Schriftsteller Rainer Haak spricht bei den Landfrauen Hemslingen-Söhlingen über Balance

Der Mensch im Gleichgewicht

+
Rainer Haak sprach über das Thema „Balance“.

Hemslingen - Der Mann wirkt ausgeglichen. Er spricht in einem ruhigen Ton, und sein Publikum hört ihm aufmerksam zu. Kein Wunder, denn beim Frauenfrühstück des Landfrauenvereins Hemslingen-Söhlingen sprach der Mann, Rainer Haak, über das Thema „Balance“.

Der ehemalige Hamburger Pastor arbeitet seit Jahren als Schriftsteller. Bekannt wurde der Autor vor allem mit seinen meditativen Geschenkbüchern. „Wir brauchen das Auf und Ab. So symbolisiert unsere Atmung mit dem Ein- und Ausatmen dieses Auf und Ab, was einen sein ganzes Leben begleiten wird“, leitete Haak in den Vortrag ein. Und er fuhr fort: „Auch die Jahreszeiten helfen dem Menschen, seine Balance zu halten. Der Mensch ist dabei, sich von den Jahreszeiten unabhängig zu machen, weil alle Lebensmittel zu jeder Jahreszeit verfügbar sind.“ So verschwinde das alte Wissen um die Balance immer mehr. „Doch die Balance zu finden, das ist für jeden Mensch wichtig“, so der ehemalige Pastor.

Als Beispiel nannte der Referent die Balance zwischen Arbeit und Freizeit. Er ermunterte seine Zuhörerinnen, das richtige Maß zwischen Arbeit und Freizeit lustvoll zu entdecken, „denn mit zunehmendem Alter fällt es den Menschen immer schwerer, diese Ausgeglichenheit zu finden“.

Als nächsten Punkt sprach Haak die Balance zwischen der ersten und der letzten Reihe an. „Keinem Menschen tut es gut, stets in der ersten oder in der letzten Reihe zu sitzen“, erklärte er.

Ebenso verhalte es sich mit der Balance zwischen Alleinsein und ständiger Gemeinschaft. „Der Mensch braucht Geselligkeit genauso wie das Zurückziehen. Einsame Menschen müssen Strategien entwickeln aus ihrer Situation auszubrechen.“ Hilfreich sei hier pro Tag einen Fremden anzusprechen.

Abschließend sprach er über die Balance zwischen dem sicheren Hafen und dem offenen Meer. „Jeder Mensch hat einen sicheren Hafen wie seine Wohnung, seinen Beruf oder seine Familie. Mit dem offenen Meer meine ich, dass man sich auf etwas Neues einlassen sollte – wie einen neuen Urlaubsort ansteuern, neue Freunde finden oder eine neue Sprache erlernen“, betonte Haak

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Meistgelesene Artikel

Ab Mittwoch rollt wieder der Verkehr auf der B 440

Ab Mittwoch rollt wieder der Verkehr auf der B 440

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Kommentare