Gemeindefeuerwehr Bothel bildet Truppmänner und -frauen aus

20 neue Einsatzkräfte

+
Die neuen Truppmänner und -frauen der Botheler Gemeindefeuerwehr.

Hastedt - Der Nachwuchs ist da. 20 neue Feuerwehrfrauen und -männer hat die Gemeindefeuerwehr Bothel von Ende September bis Anfang November am Standort der Ortsfeuerwehr Hastedt ausgebildet. Es war der erste Teil des Truppmann-Lehrgangs.

Dessen Leitung lag dabei in den Händen des Hemslinger Ortsbrandmeisters Torsten Lindhorst. „Wir unterrichteten die Frauen und Männer aus unseren Ortsfeuerwehren in Theorie und Praxis. In den kommenden zwei Jahren erfolgt die Weiterbildung alle drei Monate in einer Ortsfeuerwehr“, sagt Gemeindebrandmeister Thomas Brunkhorst. Im Anschluss folgt der zweite Teil des Lehrgangs.

Das Team von Ortsbrandmeistern und Gruppenführern bildete den Nachwuchs aus. Die Prüfung nahm der stellvertretende Kreisausbildungsleiter Hans Dieter von Elling ab. Die neuen Kameraden lernten Grundkenntnisse der Brandbekämpfung, der technischen Hilfe, des Rettens, der Eigensicherung sowie Rechte und Pflichten. Wie wichtig die Jugendfeuerwehren Bothel, Walsede, Hemslingen-Söhlingen und Hemsbünde für die Gemeindefeuerwehr ist, hat auch dieser Lehrgang wieder einmal gezeigt. Ein Großteil der 20 Lehrgangsteilnehmer kommt aus den Jugendfeuerwehren.

Den Lehrgang bestanden haben Kevin Sassning, Sam Szymkowiak (Hemslingen-Söhlingen), Julia Wiebe, Jonas Narjes, Martin Brüning (Bothel), Markus Lohmann (Süderwalsede), Farid Debbiche (Westerwalsede), Andy Plischka, Tobias Schaklewski, Finn Ole Schmidt, Yannis Quade, Vanessa Nittke (Hemsbünde), Bernd-Lucas Schwacke, Kornelius Voss, Nils von Frieling (Kirchwalsede) und Mareike Kowalski (Westerwalsede).

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Kinderstadtfest zum Ende der Sommerferien

Kinderstadtfest zum Ende der Sommerferien

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Studie: Zehn Berufe, die vom Aussterben bedroht sind

Meistgelesene Artikel

Kreisbereitschaft Rotenburg Süd auf dem Weg nach Goslar

Kreisbereitschaft Rotenburg Süd auf dem Weg nach Goslar

Fünfköpfige Familie übersteht schlimmen Unfall leicht verletzt

Fünfköpfige Familie übersteht schlimmen Unfall leicht verletzt

Landwirt hätte gerne vorher über Ausgrabungen Bescheid gewusst

Landwirt hätte gerne vorher über Ausgrabungen Bescheid gewusst

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

Kommentare