Gemeinschaftshaus Hastedt/Worth braucht ein Facelift

Im DGH Hastedt/Worth sind einige teure Sanierungsmaßnahmen fällig.
+
Im DGH Hastedt/Worth sind einige teure Sanierungsmaßnahmen fällig.

Hemsbünde – Direkt im Tagungsort des Bauausschusses der Gemeinde Hemsbünde hatte das Gremium ein größeres Projekt für die nächsten Jahre gefunden: das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) Hastedt/Worth. Konkret beschlossen hat der Ausschuss zunächst einmal, Angebote von Fachfirmen für die pflegeleichte Gestaltung der Außenanlagen einzuholen. Dazu soll eine neue Sitzgruppe als Treffpunkt an der frischen Luft gehören.

Bürgermeister Manfred Struck (SPD) schilderte den Ausschussmitgliedern ebenfalls die weiteren Notwendigkeiten für das Gemeinschaftshaus: „Die Belüftungsanlage macht nur Krach, aber bringt keine Luft weg.“ Kostenpunkt für die neue Anlage: rund 100 000 Euro.

Die nächste Baustelle wären die Sanitärräume. Dort würde die Sanierung 70 000 Euro kosten. „Man muss dies weiterverfolgen. Die Installationen sind schon in die Jahre gekommen, und wir haben schon so manches Leck entdeckt“, schilderte Struck. Den Leckagen seien bisher noch immer geflickt worden, aber „jederzeit kann auch ein größerer Schaden eintreten“.

Der Bauamtsleiter der Samtgemeinde Bothel, Volker Behr, erläuterte eine Ursache für die hohen Kosten: Da das DGH als Versammlungsstätte nutzbar sein solle, würden besondere bauliche Anforderungen gelten. Diese seien vor allem die Kostentreiber. „Versammlungsräume mit mehr als 200 Quadratmeter Grundfläche müssen Lüftungsanlagen haben“, heißt es zum Beispiel in der Verordnung. Deswegen kommt hier auf die Gemeinde Hemsbünde eine kostspielige Sanierung in einzelnen Etappen zu, damit die viel genutzte Räumlichkeit weiterhin genutzt werden kann für Theateraufführungen, Kleiderbörsen oder auch Adventsfeiern.  lee

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Japanische Roadsterträume in Italien

Japanische Roadsterträume in Italien

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Meistgelesene Artikel

Ein Hygienekonzept, das nicht passt?

Ein Hygienekonzept, das nicht passt?

Ein Hygienekonzept, das nicht passt?
Stunt-Show-Katastrophe in Rotenburg: Schlechte Scherze,  kaputtes Licht und unzufriedene Behörden

Stunt-Show-Katastrophe in Rotenburg: Schlechte Scherze, kaputtes Licht und unzufriedene Behörden

Stunt-Show-Katastrophe in Rotenburg: Schlechte Scherze, kaputtes Licht und unzufriedene Behörden

Kommentare