Ressortarchiv: Landkreis Rotenburg

Afrika-Tag bei tropischen Temperaturen

Afrika-Tag bei tropischen Temperaturen

Mehrere Hundert Besucher des Afrika-Treffs haben am Sonntag von 11 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Rotenburger Weichelsees einmal mehr bewiesen, dass Volksgruppen aus verschiedenen Kontinenten mit unterschiedlichsten Kulturen und Religionen blendend miteinander auskommen können.
Afrika-Tag bei tropischen Temperaturen
Afrika-Tag bei tropischen Temperaturen

Afrika-Tag bei tropischen Temperaturen

Rotenburg – Mehrere Hundert Besucher des Afrika-Treffs auf dem Gelände des Rotenburger Weichelsees haben einmal mehr bewiesen, dass Volksgruppen aus verschiedenen Kontinenten mit unterschiedlichsten Kulturen und Religionen blendend miteinander auskommen können. Die Party ist vom Rotenburger Verein Kinderhilfe Kenia einmal mehr perfekt organisiert worden.
Afrika-Tag bei tropischen Temperaturen
Fünftes Kulturbankett: Globales Klönen, Essen und Musizieren

Fünftes Kulturbankett: Globales Klönen, Essen und Musizieren

Rotenburg – Die Begeisterung über den großen Erfolg des fünften Kulturbanketts ist dem Initiator und Hauptorganisator Reinhard Lüdemann anzusehen. Trotz der Bullenhitze von mehr als 30 Grad ist es ihm gelungen, mehr als 200 Menschen aus verschiedensten Kulturen an einen Tisch zu bekommen, um gemeinsam zu Essen, zu Klönen, zu Musizieren und sich menschlich näher zu kommen.
Fünftes Kulturbankett: Globales Klönen, Essen und Musizieren
Flächenbrand auf Getreidefeld

Flächenbrand auf Getreidefeld

Taaken – Zu einem ausgedehnten Getreidefeldbrand auf 40 000 Quadratmetern „In der Ohe“ in Taaken wurden die Ortswehren der Samtgemeinde am Sonntagmittag alarmiert. Wie Feuerwehrpressesprecher Erik Robin erzählt, wurde dieser bei Erntearbeiten mit einem Mähdrescher ausgelöst.
Flächenbrand auf Getreidefeld
Samtgemeinde Sottrum feiert 50-jähriges Bestehen mit großem Festakt

Samtgemeinde Sottrum feiert 50-jähriges Bestehen mit großem Festakt

Sottrum – Die Samtgemeinde Sottrum feiert ihr 50-jähriges Bestehen und begeht dieses Jubiläum am Sonntag mit einem Festakt, zu dem neben vielen Gästen aus Politik, Feuerwehr und Verwaltung auch die Bürgermeister der Patengemeinden aus Sauveterre (Frankreich) und Lubasz (Polen) vertreten waren.
Samtgemeinde Sottrum feiert 50-jähriges Bestehen mit großem Festakt
Getreidefeld in Taaken brennt nieder

Getreidefeld in Taaken brennt nieder

Erntearbeiten mit einem Mähdrescher haben am Sonntag zu einem ausgedehnten Getreidefeldbrand auf 40.000 Quadratmetern „In der Ohe“ in Taaken geführt.
Getreidefeld in Taaken brennt nieder
Rotenburger Kulturbankett

Rotenburger Kulturbankett

Mehr als 30 Grad waren es am Samstag, doch das hat niemanden der mehr als 200 Gäste und Gastgeber davon abgehalten, am fünften Rotenburger Kulturbankett teilzunehmen.
Rotenburger Kulturbankett
Kathi Lüdemann ist neue Präsidentin der Lions

Kathi Lüdemann ist neue Präsidentin der Lions

Visselhövede – Kathi Lüdemann heißt die neue Präsidentin des Visselhöveder Lions Clubs. Bei traumhaftem Wetter fand im Garten des scheidenden Präsidenten Heiko Twiefel die Amtsübergabe statt. In Egenbostel trafen sich die Visselhöveder Lions und ließen das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren.
Kathi Lüdemann ist neue Präsidentin der Lions
Gewerbeschau bei der Firma Grünhagen: Ein Stein für den Chef

Gewerbeschau bei der Firma Grünhagen: Ein Stein für den Chef

Visselhövede – Trotz rekordverdächtiger Temperaturen kamen viele Besucher zum Agrar-Service Grünhagen in das Gewerbegebiet Celler Straße in Visselhövede. Anlässlich der Eröffnung des nagelneuen Betriebshofes hatte Firmenchef Henning Grünhagen zusammen mit dem Gewerbeverein eine Gewerbeschau organisiert. In den kühlen Hallen der Firma konnten sich die Gäste bei heimischen Unternehmern und Geschäften über Produkte und Dienstleistungen informieren. Auf dem Freigelände gab es Vorführungen vom Güllemixer, dem Holzhacker und Harvester der Firma Heiko Twiefel sowie vom Reinigungskran der großen Photovoltaikanlage auf der riesigen Schüttguthalle.
Gewerbeschau bei der Firma Grünhagen: Ein Stein für den Chef
67 Abiturienten am Gymnasium

67 Abiturienten am Gymnasium

Sottrum – Nun ist es geschafft. Nach zwölf Schuljahren konnten die diesjährigen Abiturienten des Sottrumer Gymnasiums am vergangenen Freitagnachmittag ihr Abschlusszeugnis entgegennehmen. Geprägt war die Feier von vielen guten Wünschen, einem reimenden Bürgermeister, großen Emotionen und auch ein Stück weit von der „Fridays for Future“-Bewegung.
67 Abiturienten am Gymnasium
Gewerbeschau beim Agrar-Service Grünhagen

Gewerbeschau beim Agrar-Service Grünhagen

Beim Agrar-Service Grünhagen war beim Tag der offenen Tür mit Gewerbeschau viel Los, weil viele Attraktionen und Vorführungen trotz großer Hitze zahlreiche Besucher anlockten. Firmenchef Henning Grünhagen freute sich über so viel Interesse an ihrem Unternehmen und dem Besuch von Kunden aus ganz Norddeutschland.
Gewerbeschau beim Agrar-Service Grünhagen
Musik von Gade und Dvořák für eine Schule

Musik von Gade und Dvořák für eine Schule

Rotenburg – Das lässt den Zuhörer zusammenzucken. Er ist überrascht von der Energie, die die Rotenburger Stadtkirche erfüllt. Sie lässt die Mauern des Gotteshauses erzittern und nimmt jeden der knapp 100 Besucher mit.
Musik von Gade und Dvořák für eine Schule
126 Eichenschüler werden bei Abifeier feierlich ins Leben entlassen

126 Eichenschüler werden bei Abifeier feierlich ins Leben entlassen

Scheeßel – Ein Schiff, das den Heimathafen verlässt und neue Inseln wie die der Studien-, Ausbildungs- oder Arbeitswelt ansteuert – dieses Bild prägte den Gottesdienst und die anschließende Entlassungsfeier von insgesamt 126 Eichenschülern, die just ihre Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben haben.
126 Eichenschüler werden bei Abifeier feierlich ins Leben entlassen
Fit und schick für den Strand

Fit und schick für den Strand

Visselhövede - Von Angela Kirchfeld. Eine Herausforderung, der man sich stellen kann, ist das Sportabzeichen. Viele Hobbysportler oder auch andere Interessierte stehen daher in jedem Jahr vor der Frage: „Schaffe ich die Anforderungen noch? Bin ich den Anstrengungen noch gewachsen?“ „Alles gar nicht so schlimm! Manchmal fehlt nur ein bisschen Training“, versichern die Prüfer des Abnahmeteams des VfL Visselhövede zum Saisonstart der sportlichen Fitnessleistungsprüfung.
Fit und schick für den Strand
Fintauschüler organisieren Bundesjugendspiele für die Finteler Grundschule

Fintauschüler organisieren Bundesjugendspiele für die Finteler Grundschule

Lauenbrück – So schnell wie möglich rennen, so weit wie möglich springen, und dann noch mit ganzer Kraft werfen. Das sind Bundesjugendspiele. Wohl jeder hat sie während seiner Schulzeit absolviert.
Fintauschüler organisieren Bundesjugendspiele für die Finteler Grundschule
„Die Welt bei sich zuhause“

„Die Welt bei sich zuhause“

Rotenburg - Wie Berthold Wiederhold dazu gekommen ist, weiß er heute nicht mehr. „Ich bin sehr früh dabei gewesen“, erinnert sich der Ahauser nur noch. Es müsse in den Jahren 2006 oder 2007 gewesen sein, als er seine ersten Erfahrungen machte. Und: „Ich bin zuerst nur gesurft.“
„Die Welt bei sich zuhause“
Gasexplosion auf Campingplatz: Mann erleidet schwere Verbrennungen

Gasexplosion auf Campingplatz: Mann erleidet schwere Verbrennungen

Bei einer Gasexplosion auf einem Campingplatz ist ein Mann schwer verletzt worden. Er hatte versucht, Wertsachen aus seinem brennenden Wohnmobil-Aufbau zu holen.
Gasexplosion auf Campingplatz: Mann erleidet schwere Verbrennungen
Zu schnell und nicht angeschnallt: 19-Jähriger stirbt bei Autounfall

Zu schnell und nicht angeschnallt: 19-Jähriger stirbt bei Autounfall

Bei einem Unfall nahe Gnarrenburg im Landkreis Rotenburg ist ein junger Mann ums Leben gekommen. Der Fahranfänger war offenbar mit zu hohem Tempo unterwegs gewesen und verlor die Kontrolle über sein Auto.
Zu schnell und nicht angeschnallt: 19-Jähriger stirbt bei Autounfall
Defekt an Mehrfach-Steckdose führt zu Wohnungsbrand

Defekt an Mehrfach-Steckdose führt zu Wohnungsbrand

Ein technischer Defekt in einer Mehrfach-Steckdose hat in der Samtgemeinde Bothel offenbar einen Brand verursacht, infolge dessen die betroffene Wohnung stark beschädigt und unbewohnbar geworden ist.
Defekt an Mehrfach-Steckdose führt zu Wohnungsbrand
Zweiter Vissel-Freitag auf dem Marktplatz

Zweiter Vissel-Freitag auf dem Marktplatz

Stadtverwaltung und Kreiszeitung stellten am Freitag zum zweiten Mal den Vissel-Freitag auf die Beine. Ziel: Belebung des Marktplatzes! Und wieder passte das Wetter und so war bereits um 18 Uhr der Marktplatz proppevoll.
Zweiter Vissel-Freitag auf dem Marktplatz
Cross Challenge am Rotenburger Weichelsee: Schüler trotzen Herausforderung

Cross Challenge am Rotenburger Weichelsee: Schüler trotzen Herausforderung

Rotenburg – Die Siebt- bis Neuntklässler der Rotenburger Integrierten Gesamtschule (IGS), des Ratsgymnasiums sowie Mitglieder der offenen Sportgruppe haben an der vierten Cross Challenge am Rotenburger Weichelsee teilgenommen. Es war eine harte körperliche Prüfung für die insgesamt 500 Schüler, die die Herausforderung angenommen haben. Diese haben Eduard Hermann (Jugendsozialarbeiter der Stadt) und Mitglieder der „Offenen Sportgruppe“ in Kooperation mit der IGS und dem Ratsgymnasium organisiert.
Cross Challenge am Rotenburger Weichelsee: Schüler trotzen Herausforderung
Abiturienten des Rotenburger Ratsgymnasiums: Auf dem Weg zum Erwachsenwerden

Abiturienten des Rotenburger Ratsgymnasiums: Auf dem Weg zum Erwachsenwerden

Rotenburg – Das Abitur ist für 81 Schüler des Rotenburger Ratsgymnasiums geschafft. Beste Voraussetzung, um im beruflichen Leben Karriere zu machen. Aber was kommt nun? Wie wird sich das Leben weiter gestalten? Diesen und weiteren Fragen ist die Schulleiterin Iris Rehder in ihrer Rede während der Feier zur Übergabe der Reifezeugnisse auf den Grund gegangen.
Abiturienten des Rotenburger Ratsgymnasiums: Auf dem Weg zum Erwachsenwerden
Kanzel gegen Klassenzimmer: Roger Moch über 28 Jahre als Berufsschulpastor an den BBS

Kanzel gegen Klassenzimmer: Roger Moch über 28 Jahre als Berufsschulpastor an den BBS

Rotenburg - Am Dienstag ist es soweit, dann geht es für Berufsschulpastor Roger Moch nach 28 Jahren an den Berufsbildenden Schulen (BBS) Rotenburg in den Ruhestand. Der Verdener ist dort nicht nur im Religionsunterricht, sondern auch als Seelsorger gefragt. Dabei hat es sich eher zufällig ergeben, dass er diesen Berufsweg eingeschlagen hat.
Kanzel gegen Klassenzimmer: Roger Moch über 28 Jahre als Berufsschulpastor an den BBS
Abi-Feier des Rotenburger Ratsgymnasiums

Abi-Feier des Rotenburger Ratsgymnasiums

Das Abitur ist für 81 Schüler des Rotenburger Ratsgymnasiums geschafft. Beste Voraussetzung, um im beruflichen Leben Karriere zu machen.
Abi-Feier des Rotenburger Ratsgymnasiums
Bauprojekte und neue Fahrzeuge

Bauprojekte und neue Fahrzeuge

Sottrum - Von Matthias Daus. „Wenn es Fragen zu einzelnen Punkten gibt, bitte ich euch, sie sofort zu stellen, sonst verlieren wir hier den Überblick.“ Das sagte Sottrums Samtgemeindebürgermeister Peter Freytag einleitend zu seinem Sachstandsbericht in Sachen Feuerwehrkonzept am Donnerstagabend. Nötig wurde dieser Bericht, den Freytag auf der Sitzung des Samtgemeinderates vortrug, weil die Fraktion FDP/WFB/POP einen Antrag gestellt hatte. Besonders Überlegungen, nach denen für die Wehr in Ahausen ein gebrauchtes Fahrzeug angeschafft werden soll, erzeugten bei den Fraktionsvertretern Informationsbedarf.
Bauprojekte und neue Fahrzeuge
Ein Meilenstein geschafft

Ein Meilenstein geschafft

Sottrum - Von Heidi Stahl. Eine frisch renovierte Aula, festlich gekleidete junge Menschen, stolze Eltern, entspannte Lehrer und Ehrengäste sowie viele Blumensträuße – das waren einige der Zutaten, die am Donnerstag die Feierstunde zur Zeugnisübergabe an die Schulabgänger in der Wiesteschule bestimmten.
Ein Meilenstein geschafft
Europaabgeordneter Jan-Christoph Oetjen: „Wir müssen Dinge ändern und verbessern“

Europaabgeordneter Jan-Christoph Oetjen: „Wir müssen Dinge ändern und verbessern“

Sottrum/Brüssel - Die ersten Versammlungen der Fraktion und der Delegation hat Jan-Christoph Oetjen bereits hinter sich und eine Wohnung in Brüssel ist auch in Aussicht. Schon vor der konstituierenden Sitzung des Europäischen Parlaments am kommenden Dienstag ist der langjährige FDP-Landtagsabgeordnete und Kommunalpolitiker aus Sottrum angekommen im Spiel der europäischen Politik, für das er bei der vergangenen Europawahl Ende Mai ein Mandat ergattern konnte.
Europaabgeordneter Jan-Christoph Oetjen: „Wir müssen Dinge ändern und verbessern“
Rat vertagt Pachtvertragsentscheidung des Großen und Weißen Moores

Rat vertagt Pachtvertragsentscheidung des Großen und Weißen Moores

Rotenburg - Seit einigen Jahren bewirtschaftet und pflegt Frank Mahnken aus Ahausen Flächen im Großen und Weißen Moor bei Unterstedt. Durch eine an den Hochmoorstandort angepasste Rinderrasse, Dartmoor-Ponys sowie zeitweise Schaf- und Ziegenhaltung und andere Arbeiten wie Mulch- und Pflegeschnitt kümmert sich Mahnken um die Kompensationsfläche. Nun steht eine Verlängerung des Pachtvertrages um fünf Jahre an – doch der Beschlussvorlage mochten am Donnerstag nicht alle im Rotenburger Stadtrat zustimmen. Das Thema wird vorerst vertagt.
Rat vertagt Pachtvertragsentscheidung des Großen und Weißen Moores
4. Cross Challenge am Rotenburger Weichelsee

4. Cross Challenge am Rotenburger Weichelsee

Die Siebt- bis Neuntklässler der Rotenburger Integrierten Gesamtschule (IGS) , des Ratsgymnasiums sowie Mitglieder der offenen Sportgruppe haben an der vierten Cross Challenge am Rotenburger Weichelsee teilgenommen.
4. Cross Challenge am Rotenburger Weichelsee
Flohmarkt am Ostermoor

Flohmarkt am Ostermoor

Wittorf – Dachboden aufräumen und mal gucken, was im Schuppen oder der Garage zu schade zum Wegwerfen ist. Dann ab damit zum Flohmarkt Am Ostermoor in Wittorf. Am Sonntag, 14. Juli, treffen sich dort nämlich wieder hunderte Kunden und rund 120 Händler. „Dieses Mal gibt es aus dem Erlös der Standgelder nicht nur einen Kinoabend für Erwachsene, sondern auch einen Kinonachmittag für Kinder inklusive Popcorn und Getränke zum Selbstkostenpreis“, verrät Harald Voß. Der Termin für den Kinotag soll Sonntag, der 1. September, sein. „Die Titel der Filme stehen noch nicht ganz fest, es wird aber auf alle Fälle etwas zum Lachen sein, das Leben ist ernst genug“, informiert Voß.
Flohmarkt am Ostermoor
Abschlussfeier: 46 Absolventen verlassen die Fintauschule Lauenbrück

Abschlussfeier: 46 Absolventen verlassen die Fintauschule Lauenbrück

Lauenbrück - Es gibt viele Abschnitte im Leben eines Menschen, die ganz selbstverständlich zu einem Teil des Alltags geworden sind und dazugehören – bis sie eines Tages plötzlich zu einem Ende kommen. Dieser eine Tag war für 46 junge Menschen am Donnerstag gekommen, als sie offiziell ihre Laufbahn an der Fintauschule in Lauenbrück beendeten.
Abschlussfeier: 46 Absolventen verlassen die Fintauschule Lauenbrück
Feierliche Entlassungsfeier für erfolgreiche Schüler der Beekeschule

Feierliche Entlassungsfeier für erfolgreiche Schüler der Beekeschule

Scheeßel - Von Ursula Ujen. Mit einer feierlichen Entlassungsfeier und der Übergabe ihrer Abschlusszeugnisse wurden am Donnerstag in der Aula der Beekeschule 52 Schüler der Scheeßeler Oberschule in einen neuen Lebensabschnitt verabschiedet.
Feierliche Entlassungsfeier für erfolgreiche Schüler der Beekeschule
Geld für Turbo-Internet

Geld für Turbo-Internet

Visselhövede - Von Jens Wieters. In der Stadt gehört Turbo-Internet schon längst zum Standard. Auf dem Land sieht es in manchen Ecken allerdings mehr als mau aus. Oft dreht sich bei der Datenübertragung die Eieruhr auf dem Bildschirm viel länger als dem Landwirt lieb ist. Denn auch auf dem Agrarsektor wird heute modernste Breitbandetechnologie benötigt.
Geld für Turbo-Internet
Kreistag verabschiedet Regionales Raumordnungsprogramm

Kreistag verabschiedet Regionales Raumordnungsprogramm

Rotenburg - Nach mehr als sechs Jahren Diskussionen geht es auch am Tag der Entscheidung noch einmal ums Grundsätzliche. Es herrscht keine Einigkeit, nicht einmal in der auf Geheiß des Kreistagsvorsitzenden Hans-Heinrich Ehlen (CDU) verlängerten Frühstückspause können sich die Abgeordneten dazu durchringen, der unermüdlichen Arbeit der Regionalplaner geschlossen grünes Licht zu geben.
Kreistag verabschiedet Regionales Raumordnungsprogramm
Dauerhafter Umzug: Mehrheit der Marktbeschicker für Pferdemarkt

Dauerhafter Umzug: Mehrheit der Marktbeschicker für Pferdemarkt

Rotenburg - Um den Mittwochs-Standort des Wochenmarktes gab es in Rotenburg einige Diskussionen. Seit November vergangenen Jahres stehen die Marktbeschicker nicht nur samstags, sondern auch am Mittwoch auf dem Pferdemarkt. Und nach einer verlängerten Probezeit ist klar: Die Mehrheit der Verkäufer möchte am neuen Standort bleiben, wie ihr Sprecher Andreas Müller am Donnerstag im Rathaus verkündet.
Dauerhafter Umzug: Mehrheit der Marktbeschicker für Pferdemarkt
Sanierung der Landestraße 171: Baustelle bis November

Sanierung der Landestraße 171: Baustelle bis November

Schwitschen - Von Henning Leeske. Es wird kniffelig auf der Landesstraße 171 vom Ortsausgang Visselhövede bis nach Drögenbostel. Denn die Verdener Behörde für Straßenbau und Verkehr startet in etwa zehn Tagen mit der Sanierung nicht nur die Fahrbahn, sondern auch von Teilen der Geh- und Radwege. Dabei gibt es viel zu bedenken und vorzubereiten, bevor die Baumaschinen anrücken. Denn die Arbeiten können teilweise nur unter Vollsperrung erledigt werden. Wie kommt eigentlich die Müllabfuhr durch? Wo fahren der Schulbus oder der Bürgerbus lang? Und wie rückt die Schwitscher Feuerwehr aus, wenn die Baustelle direkt vor dem Gerätehaus ankommt?
Sanierung der Landestraße 171: Baustelle bis November
Ein Hautnah-Erlebnis für Orgelfreunde

Ein Hautnah-Erlebnis für Orgelfreunde

Fintel - Von Marié Detlefesen. Was haben die alten Briten und Georg Friedrich Händel (1685-1759) miteinander zu tun? Zugespitzt: Der Deutsche aus Halle an der Saale ist ihr größter Klangschöpfer. Als Komponist des Barock umfasst sein Hauptwerk 42 Opern und 25 Oratorien. Dazu zählen zwölf Orgelkonzerte, komponiert in zwei Zyklen. Händel hat es zu seinen Lebzeiten nicht in die Finteler St.-Antonius-Kirche geschafft, dafür Wieland Meinhold. Am Dienstagabend ließ der Weimarer Universitätsorganist Händels Largo hier Händels Ouvertüre und weitere beeindruckende Stücke an der Wegscheider-Orgel erklingen.
Ein Hautnah-Erlebnis für Orgelfreunde
Sottrum: Feldstraße wird Sackgasse

Sottrum: Feldstraße wird Sackgasse

Der Verkehr in der Alten Dorfstraße und der Feldstraße in Sottrum soll beruhigt werden. Die Anwohner beschweren sich schon seit einigen Monaten über zu viele und zu schnelle Autos und Lkw in diesem Bereich, insbesondere seit im Februar das Rewe-Kühllager an der Autobahn 1 seinen Betrieb aufgenommen hat. Endgültig Ruhe bekommen aber nur die Bewohner der Feldstraße.
Sottrum: Feldstraße wird Sackgasse
Bioenergie Scheeßel: Grünes Licht für Netzerweiterung

Bioenergie Scheeßel: Grünes Licht für Netzerweiterung

Scheeßel - Von Ulf Buschmann. Die Erweiterung des Wärmenetzes im Herzen von Scheeßel kann kommen. Mit nur einer Gegenstimme verabschiedeten die Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses der Gemeinde am Mittwochabend einen Antrag der CDU. Darin spricht sie sich für das Projekt aus – und zwar im Sinne der Betreiberin des Netzes, der privaten Bioenergie Scheeßel. Das Argument der Christdemokraten: Durch die Netzerweiterung könnten bislang ungenutzte Abgase zur zusätzlichen Energiegewinnung genutzt werden. Die Belastung der Umwelt mit Kohlendioxid werde verringert. Die Sozialdemokraten schlossen sich der CDU an.
Bioenergie Scheeßel: Grünes Licht für Netzerweiterung
Fotos von der Entlassfeier an der Wiedauschule

Fotos von der Entlassfeier an der Wiedauschule

Insgesamt 66 Schülerinnen und Schüler sind von der Wiedauschule verabschiedet worden. Zusätzlich zu den Oberschülern ist auch die Schulleiterin Frau Dollinger verabschiedet worden.
Fotos von der Entlassfeier an der Wiedauschule
Ehrliche Musik, ehrliche Texte: Max Buskohl im Interview

Ehrliche Musik, ehrliche Texte: Max Buskohl im Interview

Burgsittensen – Ende 2006 bewarb sich Max Buskohl aufgrund einer Wette um einen Kasten Bier bei „Deutschland sucht den Superstar“ - Von Christina Angrabeit. und kam dort prompt unter die letzten drei Kandidaten. Kurz vor dem Finale stieg er dann aber freiwillig aus. 2007 bekam der Musiker einen Plattenvertrag mit seiner damaligen Band Empty Trash und nahm das Debütalbum „Confession“ auf. Der Song „Garden Of Growing Hearts“ wurde 2008 zum Titelsong des deutschen Dramas „Die Welle“. 2010 trennte sich die Band jedoch. Als sein Soloalbum „Sidewalk Conversation“ 2012 erschien, verließ ihn sein Glück: Das Album floppte und die geplante Tour musste abgesagt werden. Was er seitdem erlebt hat, erzählt er wenige Tage vor seinem Auftritt in Burgsittensen am Samstag.
Ehrliche Musik, ehrliche Texte: Max Buskohl im Interview
Urban Gardening im Kleinformat: Blumen sind lecker

Urban Gardening im Kleinformat: Blumen sind lecker

Urban Gardening im Kleinformat: Vor dem Rudolf-Schäfer-Haus in Rotenburg gibt es Pflanzen zum Essen, zum Würzen und einfach nur zur Dekoration auf Gerichten.
Urban Gardening im Kleinformat: Blumen sind lecker
Unfälle, die nahe gehen

Unfälle, die nahe gehen

Jugendliche sind überdurchschnittlich oft an schweren Verkehrsunfällen beteiligt, auch im Landkreis Rotenburg. Damit sich das ändert, hat sich die Polizei ein besonderes Projekt ausgedacht: Sie geht in Fahrschulen, um junge Leute für die Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren und Hemmschwellen abzubauen.
Unfälle, die nahe gehen
Das Spezial-Sandwich

Das Spezial-Sandwich

Sottrum - Von Ulf Buschmann. Hajo Willenbrock legt seine Hand auf das Auto. „Das ist schon ein sehr gutes Haus“, sagt der Geschäftsführer von Fahrzeugbau Willenbrock in Sottrum. Rund 500 000 Euro kostet der Offroader. „Mit dem fährt der Kunde einfach nur in den Urlaub“, ergänzt er. Mindestens eine Tour hat der Kunde damit schon hinter sich gebracht – unten am Rahmen klebt noch der getrocknete Matsch. In diesem Moment justieren die Willenbrock-Mitarbeiter nach. Unter anderem muss noch einiges eingebaut werden.
Das Spezial-Sandwich
Das Wasser wird knapp: Trockenübungen für die Feuerwehr

Das Wasser wird knapp: Trockenübungen für die Feuerwehr

Rotenburg - Die Wasserversorger in der Region schlagen wegen der anhaltenden Trockenheit Alarm: Zwar bestehen noch keine Engpässe, wohl kann es aber mittlerweile zu Druckabfällen kommen. Der Wasserversorgungsverband Rotenburg-Land (WVV) und die Rotenburger Stadtwerke appellieren daher an ihre Kunden, Sportflächen und Grünflächen zunächst nicht mehr zu bewässern, auch die Freiwilligen Feuerwehren sollen ihre Übungen vorerst ohne Wassereinsatz vornehmen.
Das Wasser wird knapp: Trockenübungen für die Feuerwehr
Zwischen 27 und 50 Grad: Arbeitnehmer trotzen der Hitzewelle

Zwischen 27 und 50 Grad: Arbeitnehmer trotzen der Hitzewelle

Visselhövede - 30, 32, 33 und in Visselhövede am Dienstag gegen 17 Uhr sogar 35 Grad. Nach dem Supersommer 2018 scheint sich auch in diesem Jahr wieder schweißtreibende Monate ab Ende Juni anzukündigen. Wer Urlaub hat, geht es irgendwo ins Freibad oder fährt an die See. Wer arbeiten muss, lässt sich etwas einfallen, um der Hitze zu trotzen. Wir haben uns mal in verschiedenen Geschäften, auf Baustellen bei Dienstleistern und auf dem Wochenmarkt umgeschaut, wie die Menschen sich in ihren Jobs bei der Bullenhitze einrichten.
Zwischen 27 und 50 Grad: Arbeitnehmer trotzen der Hitzewelle
Schüler und Lehrer des Ratsgymnasiums erstellen digitale Festschrift

Schüler und Lehrer des Ratsgymnasiums erstellen digitale Festschrift

Rotenburg - Anlässlich der Feierlichkeiten vor Kurzem zu 70 Jahre Ratsgymnasium Rotenburg haben sich viele Schüler in ihren Seminarfächern intensiv mit der Geschichte ihrer Schule auseinandergesetzt. Dabei herausgekommen ist nicht nur eine Ausstellung, die während der Feier zu sehen war, sondern auch eine digitale Festschrift, die auf der Internetseite des Gymnasiums einsehbar ist. Maike Schuppe und Maximilian Voigtländer sind zwei der Schüler, die über das Seminarfach-Thema „Bildung“ daran beteiligt waren.
Schüler und Lehrer des Ratsgymnasiums erstellen digitale Festschrift
Von Scheeßel nach Schweden

Von Scheeßel nach Schweden

Scheeßel - Von Wieland Bonath. Seinen Rucksack packt Sebastian Dorsch in diesen Tagen Stück für Stück mit Ausrüstung und Proviant. Das Zelt, der Kompass, die Landkarte, der Gaskocher und die festen Wanderstiefel liegen bereit. Gerade erst war der 31-Jährige, in Buxtehude geboren, in Soltau aufgewachsen, nach der Realschule bis 2017 Soldat bei der Bundeswehr in Munster und jetzt als Scheeßeler Neubürger im zweiten Ausbildungsjahr zum Finanzwirt beim Finanzamt Rotenburg, noch mit ein Paar Freunden beim Hurricane-Festival. Und nun will er sich seinen großen Traum erfüllen: Von „unten” nach „oben” durch Schweden – das skandinavische Königreich mit seinen vielen Tausend Seen, den schroffen Fjorden, den riesigen Wäldern und den Bergen.
Von Scheeßel nach Schweden
Feuer auf Güterzug-Waggon: Bahnstrecke und B215 zeitweise gesperrt

Feuer auf Güterzug-Waggon: Bahnstrecke und B215 zeitweise gesperrt

Ein Feuer hat am Mittwoch zum Stopp eines Güterwagens in der Samtgemeinde Sottrum geführt. Die Strecke und eine nahe Bundesstraße mussten gesperrt werden.
Feuer auf Güterzug-Waggon: Bahnstrecke und B215 zeitweise gesperrt
Mann ertrinkt im Baggersee - kein Hinweis auf Fremdverschulden

Mann ertrinkt im Baggersee - kein Hinweis auf Fremdverschulden

Eine Leiche bargen Einsatzkräfte am Dienstagvormittag aus einem Baggersee im Anderlinger Ortsteil im Landkreis Rotenburg. Bis jetzt gibt es keinen Hinweis auf Fremdverschulden. 
Mann ertrinkt im Baggersee - kein Hinweis auf Fremdverschulden