Keine Überraschung in Kirchwalsede / Sparkasse erläutert Schließung der Filiale

Hoppe bleibt Bürgermeisterin

Der neue Gemeinderat Kirchwalsede mit der Bürgermeisterin Ursula Hoppe (5.v.r.). - Foto: Leeske

Kirchwalsede - Der Rat der Gemeinde Kirchwalsede hat sich konstituiert und Ursula Hoppe (CDU) einstimmig zur Bürgermeisterin gewählt. Unter der Leitung des Alterspräsidenten Hans-Jürgen Henke (CDU) wurde die erfahrene Kommunalpolitikerin Hoppe für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Mit den Worten „Ich hoffe, dass ich dem Vertrauen gerecht werde“, nahm sie die Wahl an.

Als weitere Ratsmitglieder wurden Henning Böhling, Holger Böhling, Anke Steinmetzer, Oliver Diercks (alle CDU), Reiner Henke (SPD) sowie Eckhard Bammann, Diana Luttmann, Rolf Luttmann für die Bürgerliste Kirchwalsede und Einzelbewerberin Gabriele Hornhardt verpflichtet.

Ob der absoluten Mehrheit der CDU-Fraktion schloss sich die Opposition zu einer Gruppe zusammen und erhielt so den Zugriff auf einen der drei Ausschüsse. Somit ist der Vorsitzende des Finanzausschusses Rolf Luttmann und sein Stellvertreter ist Eckhard Bammann von der BLK. Außerdem sind so auch die Einzelräte in den Ausschüssen mit Stimmrecht versehen.

Die CDU griff auf den Ausschuss Ortsgestaltung, Kultur und Vereinsleben und auf den Ausschuss für Kindertagesstätten zu. Vorsitzende werden hier Holger Böhling beziehungsweise Hans-Jürgen Henke sein.

Weiter wurde der wichtige Verwaltungsausschuss besetzt. Der Ausschuss für Kindertagesstätten musste verkleinert werden, da Beschäftigte der Samtgemeinde nicht dem Ausschuss angehören dürfen.

Außerdem wählte das Gremium Henning Böhling zum ersten Stellvertreter und Reiner Henke zum zweiten Stellvertreter von Bürgermeisterin Hoppe. Als Verwaltungsvertreter wurden Margit Meinke und Hans-Jürgen Henke, der auch wieder mit Eckhard Bammann zusammen als Wegemeister fungiert, bestimmt.

Abschließend hatte Hoppe noch die Mitteilung, dass während der nächsten Ratssitzung am Donnerstag, 8. Dezember, ein Vertreter der Sparkasse Rotenburg die Gründe für die Schließung der Filiale in Kirchwalsede erläutern wird. Alle Bürger seien zu dieser öffentlichen Sitzung eingeladen und können sich bei dem Sparkassenvertreter nach den Beweggründen für die im Ort unpopuläre Einsparmaßnahme erkundigen.

Von Henning Leeske

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Drei Leichtverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto

Drei Leichtverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Kommentare