Folgeunfall in Richtung Bremen

A1 kurzzeitig dicht: Sperrung zwischen Bockel und Stuckenborstel

Polizei sichert Unfallstelle auf B69.
+
Die A1 musste am Freitag zwischen Hamburg und Bremen kurzzeitig voll gesperrt werden. (Symbolbild)

Nach mehreren Unfällen auf der A1 zwischen Bockel und Stuckenborstel musste die Autobahn 1 in Richtung Bremen am Freitagnachmittag zeitweise voll gesperrt werden.

Bockel – Die Autobahn 1 ist am Freitag um 14:48 Uhr infolge eines Unfalls voll gesperrt worden. Laut ersten Angaben der Autobahnpolizei Sittensen war es an der Stelle zuvor bereits zu einem weiteren Unfall gekommen. Wenig später wurde einer der drei Fahrstreifen in Richtung Süden wieder freigegeben.

In der Folge der Unfälle und der Vollsperrung bildete sich ein Stau, der zum Zeitpunkt der Teilfreigabe rund fünf Kilometer lang war. Weniger als eine Stunde nach der Vollsperrung wurde die Fahrbahn von Hamburg nach Bremen von der Polizei wieder komplett freigegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Clio kracht in Oldtimer-Traktor – begräbt Fahrer unter sich

Clio kracht in Oldtimer-Traktor – begräbt Fahrer unter sich

Clio kracht in Oldtimer-Traktor – begräbt Fahrer unter sich
Wie schafft man 2G-plus?

Wie schafft man 2G-plus?

Wie schafft man 2G-plus?
Jeddingen bekommt einen Dorfladen

Jeddingen bekommt einen Dorfladen

Jeddingen bekommt einen Dorfladen
Wegen 2G-plus: Bahnhofskneipe macht vorerst dicht

Wegen 2G-plus: Bahnhofskneipe macht vorerst dicht

Wegen 2G-plus: Bahnhofskneipe macht vorerst dicht

Kommentare