Bothels Geschichte auf 320 Seiten / Plan für Fortsetzung steht

„Chronik gehört in jeden Haushalt“

„Ein besonderes Weihnachtsgeschenk“: Heinz Meyer mit der Botheler Ortschronik. Foto: Woelki

Bothel - Von Tobias Woelki. Sie sollte „eigentlich in keinem Haushalt der Gemeinde fehlen“. Das meint zumindest Bothels Bürgermeister Heinz Meyer und deutet auf die Chronik des Dorfs. „Denn die spannende Lektüre erzählt im Detail die Geschichte unseres Dorfes aus den vergangenen Jahrhunderten“, so Meyer.

Das einzige Problem dabei: Die Chronik endet im Jahr 1950. „Viele aus dem Ort wünschen sich einen zweiten Band. Der sollte dort beginnen, wo die erste Ausgabe endet“, informiert Meyer, der nicht nur Bothels erster Bürger ist, sondern auch dem örtlichen Heimatverein vorsteht.

Darum sei auch eine Fortsetzung der Chronik angedacht, „aber wann die Arbeit konkret aufgenommen wird, ist noch unklar, denn wir haben aktuell noch andere Aufgaben.“

Der Heimatverein beschäftigt sich nämlich zurzeit mit einem besonderen Werk. „Im Jahr 2020 feiert der TuS Bothel sein 100-jähriges Bestehen. Der Heimatverein hat sich die Aufgabe gestellt, die Geschichte des TuS Bothel aufzuarbeiten. Aber nicht nur die des Sportvereins, sondern von allen Vereinen und Verbänden. So wird es darin viele Informationen über den Schützenverein geben, der Gesangsverein taucht dort auf und natürlich wird auch die Feuerwehr nicht fehlen“, verrät Meyer schon jetzt.

Im kommenden Juli, zum TuS-Vereinsjubiläum, soll die Chronik über die Vereine mit Fotos, Texten und Dokumenten verteilt werden. „Es ist bis dahin zwar noch viel Arbeit, aber wir werden rechtzeitig fertig“, so Meyer.

Während Mitglieder des Heimatvereins Wissenswertes über die Vereine zusammentragen, ist das Nachschlagewerk über den Ort sofort zu haben. „Wir haben noch genügend Exemplare. Die Dorfchronik ist ein besonderes Weihnachtsgeschenk. So ein Buch ist nämlich zeitlos“, merkt Heinz Meyer an. Auf 320 Seiten bietet die Chronik eine Fülle von Informationen rund um das Dorf, die in emsiger Recherche akribisch zusammengetragen und leserfreundlich aufbereitet wurden. Natürlich dürfen auch Abbildungen nicht fehlen. Das Buch kostet 42,50 Euro und ist bei der Botheler Gemeindeverwaltung im Bürgerhaus, in Meyers Gasthof, der Botheler Mühlenstuv und im Edeka-Markt Köster erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Meistgelesene Artikel

Nach Prankel-Rausschmiss: Rotenburger Kinderpsychiatrie ändert Konzept und Führung

Nach Prankel-Rausschmiss: Rotenburger Kinderpsychiatrie ändert Konzept und Führung

Wenn der Doktor nicht kommt: Es droht ein Tierarztmangel

Wenn der Doktor nicht kommt: Es droht ein Tierarztmangel

Todesfalle Plastikmüll: Hirsch stirbt bei Kirchwalsede

Todesfalle Plastikmüll: Hirsch stirbt bei Kirchwalsede

Weihnachtsmarkt in Rotenburg auch dieses Jahr extralang

Weihnachtsmarkt in Rotenburg auch dieses Jahr extralang

Kommentare