Auf der Autobahn 1 bei Sittensen:

Zwei Kinder verletzen sich bei Unfall leicht

+
Verklehrsunfall auf der Autobahn 1.

Sittensen/A1. Bei einem Verkehrsunfall auf der A1 kurz vor der Anschlussstelle Sittensen wurden am Sonntag zwei Kinder als Mitfahrer glücklicherweise nur leicht verletzt.

Zwei Kinder als Mitfahrer verletzten sich

Ein 21-jähriger Fahrer eines Toyota aus Osnabrück befuhr nach Zeugenaussagen, so die Polizei, den zweiten Überholfahrstreifen der Autobahn 1 mit sehr hoher Geschwindigkeit. Dabei verlor er vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen. Er schleuderte nach rechts über alle drei Fahrstreifen und prallte gegen einen Renault, mit dem eine 44-jährige Hamburgerin auf dem Hauptfahrstreifen unterwegs war. Ihr Fahrzeug schleuderte zunächst in die Schutzplanke und krachte dann in die Fahrerseite des Toyota. Dabei verletzten sich die Kinder im Renault leicht. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 30.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Wie schafft man 2G-plus?

Wie schafft man 2G-plus?

Wie schafft man 2G-plus?
Testzentren in der Region haben kaum noch Kapazitäten

Testzentren in der Region haben kaum noch Kapazitäten

Testzentren in der Region haben kaum noch Kapazitäten
Jeddingen bekommt einen Dorfladen

Jeddingen bekommt einen Dorfladen

Jeddingen bekommt einen Dorfladen
Wegen 2G-plus: Bahnhofskneipe macht vorerst dicht

Wegen 2G-plus: Bahnhofskneipe macht vorerst dicht

Wegen 2G-plus: Bahnhofskneipe macht vorerst dicht

Kommentare