Botheler Feuerwehr trainiert Personenrettung aus Autos / „Karte mitführen“

Hochfeste Materialien bereiten vermehrt Probleme

+
Die Botheler Feuerwehr trainiert den Ernstfall.

Bothel - Die Feuerwehren sind bei schweren Verkehrsunfällen mit Personenschäden nicht nur psychisch oft am Rande ihre Belastungsgrenzen, sondern müssen obendrein noch schweres Gerät bedienen, um verletzte Autofahrer aus ihren Autowracks zu retten.

Die Feuerwehr Bothel hatte jetzt einen Trainingstag eingelegt, „um für den Ernstfall vorbereitet zu sein“, wie Sprecher Dennis Preißler berichtet. Dazu sei ein altes Auto mit den nötigen Rettungsmitteln wie dem hydraulischen Spreizer und der Rettungsschere zerschnitten worden.

„Bei der Übung stand im Fokus, die verletzte Person aus dem Fahrzeugdach zu retten und die eingeklemmten Füße zu befreien, in dem das Bodenblech des Autos geöffnet wurde“, so Preißler. Dafür sei ein Loch in die Bodengruppe geschnitten und mit einem speziellen Schneider das Brems- und Gaspedal abgetrennt worden. Auch wenn es nur ein Training war, mussten Herausforderungen gemeistert werden, denn „den Standardunfall gibt es nun mal nicht“.

Erschwerend, so Preißler komme hinzu, dass den Rettungskräften immer öfter neue Fahrzeugtechnik zu schaffen mache. „So besteht kaum die Möglichkeit, an neuartigen Fahrzeugen zu üben.“ Teilweise seien hochfeste Materialien verbaut, denen auch eine Rettungsschere nichts anhaben könne. „Außerdem sind die Autos immer öfter mit explosiven Treibladungen bestückt, die eine Reihe von Airbags auslösen. Und die dürfen wir natürlich nicht zerstören, weil wir uns auch selbst gefährden würden“, informiert Preißler. Der Feuerwehrsprecher appelliert darum an die Autofahrer: „Es ist wichtig, das jeder PKW eine Rettungskarte unter der Sonnenblende mitführt!“ Die ist zum Beispiel beim ADAC erhältlich.

jw

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Lkw-Fahrer erleidet Schlaganfall auf A1

Lkw-Fahrer erleidet Schlaganfall auf A1

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare