Seniorenbeirat in der Samtgemeinde Bothel ist in Planung

Weg mit dem weißen Fleck

+
Samtgemeindebürgermeister Dirk Eberle (l.) und Werner Thies wollen einen Seniorenbeirat ins Leben rufen.

Visselhövede - Ein Fleck auf der Landkarte des Landkreises Rotenburg soll nicht mehr länger weiß bleiben. Derzeit existiert fast in jeder Gebietskörperschaft ein Seniorenbeirat – mit einer Ausnahme: die Samtgemeinde Bothel. Doch auch dort regt sich nun etwas.

Auf Initiative des Kirchwalseders Werner Thies kamen jetzt Senioren aus allen Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde zu einem vorbereitenden Treffen ins Rathaus zusammen. Die haben zunächst einmal eine Mitarbeit im Seniorenbeirat signalisiert.

13 der 20 Gäste bekundeten ihr Interesse an einer Mitarbeit. „Während des nächsten Treffens im ersten Quartal des kommenden Jahres klären wir die Aufgaben des Seniorenbeirats ab und diskutieren über weitere Strukturen des Gremiums“, so Thies.

Und er schildert: „Unser Ziel ist die Gründung eines Seniorenbeirats in der zweiten Jahreshälfte 2016. Ob wir uns eine Geschäftsordnung geben oder eine Satzung beschließen, müssen wir noch besprechen. Beides ist möglich. Da sind wir vollkommen frei.“

Wie in anderen Kommunen, soll der Seniorenbeirat in der Samtgemeinde die Interessen der Senioren gegenüber der Politik sowohl in kulturellen als auch im sozialen Bereich vertreten und damit die Teilhabe der älteren Einwohner in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens sichern.

„Der Beirat ist parteipolitisch und konfessionell neutral und unabhängig von Interessensverbänden aller Art“, betonte Thies. Wenn alles optimal läuft, hofft der Kirchwalseder, „könnte der Beirat zur Kommunalwahl gegründet sein“.

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Fünfköpfige Familie übersteht schlimmen Unfall leicht verletzt

Fünfköpfige Familie übersteht schlimmen Unfall leicht verletzt

Landwirt hätte gerne vorher über Ausgrabungen Bescheid gewusst

Landwirt hätte gerne vorher über Ausgrabungen Bescheid gewusst

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Wahlkampf-Unterstützung vom Altkanzler

Wahlkampf-Unterstützung vom Altkanzler

Kommentare