83-Jähriger fährt versehentlich an

Sechs Autos in Warteschlange beschädigt

Bremervörde - In der Auto-Warteschlange vor einer Grünabfallsammelstelle sind am Mittwochnachmittag sechs Autos beschädigt worden. Ein 83-Jähriger setzte seinen Wagen in der Schlage versehentlich in Bewegung.

Der 83-jährige Fahrer war versehentlich in der Warteschlange angefahren und hatte dabei das Auto eines 81-Jährigen beschädigt. Als der 83-Jährige zurückfuhr, prallte er in das Auto einer 42-jährigen Frau. Durch die Wucht dieses Aufpralls wurde drei weitere Autos in der Schlange beschädigt. Bei dem Malheur wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Meistgelesene Artikel

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Notfallpatienten werden in Zeven nicht mehr aufgenommen

Notfallpatienten werden in Zeven nicht mehr aufgenommen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Kommentare