KfZ-Schilder bei Heitmann

Bothel - Nachdem völlig überraschend Anfang der vergangenen Woche die Kfz-Schilderdruckerei in Bothel geschlossen habe, sei es erforderlich gewesen, so schnell wie möglich eine neue Lösung für diese Dienstleistung zu finden, die für den Kundenservice der Zulassungsstelle in der Samtgemeinde Bothel von großer Bedeutung sei, heißt es aus dem Botheler Rathaus.

„Ich freue mich, dass die Firma Heitmann vom Holderweg in Bothel ab dem 12. Oktober diese Aufgabe übernehmen wird“, so Samtgemeindebürgermeister Dirk Eberle. Durch das alteingesessene Unternehmen Heitmann mit seiner Tankstelle und Autowerkstatt sei nun sichergestellt, dass die Kunden der Botheler Zulassungsstelle ortsnah und zu langen Öffnungszeiten ihre Kennzeichen vor Ort erwerben können. Durch die Besetzung der Zulassungsstelle im Rathaus mit einer zusätzlichen spezialisierten Mitarbeiterin werde das Angebot der Samtgemeinde für die Zukunft dauerhaft neu aufgestellt. n jw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

So funktioniert Virtual Fitness

So funktioniert Virtual Fitness

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Meistgelesene Artikel

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Die Post braucht noch einen Standort

Die Post braucht noch einen Standort

Kommentare