Unfall in Bremervörde

80-jähriger stürzt bei Überholmanöver und erleidet Kopfverletzung

Bremervörde - Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstag ein 80-jähriger Radfahrer in Bremervörde schwer verletzt worden, meldet die Polizei.

Der Mann radelte gegen 10.15 Uhr auf dem Fahrbahnstreifen für Radfahrer auf der Alten Straße. Eine 65-jährige Autofahrerin überholte ihn mit ihrem SUV. 

Dabei berührten sich Rad und Wagen. Daraufhin stürzte der 80-Jährige und wurde am Kopf verletzt. Der Mann musste in die Klinik gebracht werden.

kab

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Finale mit Signalwirkung: FCB will Leipzig-Angriff abwehren

Finale mit Signalwirkung: FCB will Leipzig-Angriff abwehren

20. Diepholzer Berufsmesse

20. Diepholzer Berufsmesse

Ein Rundgang durch den Weltvogelpark Walsrode

Ein Rundgang durch den Weltvogelpark Walsrode

Meistgelesene Artikel

Tickets zum Sonderpreis: „Hurricane-Festival-Store“ öffnet in Scheeßel

Tickets zum Sonderpreis: „Hurricane-Festival-Store“ öffnet in Scheeßel

Motorradfahrer kommt von Straße ab und stirbt an seinen Verletzungen

Motorradfahrer kommt von Straße ab und stirbt an seinen Verletzungen

Schwerer Verkehrsunfall auf der B75 führt zu Sperrung

Schwerer Verkehrsunfall auf der B75 führt zu Sperrung

Kommentare