Polizei leitet Verkehr über Nebenstraßen um

Verletzter bei Unfall auf der Bundesstraße 71

+
Beim Unfall wurde ein Mann verletzt.

Brockel - Zwei Personenwagen sind am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr am Einmündungsbereich der Kreissstraße 210 auf der Bundesstraße 71 bei Brockel kollidiert. Dabei verletzte sich der 47-jährige Fahrer eines Opels aus Hemslingen. Dem Unfallverursacher ist nichts passiert.

Nach Ermittlungen der Rotenburger Polizei hat der 79-jährige Fahrer eines Toyota beim Einbiegen auf die B71 dem aus Richtung Hemslingen kommenden Opel die Vorfahrt genommen. Dadurch krachte der Opel mit der linken Vorderseite ins rechte Heck des 79-Jährigen. Der alarmierte Rettungsdienst untersuchte den Verletzten noch am Unfallort und brachte ihn anschließend in das Diakoniekrankenhaus nach Rotenburg. Die B71 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergungs- und Aufräumarbeiten beidseitig gesperrt. Die Polizei hat den Verkehr über Nebenstraßen umgeleitet.

go

Mehr zum Thema:

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Löws Ruckrede: "WM-Titel ist mein Ziel"

Löws Ruckrede: "WM-Titel ist mein Ziel"

Meistgelesene Artikel

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Grenze der Landkreise Rotenburg und Verden ändert sich

Grenze der Landkreise Rotenburg und Verden ändert sich

„Einseitigkeit führt in eine Sackgasse“

„Einseitigkeit führt in eine Sackgasse“

Für schwerkranke Patienten ist Cannabis segensreich

Für schwerkranke Patienten ist Cannabis segensreich

Kommentare