Bürgerabend in Hemsbünde

Infos über neue Exxon-Anlage

Hemsbünde - Die ExxonMobil Production Deutschland plant die Errichtung einer Reststoffbehandlungsanlage mit Bereitstellungshalle auf dem Betriebsplatz Söhlingen.

Im Vorfeld sind alle interessierten Bürger zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, die am Donnerstag, 21. Januar, um 18.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Hemsbünde beginnt.

Die Anlage dient laut Mitteilung des Konzerns dazu, Reststoffe aus der Erdgasproduktion im Bereich Elbe-Weser zu behandeln. Dazu gehört auch Reinigungswasser aus der Säuberung von Bauteilen im Rahmen von Wartungs-, Reparatur und Rückbauarbeiten. „Es werden feste und flüssige Bestandteile getrennt und für die Entsorgung durch zertifizierte Fachunternehmen vorbereitet. Bei den behandelten Flüssigkeiten handelt es sich nicht um Lagerstättenwasser. Auch eine Vermengung mit Lagerstättenwasser findet nicht statt“, unterstreicht das Unternehmen in seiner Mitteilung.

Für das Projekt ist ein Genehmigungsverfahren nach Bundes-Immissionsschutzgesetz durch das Niedersächsische Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) als zuständige Behörde vorgesehen. ExxonMobil wird über das Vorhaben vor Ort in einer Informationsveranstaltung im Zuge der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit informieren. „Eine Anmeldung ist nicht erforderlich“, so der Konzern.

jw

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Meistgelesene Artikel

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Bothel putzt sich raus

Bothel putzt sich raus

Kommentare