Mehr als 15 Hobbybastler bestücken den Weihnachtsmarkt in der Brockeler Mühle

„Der Renner sind die Babysocken“

+
Angelika Schubert hat in Brockel ihre bemalten Glaskugeln angeboten.

Brockel - Dem einzigartigen Zauber in rustikaler Atmosphäre mochte sich keiner entziehen. Der Weihnachtsglanz im historischen Ambiente der alten Holländer-Windmühle faszinierte die Besucher auf dem Weihnachtsmarkt, den der Mühlenverein Brockel für Sonnabend organisiert hatte.

Mehr als 15 Hobbybastler präsentierten ihr vielfältiges Angebot an Textil-, Holz-, Keramik- und Glasarbeiten. „Wir sind mit dem Besuch zufrieden. Es hätten aber auch einige Besucher mehr kommen können“, fand der Vorsitzende des Mühlenvereins Brockel, Gerd Krüger. Zudem veranstaltete der Mühlenverein eine Tombola, bei der die Lose am Nachmittag ausverkauft waren. „Bei uns gewinnt jedes dritte Los. Wir haben 250 Preise“, berichtete Anneliese Krüger, die gerade die letzten Lose an den Mann gebracht hatte. Jutta Carstens veräußerte selbst gemachte Socken in allen Größen und Farben. „Der Renner sind die Babysocken“, schilderte sie und musste dabei selbst ein wenig schmunzeln. „Ich bin ausverkauft“, lächelte Susanne Jansen. Sie versorgte die Gäste mit scharfem Naschwerk. „Ich habe Chilisoße angeboten, die man als Dip für Käse oder Semmel verwenden oder auch zum Kochen nutzen kann. Den Leuten schmeckt sie“, lächelte sie. Grit Jentsch bot Aquarelle und Bilder aus Pastellkreide an. „Ich male gerne Tiere und Landschaften“, berichtete sie und zeigte auf ein großes Bild mit einem Tiermotiv. „Das ist ein Druck. Das Original habe ich zuhause. Davon kann ich mich nicht trennen.“ Nebenan bot Angelika Schubert ihre mit Weihnachts- und Wintermotiven bemalten Glaskugeln an. „Eine aufwändig bemalte große Kugel dauert zwei Stunden“, berichtete die Künstlerin.

Weihnachtsmarkt in Brockel

woe

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Zahl der Juleicas im Landkreis nimmt ab

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Kommentare