Leistungswettbewerbe der Feuerwehren der Samtgemeinde Bothel

Bothel und Brockel siegen

So sehen Sieger aus: Die Gewinner der Leistungwettbewerbe der Feuerwehren der Samtgemeinde Bothel. - Foto: Preißler

Hemsbünde - Von Dennis Preißler. Die Feuerwehren aus Bothel und Brockel entschieden am Ende die Leistungswettbewerbe der Brandschützer aus der Samtgemeinde für sich. Beide Teams sowie eine Mannschaft der Feuerwehr Kirchwalsede vertreten die Samtgemeinde bei den Kreiswettbewerben.

Das Wetter war perfekt und somit konnten unter besten Voraussetzungen die Leistungswettbewerbe der Botheler Samtgemeinde-Feuerwehren beginnen. Gemeindebrandmeister Thomas Brunkhorst eröffnete am Samstag die Veranstaltung und wünschte allen angetretenen Kameraden viel Glück.

Bei den Wettbewerben erhält jede Gruppe zunächst 500 Punkte, davon abgezogen werden die Zeiten, die die Mannschaft für den Wettkampf benötigt. Somit ist die Schnelligkeit das Zauberwort, aber auch jede Menge Fehler können auftreten, die wiederum wichtige Punkte kosten. Insgesamt waren zwölf Teams gestartet, davon vier in der sogenannten FPN Gruppe und acht in der PFPN Gruppe. Die beiden unterscheiden sich in der jeweiligen Pumpenart.

Die Ortsfeuerwehr Brockel siegte mit 371,9 Punkten in der PFPN-Abteilung vor Kirchwalsede II mit 364,4 Punkten. Die Feuerwehr Bothel trat in der FPN-Gruppe an und siegte mit unglaublichen 421,3 Punkten vor der Ortsfeuerwehr Hemsbünde mit 377,3 Punkten.

Mehr zum Thema:

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Meistgelesene Artikel

CDU schickt Eike Holsten ins Rennen

CDU schickt Eike Holsten ins Rennen

Sparkasse sucht Partner

Sparkasse sucht Partner

Feuerengel feiert Geburtstag in Scheeßel

Feuerengel feiert Geburtstag in Scheeßel

CDU im Wahlkreis Rotenburg: Der Nachwuchs muss ran

CDU im Wahlkreis Rotenburg: Der Nachwuchs muss ran

Kommentare