Ins Schleudern geraten

85-Jähriger kollidiert mit Baum und stirbt

Kirchwalsede - Ein 85-jähriger Autofahrer ist am Donnerstag gegen einen Baum geprallt und hat dabei tödliche Verletzungen erlitten. Das teilt die Polizei am Sonntag mit. 

Der 85-Jährige aus Eversen fuhr auf der Kreisstraße 205 in Richtung Wittorf, als er aus bisher unbekannter Ursache im Bereich einer Linkskurve ins Schleudern geriet. Der Mann kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Noch an der Unfallstelle erlag der 85-Jährige seinen Verletzungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schließt die Polizei ein Fremdverschulden aus.

(ungefähre Ortsangabe)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Künstlertreffen in Kirchlinteln

Künstlertreffen in Kirchlinteln

Friedens-Buddha in Bremen eingeweiht 

Friedens-Buddha in Bremen eingeweiht 

„La Strada“ in Rotenburg - der Sonntag 

„La Strada“ in Rotenburg - der Sonntag 

Meistgelesene Artikel

Tausende Besucher bei neunter Auflage von „La Strada unterwegs“ in Rotenburg

Tausende Besucher bei neunter Auflage von „La Strada unterwegs“ in Rotenburg

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

„La Strada – Straßenzirkus“ startet Freitagabend

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und Lars Klingbeil stellen sich Fragen der Schüler

Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und Lars Klingbeil stellen sich Fragen der Schüler

Kommentare