Schul-Arbeitsgemeinschaft bringt Jungen des TC Wiedau nach vorn / Dank an Jugendbetreuerinnen

Junge Tenniscracks beenden die „Siekmann-Runde“

+
Die erfolgreichen Tenniscracks.

Brockel - Beim Tennisclub Wiedau in Brockel liefen jetzt die Endspiele der sogenannten „Siekmann-Runde“. Für die Mädchen-Mannschaft spielten erfolgreich: Julia Hastedt, Johanna Hastedt, Luca Behnke, Jana Behnke, Lea Richter sowie Mia Ratjen. Aber ebenso stolz ist der TC-Wiedau auf die Jungen-Mannschaft, die lediglich in der Tennis Schul-AG durch die Coaches Wolfgang Staritz und Sonja Hamelberg trainiert wurden. Es schmetterten für das TC-Wiedau Jungen-Team: Ben Bremer, Finn Richter, Timon Spillmann sowie Bennet Schumacher (alle Schul AG). Folgende Vereine gehörten in dieser Saison zu der Gruppe: Wiedau Mädchen, Scheeßel, Sittensen, Wiedau Jungen, Westeresch Jungen und die Westerescher Mädchen.

„Die große Zahl der Teilnehmer und Zuschauer musste auch nicht hungern dank zahlreicher Kuchenspenden der Damen des TC Wiedau“, schreibt der Verein, der sich bei den Jugendwartinnen Sonja Hamelberg und Heike Segelken sowie den Helfern des „erlebnisreichen Tennistags“ und natürlich der Initiatorin der Siekmannrunde, Marlies Siekmann, bedankt.

jw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

Meistgelesene Artikel

Ab Mittwoch rollt wieder der Verkehr auf der B 440

Ab Mittwoch rollt wieder der Verkehr auf der B 440

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Kommentare