Mutmaßlicher Dieb will gestohlene Schuhe reklamieren

Bremervörde - Einen dreisten Coup eines mutmaßlichen Diebes hat eine Geschäftsführerin eines Sportgeschäftes in Bremervörde vereitelt.

Der 39-Jährige kam nach Polizeiangaben am Dienstag in den Laden, um ein Paar bereits getragener Laufschuhe zu reklamieren. Dumm nur, dass der Mann keinen Kaufbeleg vorlegen konnte. Die Geschäftsführerin erinnerte sich, dass die seltenen Schuhe Anfang des Jahres nur einmal in der Größe vorrätig waren - und geklaut wurden. Der 39-Jährige bestritt, ein Dieb zu sein. Die Schuhe ist er dennoch los: Die Polizei beschlagnahmte am Montag das „Corpus Delicti“. Gegen den mutmaßlichen Schuhdieb wird ermittelt. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Notfallpatienten werden in Zeven nicht mehr aufgenommen

Notfallpatienten werden in Zeven nicht mehr aufgenommen

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Kommentare