Polizei leitet Verkehr über Nebenstraßen um

Verletzter bei Unfall auf der Bundesstraße 71

+
Beim Unfall wurde ein Mann verletzt.

Brockel - Zwei Personenwagen sind am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr am Einmündungsbereich der Kreissstraße 210 auf der Bundesstraße 71 bei Brockel kollidiert. Dabei verletzte sich der 47-jährige Fahrer eines Opels aus Hemslingen. Dem Unfallverursacher ist nichts passiert.

Nach Ermittlungen der Rotenburger Polizei hat der 79-jährige Fahrer eines Toyota beim Einbiegen auf die B71 dem aus Richtung Hemslingen kommenden Opel die Vorfahrt genommen. Dadurch krachte der Opel mit der linken Vorderseite ins rechte Heck des 79-Jährigen. Der alarmierte Rettungsdienst untersuchte den Verletzten noch am Unfallort und brachte ihn anschließend in das Diakoniekrankenhaus nach Rotenburg. Die B71 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergungs- und Aufräumarbeiten beidseitig gesperrt. Die Polizei hat den Verkehr über Nebenstraßen umgeleitet.

go

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Mirjana Prather: Freibad statt Ärmelkanal

Mirjana Prather: Freibad statt Ärmelkanal

Kommentare