1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Rotenburg
  4. Bothel

Samtgemeindekönige stehen fest

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die neue Königsfamilie der Schützenvereine der Samtgemeinde.
Die neue Königsfamilie der Schützenvereine der Samtgemeinde. © Woelki

Bothel - Bei Bilderbuchwetter feierten die Schützenvereine der Samtgemeinde Bothel ihr Samtgemeinde-Schützenfest beim gastgebenden Schützenverein Bothel. Neben zahlreichen Schießwettbewerben ermittelten die Vereine ihre neuen Samtgemeinde-Majestäten.

Mehr als 140 Teilnehmer schossen mit. Während der Proklamation wurde das Geheimnis gelüftet, wer die neuen Titelträger sind. So heißt der neue Samtgemeinde-Schützenkönig Thomas Kröger (Bothel), der neue Vize Burkhard Haase (Kirchwalsede). Zur neuen Samtgemeinde-Königin wurde Martina Koch (Hemslingen), zur neuen Vize Martina Tramm (Kirchwalsede) gekürt. Neuer Alterskönig ist Erwin Kröger (Wensebrock), Vize-Alterskönig Gerhard Lühning (Kirchwalsede). Neue Alterskönigin wurde Ulrike Lüning (Kirchwalsede), neue Vize-Alterskönigin Heidi Röhrs (Söhlingen). Den Titel der Jugendkönigin holte sich Clara Martens (Hemslingen) vor der Vize-Jugendkönigin Nele Rautenberg. Das Preisschießen gewann Horst Krahn (Bothel) vor Jan Mattis Kröger (Brockel). Insgesamt verteilte der gastgebende Verein 54 wertvolle Preise, darunter ein Klappfahrrad, zwei Tablets, Armbanduhren und eine Docking Station für ein i-Phone.

Auch ein Plakettenschießen für Ratsmitglieder der Samtgemeinde und der Gemeinde Bothel stand an. Dabei bewies Philipp Harth ein sicheres Auge und gewann vor Rolf Lüdemann. Ferner wurden zahlreiche Pokalwettbewerbe ausgeschossen. So gewann den Pokal in der Jugend- und Altersklasse Hemslingen, in der Schützenklasse Bothel und in der Damenklasse Süderwalsede. „Wir sind mit der Resonanz trotz der Fußball-WM zufrieden“, freute sich Karin Dodenhoff, Vorsitzende des Schützenvereins Bothel.

woe

Auch interessant

Kommentare