Auto gerät während der Fahrt in Brand

+
Am Wagen entstand Totalschaden.

Sottrum - Am Samstagmittag mussten die Feuerwehren Gyhum und Zeven wegen eines Fahrzeugbrandes auf die A1 bei Sottrum ausrücken. Dort war ein Auto aus dem Schwalm-Eder-Kreis nach einem technischen Defekt während der Fahrt in Brand geraten.

Der 59-jährige Fahrer konnte das Fahrzeug noch rechtzeitig auf dem Seitenstreifen abstellen und sich in Sicherheit bringen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand der Wagen bereits in vollen Flammen. Für die Löscharbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Bremen für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Ein paar Prozent Ungeimpfte bleiben

Ein paar Prozent Ungeimpfte bleiben

Ein paar Prozent Ungeimpfte bleiben
Visselhöveder Familie bangt um das Leben ihres Hundes

Visselhöveder Familie bangt um das Leben ihres Hundes

Visselhöveder Familie bangt um das Leben ihres Hundes
Weg frei für Kalandshof-Quartier

Weg frei für Kalandshof-Quartier

Weg frei für Kalandshof-Quartier
Visselhövedes Bürgermeisterkandidaten auf dem Podium

Visselhövedes Bürgermeisterkandidaten auf dem Podium

Visselhövedes Bürgermeisterkandidaten auf dem Podium

Kommentare