Ein nachhaltiges Erlebnis 

„Eldorado“ präsentiert Show mit Kirchwalseder Grundschülern

Hoch hinaus ging es bei den Kunststücken am Trapez. - Fotos: lee

Kirchwalsede - Viel Tohuwabohu und Klamauk war im Zirkuszelt der Familie Thiel mit den Kindern der Grundschule Kirchwalsede los. Während tagelanger Proben studierten die kleinen Nachwuchsartisten ihre Vorstellung nach Anweisungen der erfahrenen Zirkusmacher ein.

So ist zum Beispiel Jesse Thiel der Trainer für das Trapez und hat mit den Kindern ein schwieriges Spagatkunststück eingeübt. Außerdem gab es eine Akrobatikgruppe, eine Hundegruppe, eine Ziegen- und Lamagruppe, die alle Teil der Show waren. Weiter wurde das Voltigieren, das Jonglieren und das Tellerdrehen für die Vorstellung trainiert. Natürlich gab es auch Clowns, Cowboys und Cheerleader, die die Lachmuskeln des Publikums strapazierten.

Bei der Premiere hatten alle Kinder etwas Lampenfieber als der Vorhang hochging und sie ihre Darbietungen den Verwandten präsentierten. Alle bestanden diese Reifeprüfung mit Bravour und die Erwachsenen dachten sich bestimmt: „Da möchte man fast noch mal Kind sein und mitmachen in der Manege der Zirkusfamilie Thiel“. 

Viel Los war auch auf dem Zirkusplatz in Kirchwalsede.

Rund um das Zirkuszelt gab es auch allerhand zu sehen und im Streichelzoo konnten die Kinder die Lamas und Ponys aus nächster Nähe bestaunen. So blieb der Gastauftritt vom Zirkus Eldorado sicherlich für alle ein beeindruckendes Erlebnis, von dem die kleinen Artisten noch lange träumen werden. 

Mitmachzirkus in Kirchwalsede

lee

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Theater Metronom fast bereit für Premiere von „Blackout“

Theater Metronom fast bereit für Premiere von „Blackout“

Jessica Sieburg für ein Jahr Deutsche Kartoffelkönigin

Jessica Sieburg für ein Jahr Deutsche Kartoffelkönigin

Kommentare