Oberschüler kreieren das „Bothelbrot“

Nein, dieses Brot ist nicht verschimmelt, sondern eine Kreation von Siebtklässlern der Wiedau-Schule Bothel. Matthias Punkeich, Lehramtsanwärter an der Oberschule, hat im Wirtschaftsunterricht nach einer theoretischen Einführung zur Planung von Beschaffung, Produktion und Absatz mit der Klasse 7.3 die Theorie in die Praxis umgesetzt. Als nächstes planen die Schüler die Vermarktung ihres Produktes „Bothelbrot“. Der Verkauf soll in der Pausenhalle der Schule stattfinden, um den Erlös an „Brot für die Welt“ zu spenden. „Die Schüler haben sehr engagiert, kreativ und begeistert an dem Projekt teilgenommen“, freut sich Punkeich.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Streetfood-Feeling für zu Hause

Streetfood-Feeling für zu Hause

Der Jeep Gladiator lohnt nur für Image und Gelände

Der Jeep Gladiator lohnt nur für Image und Gelände

Trump gegen Greta in Davos: Das Rededuell um den Klimaschutz

Trump gegen Greta in Davos: Das Rededuell um den Klimaschutz

Linsen vor dem Kochen keimen lassen

Linsen vor dem Kochen keimen lassen

Meistgelesene Artikel

Rotenburger CDU hat ihren Kandidaten für die Wahl 2021 gefunden

Rotenburger CDU hat ihren Kandidaten für die Wahl 2021 gefunden

Ärger nach Trecker-Demo: Landwirte beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Landwirte beseitigen Spuren des Protests

Große Party im Zweijahrestakt

Große Party im Zweijahrestakt

Erfolglose Suche nach Vermisstem: Nachbarn finden toten Mann im Garten

Erfolglose Suche nach Vermisstem: Nachbarn finden toten Mann im Garten

Kommentare