Stimmung im und am Bürgerhaus

Weihnachtsmarkt boomt

Gedichte für den Weihnachtsmann mit Heinz Meyer (l.).
+
Gedichte für den Weihnachtsmann mit Heinz Meyer (l.).

Bothel - Das Botheler Bürgerhaus strahlte im Adventsglanz, denn der Heimatverein der Gemeinde hatte zum traditionellen Weihnachtsmarkt eingeladen. Damit ist der Reigen der Weihnachtsmärkte in der Region Bothel beendet.

Und die Veranstaltung avancierte einmal wieder zum Publikumsmagneten, war es doch eine der letzten Gelegenheiten, sich mit Geschenken einzudecken.

„Der Besuch ist klasse. Der Weihnachtsmarkt wird toll angenommen“, freute sich Heinz Meyer, Vorsitzender des Heimatvereins Bothel. Der Markt präsentierte an zahlreichen Ständen im Foyer des Bürgerhauses viel Kunsthandwerk und selbst gemachte Dinge.

Dort präsentierte Jochen Gärtner aus Hemslingen bezaubernde Lichterbögen. „Für einen großen Bogen mit vielen Motiven brauche ich acht bis zwölf Stunden, dann ist er fertig“, erklärte er. Für seine Bögen nutze er alle Holzarten, besonders aber Linde und Pappel.

Ingrid Brenke zeigte an ihrem Stand Schmuck – vorwiegend Ketten. „Für die verwende ich Edelsteine“, so Brenke.

Weihnachtsmarkt in Bothel

Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet.
Wieder einmal war der Weihnachtsmarkt, den der Heimatverein Bothel am vierten Advent organisierte, ein Publikumsmagnet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Woelki

Zur besten Kaffeezeit am Nachmittag erschienen nicht nur zahlreiche Besucher, sondern auch der Weihnachtsmann, der mit einem Sack voller süßer Geschenke ins Bürgerhaus einzog.

Der Mann mit weißem Bart und rotem Mantel bahnte sich einen Weg durch das dichte Gedränge an den Ständen vorbei in den Saal, wo er von vielen Kindern und Erwachsenen begrüßt wurde. Natürlich erwartete er einige Gedichte, die die Kinder voller stolz aufsagten und dafür einige Geschenke bekamen.

Der Auftritt des Weihnachtsmannes war ein Höhepunkt während des Marktes. Neben dem Bürgerhaus verwandelte der gastgebende Verein das Gelände mit aufgestellten Tannen in einen stimmungsvollen Weihnachtswald mit einer großen Imbissecke, in der es jede Menge deftige Leckereien gab.

woe

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Kommentare