Oberschüler kreieren das „Bothelbrot“

Nein, dieses Brot ist nicht verschimmelt, sondern eine Kreation von Siebtklässlern der Wiedau-Schule Bothel. Matthias Punkeich, Lehramtsanwärter an der Oberschule, hat im Wirtschaftsunterricht nach einer theoretischen Einführung zur Planung von Beschaffung, Produktion und Absatz mit der Klasse 7.3 die Theorie in die Praxis umgesetzt. Als nächstes planen die Schüler die Vermarktung ihres Produktes „Bothelbrot“. Der Verkauf soll in der Pausenhalle der Schule stattfinden, um den Erlös an „Brot für die Welt“ zu spenden. „Die Schüler haben sehr engagiert, kreativ und begeistert an dem Projekt teilgenommen“, freut sich Punkeich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Meistgelesene Artikel

Maisfeldfete ein großer Erolg

Maisfeldfete ein großer Erolg

Senior tötet Wespen mit Gasbrenner

Senior tötet Wespen mit Gasbrenner

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Kommentare