Musikzug Bothel bietet Parcours durch die Welt

Von Trompete bis Trommel

Auf einen musikalischen Entdeckungsparcour ging es beim Botheler Musikzug.

Bothel - Einen Tag zum Entdecken und zum Ausprobieren hat der Musikzug Bothel im Rahmen des Kinderferienprogramms der Gemeinde auf die Beine gestellt. Acht Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren fanden sich dazu im Botheler Bürgerhaus zusammen, um gemeinsam mit dem Jugendleiterteam des Musikzuges aus Lida Wiebe, Julia Wiebe, Maren Lüning und Finnja Schwiebert einen musikalischen Nachmittag mit Instrumenten und Spielen zu verbringen.

Dieser gestaltete sich in Form eines Musik-Parcours. Er bot den Kindern die Möglichkeit, sämtliche Instrumente des Musikzuges ganz genau unter die Lupe zu nehmen und natürlich auch ausgiebig auszuprobieren. So wurde an den Bläser-Stationen ordentlich in Taschentrompete, Kornett, Trompete, Flügelhorn, Es-Horn, Euphonium und Tuba geblasen. Laut ging es auch bei den Schlagzeugern zu. Hier durften Lyra, Marimba, Glockenspiel, Drum-Set, große und kleine Trommel, Becken, Rasseln, Shaker, Vibra-Slap und vieles mehr ausprobiert werden, berichtet der Musikzug in einer Pressemitteilung.

Zwischendurch wurden auch einige Spiele gespielt, bei denen es beispielsweise darum ging, die unterschiedlichen Notenwerte kennenzulernen. Zudem haben die jungen Teilnehmer eigene Percussioninstrumente wie Klanghölzer und Shaker individuell gestaltet, die zum Abschluss des Tages beim gemeinsamen Singen und Musizieren mit großer Begeisterung eingesetzt wurden. Alle waren sich einig, dass dieser schöne Nachmittag nächstes Jahr auf jeden Fall wiederholt werden sollte.

mro

www.musikzug.tus-bothel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Weihnachtsmarkt in Eitzendorf

Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachtsmarkt am Sudweyher Bahnhof

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Weihnachten auf Rittergut Falkenhardt

Meistgelesene Artikel

Erschließung des Hellweger Baugebiets kostet jetzt 700.000 Euro

Erschließung des Hellweger Baugebiets kostet jetzt 700.000 Euro

Ein Hauch von Weihnachten in Rotenburg

Ein Hauch von Weihnachten in Rotenburg

Chor „Northern Spirit“ gibt Adventskonzert im verschneiten Hellwege

Chor „Northern Spirit“ gibt Adventskonzert im verschneiten Hellwege

61-jährige Autofahrerin bei Kollision mit Baum schwer verletzt

61-jährige Autofahrerin bei Kollision mit Baum schwer verletzt

Kommentare