig abgedeckt. Das Trägerwerk des Dachstuhls ist teilweise eingestürzt und verbrannt. Eine weitere Nutzung des Gebäudes ist derzeit ausgeschlossen.

Der Gesamtschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 30.000 Euro. Da in dem Wirtschaftsgebäude keinerlei elektrische Anlagen verbaut wurden, ist auch eine vorsätzliche Brandstiftung als Brandursache nicht auszuschließen. Sachdienliche Hinweise dazu erbeten die Brandermittler der Bremervörder Polizei unter der Telefonnummer 04761/99450.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Islamistischer Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

Islamistischer Terroranschlag in Barcelona mit vielen Toten

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Meistgelesene Artikel

1500 Schützen feiern in Westervesede

1500 Schützen feiern in Westervesede

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

Rotenburger Werke feiern das Sommerfest an der Lindenstraße

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

Kommentare