Ein bisschen Wacken-Open-Air beim „härtesten Erntefest der Welt“ / Vorverkauf

E:A:O: Blaskapelle Hemslingen als Opener

+
Am 4. September ist es wieder laut und rockig beim 20. „Erntefest All Over“.

Söhlingen - Für das 20. Erntefest-All-Over (E:A:O)am Freitag, 4. September, haben sich die Veranstalter ROW-People.de und der Schützenverein Söhlingen Großes vorgenommen und das Wunsch-Line-Up zusammengestellt, das jetzt komplett ist. Die Veranstaltung, die sich gerne „härtestes Erntefest des Welt“ nennt, wird nämlich von der Blaskapelle Hemslingen eröffnet.

„Zugegeben, da haben wir ein bisschen vom Wacken- Open-Air abgeguckt. Eigentlich war es eine sprichwörtliche Schnapsidee. Aber das sind ja meist die Besten, und deswegen freuen wir uns um so mehr, dass die Blaskapelle begeistert zugesagt hat“, so Christian Meyer vom Orga-Team. Mit der Blaskapelle Hemslingen steht dann auch eine international erfahrene Musikformation auf der Söhlinger Bühne. Immerhin war sie schon in Brasilien, Südafrika und Neuseeland unterwegs.

Noch nicht so erfahren sind Andi and his Hot Daughter aus Soltau. Seit 2014 zusammen, machen sie sich gerade auf, das Rockbusiness aufzumischen. Musikalisch treiben sich die vier Jungs irgendwo im Bereich von den Red Hot Chili Peppers, Pearl Jam und Eric Clapton herum. Dazu kommen Abramowicz aus Hamburg, die in einschlägigen Musikzeitschriften schon als Mix von The Gaslight Anthem und Bruce Springsteen bezeichnet werden. Die Jungs bereisen dieses Jahr die gesamte Republik und haben großen Bock, auch Söhlingen zu bespielen, bevor sie zum Reeperbahnfestival nach Hamburg weiterfahren.

Was beim Hurricane zu wenig war, hat das E:A:O dieses Jahr zu viel: Headliner. Mit den Gigs von Thorn, Maintain und Gallmucke ist es gelungen, Perlen der hiesigen Musikszene auf die Bühne zu bekommen. „Für uns auch ganz klar ein Zeichen, welches Ansehen das Erntefest All Over unter Musikern mittlerweile hat“, so Meyer. „Aber wir haben uns auch ins Zeug legen müssen. Gallmucke zu bekommen, war eine organisatorische Herausforderung, an Maintain sind wir schon seit 2014 dran, und das mit Thorn hatten wir eigentlich nicht mal zu träumen gewagt.“

Alle drei Bands standen lange nicht mehr auf der Bühne, haben aber alle bereits Söhlingen-Erfahrung gesammelt. Vor allem Maintain mit bisher fünf Auftritten. Aufgrund der Qualität des diesjährigen Line-Ups haben die Veranstalter erstmals Sorge, das es im Festzelt zu eng werden könnte. Damit alle Fans eine Chance haben, sich frühzeitig eine Karte zu sichern, gibt es erstmals einen Vorverkauf Für den gewohnten Preis von sechs Euro sind die Tickets bei Augenoptik-Hörgeräte Frisch an der Rotenburger Bahnhofstraße, im Reisebüro am Neuen Markt in Rotenburg und bei der smp.werbeagentur an der Großen Straße in Scheeßel zu bekommen.

Die traditionsreichste Rockkonzertveranstaltung im Landkreis bietet eine familiäre Atmosphäre, bei der auch immer wieder viele Musiker der vergangenen Jahre mitfeiern. Die Türen öffnen sich am 4. September um 20 Uhr. Gegen 20.30 Uhr startet das Musikprogramm.

jw

Mehr zum Thema:

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Meistgelesene Artikel

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare