An der Bundesstraße 71

83-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Barchel tödlich verletzt

Barchel - Bei einem schweren Verkehrsunfall an der Bundesstraße 71 hat eine 83-jährige Frau aus Oerel am Donnerstagabend ihr Leben verloren.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Seniorin gegen 18.15 Uhr zu Fuß am rechten Fahrbahnrand der Bundesstraße unterwegs. Möglicherweise hatte die Dame die Bundesstraße in Richtung einer Bushaltestelle überqueren wollen. Ein 60-jähriger Kraftfahrer aus der Samtgemeinde Geestequelle war zu dieser Zeit mit einem Milchtransporter auf der B 71 in Fahrtrichtung Basdahl unterwegs. Beim Vorbeifahren erfasste der Lastwagen die 83-Jährige am Fahrbahnrand und verletzte sie tödlich. Für die Frau kam jede weitere Hilfe zu spät.

Bislang fehlen den Unfallermittlern der Polizei aufschlussreiche Zeugenaussagen. Sachdienliche Hinweise erbitten die Beamten der Polizeistation Oerel unter Telefon 04765/242. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Bundesstraße in beiden Fahrichtungen voll gesperrt. Dadurch kam es zu Behinderungen des Feierabendverkehrs.

Aufgrund der Polizeiermittlungen ist die Fahrbahn laut Angaben am Freitagvormittag bis 11.30 Uhr vollgesperrt.

Ungefährer Unfallort

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fall Khashoggi: Zeitung nennt angeblichen Hauptverdächtigen

Fall Khashoggi: Zeitung nennt angeblichen Hauptverdächtigen

Trump will Grenze zu Mexiko vom US-Militär schließen lassen

Trump will Grenze zu Mexiko vom US-Militär schließen lassen

Der weiße Stiefel ist wieder im Kommen

Der weiße Stiefel ist wieder im Kommen

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Meistgelesene Artikel

Erneute Kritik an Bauplanung: BUND spricht von „schlechtem Stil“

Erneute Kritik an Bauplanung: BUND spricht von „schlechtem Stil“

200.000 Euro Schaden nach Brand in ehemaliger Molkerei

200.000 Euro Schaden nach Brand in ehemaliger Molkerei

Ministerpräsident Weil  informiert sich über Angebote im Rotenburger Diakonieklinikum

Ministerpräsident Weil  informiert sich über Angebote im Rotenburger Diakonieklinikum

Schwitscher Oktoberfest mit Bierkrugstemmen und Dirndlwahl

Schwitscher Oktoberfest mit Bierkrugstemmen und Dirndlwahl

Kommentare