Parkplatzproblem ist jetzt aus der Welt

Der Parkplatz wird gepflastert und im rückwärtigen Bereich in Richtung Schießstand verlängert.
+
Der Parkplatz wird gepflastert und im rückwärtigen Bereich in Richtung Schießstand verlängert.

Bothel – Der Streit zwischen der Rathaus-Verwaltung und der Ortsfeuerwehr Bothel um die Nutzung des Parkplatzes am Rathaus ist beigelegt. Geholfen hat dabei die Gemeinde Bothel, die der Samtgemeinde nun ein Teilstück zur Nutzung erlaubt. Die Fläche bleibt aber weiterhin im Eigentum der Kommune. Das beschloss der Gemeinderat jetzt einstimmig. Die Pläne dazu stellte Samtgemeinde-bürgermeister Dirk Eberle dem Gemeinderat vor. In der vorherigen Sitzung hatte das Gremium mehrheitlich das Anliegen, weil zu unklar formuliert, noch abgelehnt.

Der Parkplatz zwischen Feuerwehrhaus und Rathaus ist eigentlich nur für Einsatzkräfte vorgesehen. In den vergangenen Jahren haben aber immer mehr Rathaus-Angestellte den Parkplatz genutzt, was sogar darin gipfelte, dass Feuerwehrleute, die zum Einsatz geeilt waren, mit ihren Autos die Fahrzeuge der Verwaltungsmitarbeiter zugeparkt hatten.

Um das Problem zu lösen, schlug Samtgemeindebürgermeister Dirk Eberle vor, den Parkplatz in Richtung Schießstand zu verlängern und die Zahl der Stellplätze auf 37 zu erhöhen. Weiterhin ist geplant, den Parkplatz zu pflastern, eine Beleuchtung zu installieren und gut zehn Stellplätze, klar abgegrenzt zu denen der Einsatzkräfte der Ortswehr zur Rathausseite hin, für die Verwaltung zu reservieren. Dazu benötigt die Samtgemeinde 244 Quadratmeter.

Der in der Sitzung anwesende Ortsbrandmeister Oliver Große und Gemeindebrandmeister Thomas Brunkhorst begrüßten den Lösungsvorschlag. Der Samtgemeindebürgermeister betonte: In den Mitgliedsgemeinden sei es üblich, dass der Samtgemeinde für die Feuerwehr ein Grundstück zur Verfügung gestellt werde, das entsprechend bebaut oder anders genutzt werde. „So hat die Gemeinde Westerwalsede ein Grundstück überlassen, auf dem die Samtgemeinde ein Feuerwehrhaus gebaut hat.“ Auf Nachfrage von Bothels Bürgermeister Heinz Meyer versprach Eberle, am Parkplatz ein Schild mit dem Hinweis auf die Nutzung aufstellen zu lassen. Die Detailplanung der Fläche wird noch ausgearbeitet.  woe

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf der A1: Lkw durchbricht Lärmschutzwand

Tödlicher Unfall auf der A1: Lkw durchbricht Lärmschutzwand

Tödlicher Unfall auf der A1: Lkw durchbricht Lärmschutzwand
Vom Einfamilienhaus auf einen abgelegenen Hof

Vom Einfamilienhaus auf einen abgelegenen Hof

Vom Einfamilienhaus auf einen abgelegenen Hof

Kommentare