Motorradfahrer treffen sich in der Kirchwalseder Kirche

Gottesdienst mit vielen PS

+
Die Biker nach dem Gottesdienst und vor der Tour.

Kirchwalsede - Dieser Gottesdienst in der Kirchwalseder Kirche hatte eine Menge Power – und zwar in Form von Zwei- und Vierzylindermotoren, die zwischen zwei Rädern ihre Arbeit verrichten. Denn der dritte Motorradgottesdienst war angesagt.

Biker aus ganz Norddeutschland kamen dafür bis ans Kirchwalseder Gotteshaus gebraust. Unter der Leitung von Pastor Matthias Wilke beleuchteten die Motorradfahrer geistliche Aspekte bei dem Reisen auf zwei Rädern. Bei der Lesung des Psalms 92 heißt es zum Beispiel: „Wie schön ist es, mit Freunden gemeinsam unterwegs zu sein? Wie schön im Takt der Kurven zu schwingen?“ In der Predigt betrachtete Pastor Wilke die Fragestellung „Was ist mir heilig als Motorradfahrer?“. 

Deswegen wurde zuvor auch die Dankbarkeit für eine sichere Heimkehr von jeder Ausfahrt ausgedrückt und in einem Moment der Stille mit dem Entzünden einer Kerze den verunglückten Motorradfreunden gedacht. Neben allgemein bekannten Kirchenliedern, die von den Besuchern voller Inbrunst mitgesungen wurden, gab es auch besondere musikalische Schmankerl für die Fans der motorisierten Zweiräder. Der Song „Live is Life“ von Opus in einer Orgelversion begeisterte die Freunde der etwas rockigen Musik. Auch das Lied „Country Roads“ passte zu den Fans der kurvigen Landstraßen.

„Vor allem die Dankbarkeit, dass wir als Motorradfahrer all die Jahre heil nach Hause kommen, festigt mich im Glauben“, sagte die Organisatorin Manuela Harms beim anschließenden Frühstück im Gemeindehaus.

Gut gestärkt gingen dann Piloten der schweren Maschinen auf eine 150 Kilometer lange Ausfahrt in Richtung Mittelweser. „Dieses Jahr bin ich das erste Mal als Sozius dabei“, so Pastor Wilke. Im nächsten Jahr könnte vielleicht sogar schon das eigene Zweirad den Geistlichen auf der obligatorischen Rundfahrt befördern. Denn Manuela Harms will immer nach Pfingsten dieses kleine Treffen für gläubige Motorradfahrer in Kirchwalsede organisieren.

lee

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Meistgelesene Artikel

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

Kommersabend des Kreisschützenfestes: „Heute wollen wir nur feiern“

1500 Schützen feiern in Westervesede

1500 Schützen feiern in Westervesede

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und Lars Klingbeil stellen sich Fragen der Schüler

Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und Lars Klingbeil stellen sich Fragen der Schüler

Kommentare