Fraktionschef Meyer bedauert Schritt / „Zu wenig Mitglieder im Dorf“

Brockeler SPD gibt auf: Keine Kandidaten für die Wahl

Brockel - Die Kommunalwahl fällt in Brockel dieses Jahr quasi aus – was nicht nur in der Samtgemeinde Bothel ein politisches Novum darstellen würde. Eine echte Wahl haben die Bürger nämlich nicht, denn die SPD, bislang mit vier Mandatsträgern im elfköpfigen Gemeinderat vertreten, hat keine Kandidaten.

Somit haben die Bürger, Stand heute, am 11. September keine Alternative zur CDU-Liste. „In einem Schreiben haben wir uns vor einiger Zeit an die Bevölkerung gewandt und mitgeteilt, dass die SPD nicht mehr antreten wird. Wir bedauern das sehr und haben uns bei unseren Wählern für das Vertrauen bedankt“, erklärte Werner Meyer, der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Gemeinderat. „Bereits im Winter hat sich die Fraktion beraten und diesen bitteren Schritt beschlossen“, bedauert Meyer den SPD-Wahlverzicht dennoch sehr.

„Heinz Hermann Bendig als SPD-Mitglied sowie Manuela Dirksen und Dörthe Norden als Parteilose auf der SPD-Liste verzichten aus persönlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur. Damit hätte ich alleine auf die Suche nach Kandidaten gehen müssen. Nach 44 Jahren Ratsarbeit habe ich dazu aber keine Lust mehr, zumal ich auch aufhören werde“, begründete Meyer. Im Dorf habe die Sozialdemokratie ganz einfach zu wenige Mitglieder. „Besonders die jungen Leute, die kandidieren und für den Ort etwas bewegen wollen, fehlen uns“, betont Meyer.

Der Brockeler hofft, dass sich vielleicht noch eine Bürgerliste findet, die zur Wahl antritt: „Ich würde es begrüßen, wenn in unserem Dorf noch kurzfristig eine solche Liste aufgestellt werden würde. Die würde ich gern unterstützen.

So ganz zieht sich Meyer aber nicht aus der Kommunalpolitik zurück, denn er kandidiert für die SPD für einen Sitz im Samtgemeinderat, damit die Brockeler SPD irgendwo doch noch vertreten ist“. - woe

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

A1 nach Unfällen wieder frei

A1 nach Unfällen wieder frei

Sperrung auf der A1: Wenn Mama nach dem Essen fragt

Sperrung auf der A1: Wenn Mama nach dem Essen fragt

Familientag zum Jubiläum: Vier Stunden Action pur

Familientag zum Jubiläum: Vier Stunden Action pur

Nach Gefahrgut-Unfall: Einsatz für die „Aufräumer“

Nach Gefahrgut-Unfall: Einsatz für die „Aufräumer“

Kommentare