Beteiligter mit Alkohol im Blut

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall in Hemsbünde

+
Der beteiligte VW Passat krachte nach einer Kollision durch einen Gartenzaun und kam an einer Hauswand zum Stehen.

Hemsbünde - Ein beschädigtes Wohnhaus, ein durchbrochener Gartenzaun, drei demolierte Autos und zwei Leichtverletzte - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagabend auf der Bundesstraße 71 in Hemsbünde ereignet hat

Kurz nach 22 Uhr wollte ein 55-jähriger Autofahrer aus der Samtgemeinde Bothel mit seinem Wagen von einem Grundstück auf die Rotenburger Straße fahren. Vermutlich hat er dabei den herannahenden VW Passat eines 28-jährigen Autofahrers übersehen, teilt die Polizei mit. 

Beide Fahrzeuge krachten derart zusammen, dass der VW Passat zunächst einen Gartenzaun durchbrach und kurz darauf gegen ein angrenzendes Wohnhaus fuhr. Auch der Wagen des 55-Jährigen wurde herumgeschleudert und landete in einem Zaun. 

Durch herumfliegende Trümmerteile wurde der Mazda einer 20-jährigen Rotenburgerin beschädigt. Die junge Frau war gerade an der Unfallstelle vorbeigefahren.

1,58 Promille im Blut

Die beiden Autofahrer erlitten bei der Kollision leichte Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 28-jährige Unfallbeteiligte deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholtest zeigte ein eindeutiges Ergebnis: 1,58 Promille. 

Die Polizei veranlasste eine Blutprobe und behielt auch seinen Führerschein. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf mehrere zehntausend Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Abenteuer für Küstenfans: Eine Nacht im Schlafstrandkorb

Abenteuer für Küstenfans: Eine Nacht im Schlafstrandkorb

Meistgelesene Artikel

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

Vorfahrt genommen: Mutter und Kinder verletzt

Vorfahrt genommen: Mutter und Kinder verletzt

Verkehrssituation vor Rotenburger Schulen soll entspannt werden

Verkehrssituation vor Rotenburger Schulen soll entspannt werden

WUG macht mobil gegen Wittorfer Windkraftpläne

WUG macht mobil gegen Wittorfer Windkraftpläne

Kommentare