Gründung in Bothel / Werner Thies ist Vorsitzender / Zwölfköpfiges Gremium

Seniorenbeirat nimmt seine Arbeit auf

Der Vorstand (v.l.): Horst Geiger, Herbert Ludewig, Werner Thies,

Bothel -  Einer der noch zwei verbliebenen weißen Flecken im Landkreis Rotenburg ist verschwunden: Im Botheler Rathaus wurde jetzt ein Seniorenbeirat für die Samtgemeinde Bothel gewählt – jetzt fehlt nur noch Gnarrenburg. Während eines Treffens wählten die an einer Mitarbeit Interessierten aus den Mitgliedsgemeinden einen Beiratsvorstand. Der setzt sich künftig für die Belange der Senioren gegenüber der Kommunalpolitik ein.

In dem zwölfköpfigen Gremium sind alle Mitgliedsgemeinden mit mindestens einem Repräsentanten vertreten. Zum ersten Vorsitzenden wählte die Versammlung den Kirchwalseder Werner Thies sowie zu seinen beiden Stellvertretern Karin Felgendreher aus Bothel und Hans-Joachim Schoft aus Kirchwalsede. Die Kasse übernimmt Horst Geiger aus Westerwalsede, Schriftführer ist Herbert Ludewig ebenfalls aus Kirchwalsede. Stellvertretender Schriftführer ist Ernst Schlicht aus Hemsbünde. Weiterhin gehören dem Beirat Gisela Beulshausen (Kirchwalsede), Karin Borowski (Bothel), Elke Eberle (Brockel), Erich Gans (Bothel), Herbert Kregel (Hemslingen) und Karl-Heinz Weseloh (Hemslingen) an. -  woe

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Drei Leichtverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto

Drei Leichtverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Kommentare