Schützenverein modernisiert Sportstätte / Viel finanzielle Unterstützung

Bothel schießt jetzt digital

Karin Dodenhoff, Vorsitzende des Botheler Schützenvereins, präsentiert den modernisierten Schießstand. Foto: Woelki

Bothel – Der Schützenverein Bothel investiert in die Zukunft. Er hat jetzt für exakt 24 900 Euro seinen Schießstand für Luftgewehr und Luftpistole modernisiert. Damit ist nun auch neueste Digitaltechnik in selbigen eingezogen.

Neben einer frischen Farbe hat der Schützenverein jeden Schießplatz mit einer elektronischen Anzeige ausgerüstet. Damit gehört die Sportanlage zu einer der modernsten im Kreisschützenverband Rotenburg.

„Einige Vereine wie Kirchwalsede und Schwitschen haben ihre Schießstände bereits umgerüstet“, berichtet Karin Dodenhoff, Vorsitzende der Botheler Grünröcke. „Das ist ein Trend, der in den kommenden Jahren noch viele Vereine unseres Kreisschützenverbands erfassen wird. Denn die alten Schießscheiben entfallen durch die moderne Technik.“

Die Handhabung ist ganz einfach: Der Schütze stellt sich mit seinem Gewehr an seinem Platz. Seitlich neben ihm ist ein Monitor angebracht, der das Ergebnis des Schusses sofort anzeigt. Ein Messrahmen am Zielaufprall misst den genauen Standort, wo die Kugel eingeschlagen ist.

Ausgefeilte Digitaltechnik visualisiert das Ergebnis auf den Schirm. „Die Mitglieder sind regelrecht von den Socken. Wir haben den Schießstand natürlich auch modernisiert, um mehr Interessierte für unseren Sport zu begeistern“, erklärt Bothels Schützenchefin.

„Beim Verband in Hannover werden die Meisterschaften bereits seit Jahren mittels Digitaltechnik ausgetragen“, so Dodenhoff. „Und nun auch bei uns auf dem Dorf.“

Die Ergebnisse der Schützen an den verschiedenen Schießplätzen kann jeder, der möchte, im Nachbarraum auf einer großen Leinwand sehen. Denn von jedem Einzelstand aus werden die Ergebnisse zunächst zu einem Computersystem der Schießleitung gesendet. Von dort aus werden alle Scheiben auf die große Leinwand projiziert. „Die Gemeinde Bothel, der Landkreis, der Kreissportbund, Sponsoren und natürlich unser Verein haben die Summe aufgebracht“, so Dodenhoff.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Iran beschlagnahmt zwei britische Öltanker

Iran beschlagnahmt zwei britische Öltanker

Polizeigewerkschaft: Zahl von Verleih-E-Scootern begrenzen

Polizeigewerkschaft: Zahl von Verleih-E-Scootern begrenzen

Fotostrecke: Erst in Zivil, dann in Aktion - die Bilder zum Freitagstraining

Fotostrecke: Erst in Zivil, dann in Aktion - die Bilder zum Freitagstraining

Der Juni bricht weltweit alle Hitzerekorde

Der Juni bricht weltweit alle Hitzerekorde

Meistgelesene Artikel

Lastwagen rammt 93-Jährige: Seniorin schwer verletzt

Lastwagen rammt 93-Jährige: Seniorin schwer verletzt

Zu viele Fundkatzen

Zu viele Fundkatzen

Sanierung in der Beekeschule: Sommerzeit ist Bauzeit

Sanierung in der Beekeschule: Sommerzeit ist Bauzeit

10901 Kilometer von zu Hause: Läuft!

10901 Kilometer von zu Hause: Läuft!

Kommentare