„Haus und Hofband“ des Erntefests All Over kommt zum runden Geburtstag

E:A:O: Maintain ist dabei

+
Maintain, die „Haus und Hofband“ des Erntefest All Overs tritt am 4. September erneut auf.

Söhlingen - In Söhlingen wird am 4. September zum 20. Mal die härtere Gangart in Sachen Live-Musik gefeiert. Die Veranstaltung Erntefest All Over (E:A:O), will das Beste der lokalen Musikszene präsentieren, und wird diesem Anspruch immer mehr gerecht. Der Headliner, die Thrashmetal-Legende Thorn wurde schon früh bekannt gegeben, dazu das Bühnencomeback die Indierocker von Gallmucke und die Hamburger Newcomer Abramowicz. Dazu kommt die Band, die das E:A:O geprägt hat, wie keine Zweite: Maintain.

Maintain könne man klar als die Hausband des E:A:O bezeichnen. Fünf Mal seien sie dort bereits zu sehen, und es vergingen nie mehr als drei Jahre ohne sie. „Deswegen war es fast schon logisch, sie auch beim runden Geburtstag auf die Bühne und vor die Verstärker zu stellen, schreiben die Veranstalter. „Ganz so einfach war das nicht“, so Christian Meyer, der beim E:A:O für das Bühnenprogramm zuständig ist.

„Wir wollten sie schon im vergangenen Jahr für die 19. Auflage verpflichten, wo sich jedoch Gerüchte über eine lange Pause, und zum Teil sogar einer Auflösung, breit machten. Auch jetzt schienen unsere Versuche zunächst aussichtslos zu sein“.

Nachdem Thorn angekündigt worden sei, habe auch Maintain die Zusage gegeben, das Erntefest All Over beehren zu wollen. Denn auch Maintain wolle das Musikspektakel im September zu etwas Besonderem machen. „Allerdings hüllen sie sich über die Bandbesetzung des diesjährigen E:A:O in großes Schweigen“, heißt es weiter.

Maintain habe es als lokale Vertreter sehr weit gebracht. Genre-Größen wie As I Lay Dying, Caliban und Killswitch Engage sowie nicht zuletzt die stilprägende Band Korn haben mit ihnen die Bühne geteilt und sie in der Szene bekannt gemacht. Dass Maintain trotzdem immer wieder gerne zum E:A:O nach Söhlingen zurückgekehrt sei, zeige wie sehr die Band ihren Wurzeln treu geblieben sind. „Maintain sind ein gutes Beispiel für brutale Musik auf der Bühne, wobei sie hinter der Bühne und am Tresen sicherlich zu den nettesten Menschen gehören, die wir über die Jahre in Söhlingen schätzen und lieben gelernt haben“, so Olaf Precht, seines Zeichens ebenfalls ein Organisator des Festivals.

Seit ihrem letzten Auftritt in Söhlingen 2011 haben sie den Langspieler „the path“ veröffentlicht, auf dem sie ein kompromissloses, ausgereiftes Hardcore- und Metal-Feuerwerk abbrennen.

Bevor das Line Up für das Erntefest All Over komplett ist, wird noch eine weitere Band in dieser Zeitung bekannt gegeben, verspricht Olaf Precht.

jw

Mehr zum Thema:

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Tauchurlaub auf Selajar in Indonesien

Tauchurlaub auf Selajar in Indonesien

Heiße Reifen, ein Troll und zwei schnittige Kumpel

Heiße Reifen, ein Troll und zwei schnittige Kumpel

Meistgelesene Artikel

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Kommentare