Pfingstmontag: Offene Mühle in Federlohmühlen

Mahlen mit Wasserkraft

+
Das Mahlwerk in der alten Wassermühle ist jedes Jahr zu Pfingsten ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Kirchwalsede - Das massive Wasserrad und die ausgemauerte Fachwerkfassade faszinieren den Betrachter sofort. Und wie das Ganze funktioniert, kann jeder Interessierte am Pfingstmontag in der Gemarkung Federlohmühlen unweit von Kirchwalsede erleben.

Während des bundesweiten Mühlentags präsentiert die Familie Bammann die idyllisch gelegene Wassermühle am Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit.

„Von 11 bis 17 Uhr ist die Mühle geöffnet“, berichtet Eckhard Bammann. „Das Wasserrad wird auch wieder rotieren. Das allein ist schon eine echte Sehenswürdigkeit.“ Natürlich ist auch das Trauzimmer der Samtgemeinde Bothel im Mühlengebäude geöffnet, denn dort kann man seit einigen Jahren heiraten. „Die Trauungen in der Mühle werden in jedem Jahr gut angenommen“, schildert Bammann.

Bei den vergangenen Mühlentagen war die Wassermühle zu Pfingsten immer ein beliebtes Ausflugsziel, das viele Radwanderer und Ausflügler angezogen hatte, und darum rechnet Familie Bammann auch wieder mit einer guten Besucherresonanz.

Mühle aufwändig restauriert

Für das kulinarische Wohl ist dort ebenfalls gesorgt. Es gibt zum Mittag Erbsensuppe, nachmittags Butterkuchen und Kaffee sowie gut gekühlte Getränke.

Die jahrhundertealte Wassermühle haben die ehemaligen Eigentümer mehrmals umgebaut. Die Besonderheit an der Federloher Mühle ist das oberschlächtige Wasserrad, eine Bauart, die in der Region nur selten anzutreffen ist.

Bis 1974 hatte reine Wasserkraft das Mahlwerk angetrieben. Danach haben die Müller mit einer elektrisch angetriebenen Hammermühle bis 1985 nur noch für den Eigenbetrieb gemahlen. Ende der 90er-Jahre wurde die Wassermühle mit hohem Aufwand restauriert und auch der ursprüngliche Mahlgang mit dem Wasserrad wieder instand gesetzt. - woe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mühlentag an der Stührmühle

Mühlentag an der Stührmühle

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Mühlenfest in Eystrup

Mühlenfest in Eystrup

Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf der A1: Vater stirbt, Mutter und Kinder schwer verletzt

Tödlicher Unfall auf der A1: Vater stirbt, Mutter und Kinder schwer verletzt

Scheune in Sittensen steht in Vollbrand

Scheune in Sittensen steht in Vollbrand

Vorfahrt missachtet: Fünf Verletze bei Kollision auf K208

Vorfahrt missachtet: Fünf Verletze bei Kollision auf K208

Zurück in das Mittelalter

Zurück in das Mittelalter

Kommentare