Vom Hof auf den Teller

Landwirtin Karin Lindhorst zeigte den Kindern das Kalb Felix, dass daraufhin besonders viele Streicheleinheiten bekam.

Kirchwalsede – Auf einem Bauernhof gibt es allerhand zu erleben. Die Grundschüler aus Kirchwalsede hatten auf dem Milchviehbetrieb von Familie Lindhorst gleich eine ganze Palette von Erlebnissen.

Der Höhepunkt war natürlich die Geburt eines Kalbs, das genau während des Besuchs der Schulklasse das Licht der Welt in Süderwalsede erblickte. Im Rahmen des Fördervereins für Nachhaltige Ernährung, Umweltbildung und Agrarwirtschaft (Neua), der von den Landfrauen initiiert wurde, besuchen Kinder landwirtschaftliche Betriebe in der Region und verarbeiten anschließend mit den Landfrauen zusammen die Erzeugnisse zu einem leckeren Mahl. Daher liegt der Name der Aktion „Vom Hof auf den Teller“ auf der Hand.

Beim Landwirt Gerd Lindhorst mussten die Kinder gezielt Fragen zur Landwirtschaft an vier Stationen in Erfahrung bringen und konnten bei den Fachleuten das Wissen ganz praktisch vor Ort erlernen. So ging es beispielsweise zum Melkroboter, in den Kälberstall oder zum Füttern. Dort konnten die Schüler selber eine Portion für eine Milchkuh abwiegen und verfüttern. Die Geburt des Kälbchens sorgte allerdings für Staunen, vor allem, dass das Kalb schon eine halbe Stunde später die ersten Schritte machte. „So schnell konnte ich nicht laufen“, so ein erstaunter Grundschüler. Bei den anderen Kälbern, die schon einige Tage alt waren, durften die Kinder dann ihrer Fantasie freien Lauf lassen und einige der Vierbeiner mit einem Namen versehen.

Später in der Schulküche bereiteten die Landfrauen Katrin Gaudig und Rika Westphal mit den Kindern dann eine leckere Spaghettipizza und einen Milchshake aus dem weißen Gold der Kühe zu. Die Kinder holten sich dann so lange Nachschlag, bis alles ratzekahl leer gefuttert war.  lee

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Stuttgart patzt gegen Kiel - Bochum verspielt Sieg

Stuttgart patzt gegen Kiel - Bochum verspielt Sieg

Kunsthandwerker-Markt im Müllerhaus Brunsbrock

Kunsthandwerker-Markt im Müllerhaus Brunsbrock

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Malteser Hospizgruppe feiert 25-jährigen Bestehen

Malteser Hospizgruppe feiert 25-jährigen Bestehen

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash mit Baum: Autofahrer bei Unfall auf B75 schwer verletzt

Frontal-Crash mit Baum: Autofahrer bei Unfall auf B75 schwer verletzt

Gäste bedroht und Polizisten beleidigt: Mann in Handschellen von Party abgeführt

Gäste bedroht und Polizisten beleidigt: Mann in Handschellen von Party abgeführt

Schweine-Lkw-Fahrer übersieht Stauende: A1 zwölf Stunden gesperrt

Schweine-Lkw-Fahrer übersieht Stauende: A1 zwölf Stunden gesperrt

Viel zu tun für die neue Kartoffelkönigin

Viel zu tun für die neue Kartoffelkönigin

Kommentare