Ressortarchiv: Landkreis Rotenburg

Senior fährt in Teich - und versucht vergeblich wieder raus zu kommen

Senior fährt in Teich - und versucht vergeblich wieder raus zu kommen

Ein betrunkener Autofahrer ist mit seinem Fahrzeug in einen Gartenteich gefahren. Anstatt seinen Fehler besonnen zu akzeptieren, versuchte er vergeblich, mit Tritten aufs Gaspedal Abhilfe zu schaffen.
Senior fährt in Teich - und versucht vergeblich wieder raus zu kommen
Niedersächsische Tafelrunde: Eine Standortbestimmung

Niedersächsische Tafelrunde: Eine Standortbestimmung

Viel geredet wird jedes Jahr bei der Niedersächsischen Tafelrunde. Die Gäste der Benefiz-Gala im Rotenburger Heimathaus sprechen miteinander, und vom Rednerpult her tönen mehr oder weniger erquickende Vorträge. Die 27. Auflage im 29. Jahr war jedoch anders als viele zuvor. Sie war tiefgründiger und beschäftigte sich mit zentralen Standortbestimmungen. Wo kommen wir her, und wo wollen wir hin?
Niedersächsische Tafelrunde: Eine Standortbestimmung
Fintel: 75.000 Euro für die Straßen

Fintel: 75.000 Euro für die Straßen

Fintel - Von Hannes Ujen. „Etliche Straßen in unserer Gemeinde sind 25 Jahre alt oder sogar noch älter und weisen Längs- und Querrisse sowie starke offene Stellen in der Decke aus“, berichtete Fintels Bürgermeister Wilfried Behrens (SPD) in der vergangenen Sitzung des Umwelt-, Bau- und Planungsausschusses. Der Reparaturbedarf bei insgesamt 22 Gemeindestraßen sei zum Teil erheblich.
Fintel: 75.000 Euro für die Straßen
Kino-Spaß im Schwimmbad

Kino-Spaß im Schwimmbad

Bereits seit vielen Jahren gehören besondere Aktionen für Kinder und Jugendliche im Rotenburger Erlebnisbad Ronolulu fest zum jährlichen Programmangebot. Badleiterin Irena Rait legt darauf auch weiterhin viel Wert.
Kino-Spaß im Schwimmbad
Finanzausschuss diskutiert über Straßenausbaubeiträge

Finanzausschuss diskutiert über Straßenausbaubeiträge

Sottrum - Von Matthias Röhrs. Es ist eine Frage von Fairness und Timing: die Abschaffung oder Aussetzung der Straßenausbaubeiträge in Sottrum. Eine Frage, mit der sich nun auch der Finanzausschuss der Gemeinde auf Drängen der FDP-Fraktion gewidmet hat. Allerdings bleibt dieser weiterhin ein Ergebnis schuldig.
Finanzausschuss diskutiert über Straßenausbaubeiträge
Was atmet Visselhövede? Messergebnisse werden vorgestellt

Was atmet Visselhövede? Messergebnisse werden vorgestellt

Visselhövede - Von Jens Wieters. Wie gut oder schlecht ist die Luft an der viel befahrenen Visselhöveder Goethestraße, wo täglich zigtausend Autos und Lkw unterwegs sind? Das wollte der Schwitscher Willi Reichert ganz genau wissen und hat im vergangenen Herbst an der Aktion „Was atmest du?“ des Norddeutschen Rundfunks teilgenommen. Jetzt liegen die Ergebnisse vor und werden am kommenden Montag, 25. Februar, offiziell bekannt gegeben.
Was atmet Visselhövede? Messergebnisse werden vorgestellt
650 Euro für die Tafel: „Vor Ort Gutes unterstützen“

650 Euro für die Tafel: „Vor Ort Gutes unterstützen“

Scheeßel - Lebensmittel für Bedürftige ausgeben: Dieses Ziel verfolgen die ehrenamtlichen Helfer und Organisatoren der Scheeßeler Tafel, die offiziell „Scheeßeler Ausgabestelle der Rotenburger Tafel“ heißt, seit nunmehr zehn Jahren. Ihre Kunden werden regelmäßig an der Ausgabestelle von einem der drei Ausgabeteams mit Lebensmitteln kurz vor oder jenseits des Verfalldatums versorgt, die örtliche Spender, darunter Supermärkte und Erzeuger aus Scheeßel und der Region, bereitstellen.
650 Euro für die Tafel: „Vor Ort Gutes unterstützen“
Gemeinde Sottrum plant mit Fehlbetrag

Gemeinde Sottrum plant mit Fehlbetrag

Mehr als eine halbe Million ist der von der Gemeinde Sottrum geplante Fehlbetrag hoch. Das geht aus dem ersten Entwurf der Haushaltssatzung für das laufende Jahr hervor. Dennoch sieht die Verwaltung keinen Grund zur Beunruhigung.
Gemeinde Sottrum plant mit Fehlbetrag
Touristikverband Landkreis Rotenburg: Wohin geht die Reise?

Touristikverband Landkreis Rotenburg: Wohin geht die Reise?

Manchmal muss sich auch der Touristikverband Landkreis Rotenburg (Tourow) diese eine Frage stellen: Wohin geht die Reise? Grundsätzlich ist die Richtung für die Arbeit vorgegeben: Alles wird noch viel digitaler. Aber auch dabei ist eines klar: Viele Wege führen zum Ziel. Im März könnten erste Etappen bereits abgesteckt werden.
Touristikverband Landkreis Rotenburg: Wohin geht die Reise?
Ausstellung über Ratsfrauen in Scheeßel: „Wir brauchen mehr Frauen“

Ausstellung über Ratsfrauen in Scheeßel: „Wir brauchen mehr Frauen“

Scheeßel - Von Farina Witte. Für einen Abend am Mittwoch, 27. Februar, ist die Ausstellung „Ratsfrau! - Frauen in den Räten der Kommunen im Landkreis“ im Scheeßeler Rathaus zu sehen. Eine Gelegenheit, um zurück zu blicken auf das, was in Sachen Gleichberechtigung von Frauen und Männern bereits erreicht wurde. Vor allem aber erhofft sich die Scheeßeler Gleichstellungsbeauftragte Anja Schürmann, dass Interesse der Frauen an der Politik zu wecken.
Ausstellung über Ratsfrauen in Scheeßel: „Wir brauchen mehr Frauen“
Informationen zur Endlagersuche: Deutschland als weißer Fleck

Informationen zur Endlagersuche: Deutschland als weißer Fleck

Sottrum/Taaken - Von Stephan Oertel. Mangelnde Transparenz bei der Suche nach einem Endlager für hoch radioaktive Abfälle? Diesen Vorwurf möchte Steffen Kanitz nicht stehen lassen. Die Bevölkerung werde eingebunden, nur könne über konkrete Standorte noch nicht gesprochen werden, so der Vertreter der für die Endlagersuche federführenden Bundesgesellschaft für Endlagerung. Ganz Deutschland sei ein weißer Fleck - auch der Kreis Rotenburg.
Informationen zur Endlagersuche: Deutschland als weißer Fleck
125 Romane an Sechstklässler: Freude am Lesen durch „Abpfiff“

125 Romane an Sechstklässler: Freude am Lesen durch „Abpfiff“

Rotenburg - Bei den Sechstklässlern der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Rotenburg ist eine „Lesewelle“ ausgelöst worden. Der Grund: Die beiden Rotary-Clubs aus Rotenburg haben die Schule besucht und 125 Ausgaben des Buches „Abpfiff“ von Andreas Müller an jeden Schüler der sechsten Klassen ausgegeben. Rotary engagiert sich mit dem Projekt „Lesen Lernen - Leben Lernen“ um die Leseförderung.
125 Romane an Sechstklässler: Freude am Lesen durch „Abpfiff“
Simon Michaelis hat eine Vision: Er möchte Filme drehen

Simon Michaelis hat eine Vision: Er möchte Filme drehen

Rotenburg - Von Joris Ujen. Rotenburg ist nicht unbedingt als Filmstadt bekannt. Das könnte sich bald zumindest ein bisschen ändern. Denn Simon Michaelis hat eine Vision: Der gebürtige Kasseler möchte in der Kreisstadt Filme drehen. Dafür sucht er Gleichgesinnte, zwei interessierte Frauen hat er schon gefunden. Was genau der 45-Jährige vorhat, erzählt im Gespräch mit der Kreiszeitung.
Simon Michaelis hat eine Vision: Er möchte Filme drehen
Neuer Cocktailstand der breit aufgestellten Botheler Schülerfirma

Neuer Cocktailstand der breit aufgestellten Botheler Schülerfirma

Bothel - Von Jens Wieters. Ein knallgelber Stand, der mit vielen bunten Lampen und einigen Girlanden geschmückt ist und an dem es leckere Fruchtcocktails und Muffins gibt. Dazu blitzt eine Discokugel und im Hintergrund läuft fetzige Musik. Kein Wunder, dass die Jugendlichen jeden Morgen gerne zur Botheler Wiedau-Schule gehen. Und ab sofort können sie die Mitarbeiter der Schülerfirma „Waren und Service AG“ an ihrem neuen Verkaufsstand bewundern, der am Dienstagmorgen in der ersten großen Pause eingeweiht wurde.
Neuer Cocktailstand der breit aufgestellten Botheler Schülerfirma
Kanalbauarbeiten in Dreeßel: Letztes Dorf bald „dran“

Kanalbauarbeiten in Dreeßel: Letztes Dorf bald „dran“

Dreeßel - Von Jens Wieters. Nach der neuen Verbindungsstraße, die von Jeddingen ins Dorf führt und im vergangenen Jahr saniert worden war, werden vor den Türen der knapp 20 Dreeßeler Haushalten bald wieder die Bagger stehen. Denn mit dem Bau eines Schmutzwasserkanals kommt eine moderne Entsorgung auch im westlichen Visselhöveder Stadtgebiet an.
Kanalbauarbeiten in Dreeßel: Letztes Dorf bald „dran“
Streit um Taxi endet mit blutender Platzwunde

Streit um Taxi endet mit blutender Platzwunde

Der Streit um ein Taxi ist am Sonntag, 10. Februar,  für zwei Männer in Stemmen sehr blutig geendet. Die Polizei sucht Zeugen.
Streit um Taxi endet mit blutender Platzwunde
Ausweichmanöver: Motorradfahrer schwer verletzt

Ausweichmanöver: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Montag in Kirchwalsede schwer verletzt worden. Er wollte Rehen auf der Straße ausweichen.
Ausweichmanöver: Motorradfahrer schwer verletzt
Mehrere Auffahrunfällen an Stauenden auf der A1

Mehrere Auffahrunfällen an Stauenden auf der A1

Ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Lastwagen sorgte am Montag auf der Autobahn 1 zwischen Bremen und Hamburg für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehrere Folgeunfälle sorgten bis in den Abend hinein für Sperrungen.
Mehrere Auffahrunfällen an Stauenden auf der A1
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Besuch in der Fallschirmjäger-Kaserne in Seedorf

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Besuch in der Fallschirmjäger-Kaserne in Seedorf

Der Bundespräsident kam sowohl mit den Soldaten, als auch mit den Bürgern vor Ort ins Gespräch und forderte mehr Rückhalt für Soldaten. Diesbezüglich sei die Region bereits auf einem guten Weg.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Besuch in der Fallschirmjäger-Kaserne in Seedorf
Rückhalt für Soldaten auf gutem Weg - Bundespräsident sucht Kontakt zu wartenden Selsingern

Rückhalt für Soldaten auf gutem Weg - Bundespräsident sucht Kontakt zu wartenden Selsingern

Mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kommt man normalerweise nicht oft ins Gespräch. Doch sowohl einige Bürger, als auch die Soldaten der Fallschirmjäger aus Seedorf trafen Steinmeier hautnah und bekamen in manchen Fällen sogar ein Autogramm für Opa Jupp.
Rückhalt für Soldaten auf gutem Weg - Bundespräsident sucht Kontakt zu wartenden Selsingern
Mehrere Unfälle auf der A1 bei Sottrum sorgen für stundenlange Sperrung

Mehrere Unfälle auf der A1 bei Sottrum sorgen für stundenlange Sperrung

Ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Lastwagen sorgte am Montag auf der Autobahn 1 zwischen Bremen und Hamburg für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Nach einem Folgeunfall musste die Autobahn komplett gesperrt werden.
Mehrere Unfälle auf der A1 bei Sottrum sorgen für stundenlange Sperrung
Vermilion sucht nach Gas und informiert Stadtrat hinter verschlossenen Türen

Vermilion sucht nach Gas und informiert Stadtrat hinter verschlossenen Türen

Vermilion ist fest entschlossen an das Gas in Visselhövede zu kommen. Doch der Konzern stößt auf viel Widerstand in der Bevölkerung.
Vermilion sucht nach Gas und informiert Stadtrat hinter verschlossenen Türen
Eine Lanze für die Oberschule: Daniela Schindler verabschiedet sich

Eine Lanze für die Oberschule: Daniela Schindler verabschiedet sich

Scheeßel - Wenn Daniela Schindler dieser Tage zum vorerst letzten Mal durch die Glastür zur Aula „ihrer“ Beekeschule geht, so hinterlässt sie mehr Spuren als nur die lustigen Sternen-Figuren aus oxidiertem Stahlblech, die seit einigen Jahren neben dem Schriftzug auf dem Dach der Oberschule prangen.
Eine Lanze für die Oberschule: Daniela Schindler verabschiedet sich
Teure Betreuung: Sottrum will mehr Flexibilität anbieten

Teure Betreuung: Sottrum will mehr Flexibilität anbieten

Die Sottrumer Gemeindeverwaltung hat ein Konzept für eine flexiblere Betreuung in Kindergärten und -krippen vorgelegt. Demnach sollen vor allem nachmittags neue Gruppen angeboten werden. Ein teures Unterfangen.
Teure Betreuung: Sottrum will mehr Flexibilität anbieten
Auf gute Nachbarschaft: Samer Tannous bei Tafelrunde in Rotenburg

Auf gute Nachbarschaft: Samer Tannous bei Tafelrunde in Rotenburg

Es geht ihm um Sicherheit. Vor allem um die seiner Frau und seiner beiden fünf und sieben Jahre jungen Töchter. Der Krieg in Syrien hat Samer Tannous und seine Familie aus dem eigenen Land vertrieben. Das war im Dezember 2015. Jetzt, etwas mehr als drei Jahre später, ist er wieder ein glücklicher Mann, der stolz auf das ist, was er in dieser Zeit geschafft hat.
Auf gute Nachbarschaft: Samer Tannous bei Tafelrunde in Rotenburg
Halbe Million für das Bad im Wiesengrund

Halbe Million für das Bad im Wiesengrund

Fintel - Von Hannes Ujen. Bei ihrer jüngsten Sitzung befassten sich die Mitglieder des Umwelt-, Bau- und Planungsausschusses der Gemeinde Fintel unter Vorsitz von Claus Aselmann (CDU) mit der dringend notwendigen Sanierung des Freibads.
Halbe Million für das Bad im Wiesengrund
Frank-Walter Steinmeier besucht Seedorfer Soldaten und Selsinger Rathaus

Frank-Walter Steinmeier besucht Seedorfer Soldaten und Selsinger Rathaus

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht am Montag den Landkreis Rotenburg. Das deutsche Staatsoberhaupt ist beim Fallschirmjägerregiment 31 in Seedorf zu Gast.
Frank-Walter Steinmeier besucht Seedorfer Soldaten und Selsinger Rathaus
Raus aus der Magersucht - und zurück zum gesunden Körper

Raus aus der Magersucht - und zurück zum gesunden Körper

Magersüchtig zu sein, beschäftigt viele junge Menschen. Auch Franziska Winkelvos hatte mit der Krankheit zu kämpfen - und spricht nun darüber.
Raus aus der Magersucht - und zurück zum gesunden Körper
Schonungsloses Buchdebüt: Jenny Elvers über Leben und Alkoholsucht

Schonungsloses Buchdebüt: Jenny Elvers über Leben und Alkoholsucht

Jenny Elvers hat ein Buch geschrieben über ihr Leben und ihre Alkoholsucht. Bei der Lesung in Rotenburg gewährt der ehemalige TV-Star tiefe Einblicke.
Schonungsloses Buchdebüt: Jenny Elvers über Leben und Alkoholsucht
MTV und Schützenverein Jeddingen feiern Richtfest

MTV und Schützenverein Jeddingen feiern Richtfest

Das Sport- und Schützenhaus wächst in Jeddingen. Nun haben die zukünftigen Nutzer Richtfest gefeiert.
MTV und Schützenverein Jeddingen feiern Richtfest
Ein Klappbett für den Kanadier

Ein Klappbett für den Kanadier

Scheeßel - Auf unkonventionellen werblichen Wegen wandelt derzeit die Trachtengruppe „De Beekscheepers“. Nicht nur die Mitglieder werden bei der Einladung zur Jahreshauptversammlung den auffälligen Flyer gefunden haben; auch in den sozialen Netzwerken Facebook und „WhatsApp“, in dem der Tanz- und Trachtenverein unterwegs ist, hat der Aufruf für Furore gesorgt. Dort suchen die Brauchtumspfleger von der Beeke nämlich nach Gastgebern für das kommende internationale Beekefestival, das vom 17. bis 23. Juli auf dem Heimathausgelände über die Bühne geht.
Ein Klappbett für den Kanadier
Gewinner in Goldweste

Gewinner in Goldweste

Beim Winterkonzert des Sottrumer und des Ottersberger Gymnasiums sowie der Oberschule an der Wieste wurde in einem vierstündigen Mammutprogramm das musikalische Supertalent der drei Schulen gewählt. Am Ende blieb das Preisgeld an der Wieste.
Gewinner in Goldweste
Borkenkäferbefall: Am Hemsbünder Sportplatz fallen die Fichten

Borkenkäferbefall: Am Hemsbünder Sportplatz fallen die Fichten

Hemsbünde - Von Henning Leeske. Der Borkenkäfer ist durch den trockenen Sommer 2018 schon vielerorts verbreitet und auch in der Samtgemeinde Bothel sind mehrere Käfernester von den Forstexperten ausgemacht worden. Nun muss ein Waldstück mit Fichten neben dem Sportplatz in Hemsbünde komplett gerodet werden, da dort ein starker Befall mit Kupferstecher, Buchdrucker und Co zu sehen war. „Wenn die Nadeln in der Krone schon braun werden, ist es eigentlich zu spät und man kann schon den Harvester bestellen“, sagt Revierförster Ulf Wahlers beim Ortstermin.
Borkenkäferbefall: Am Hemsbünder Sportplatz fallen die Fichten
Rotenburger „DemenzNetz“ lädt wieder ins Tanzcafé ein

Rotenburger „DemenzNetz“ lädt wieder ins Tanzcafé ein

Rotenburg - Von Michael Schwekendiek. Damals stand noch der „Lüneburger Hof“ an der Rotenburger Goethestraße - in etwa dort, wo heute das „Hotel am Pferdemarkt“ ist. Damals war der Tanzkurs nach der Konfirmation so selbstverständlich wie die Segenshandlung selbst. Damals gab es im Hotel-Saal auch den berühmten „Tanztee“ am Sonntagnachmittag und schick in Schale ging es zu manchem Ball. Lange her.
Rotenburger „DemenzNetz“ lädt wieder ins Tanzcafé ein
Radwegpläne reifen

Radwegpläne reifen

Brockel - Von Tobias Woelki. Die Beteiligung am gemeinsamen Bauvorhaben eines Fahrradweges von Brockel, Ortsteil Bahnhof, nach Rotenburg hat der Rat der Gemeinde Brockel während der vergangenen Sitzung einvernehmlich beschlossen.
Radwegpläne reifen
Sven Peter ist der jüngste Ortsbrandmeister der Samtgemeinde

Sven Peter ist der jüngste Ortsbrandmeister der Samtgemeinde

Mit 31 Jahren ist Sven Peter zum jüngsten Ortsbrandmeister der Samtgemeinde gewählt worden. Demnächst führt er als Nachfolger von Bernd Rechten die Hassendorfer Brandschützer an. Er ist sozusagen ein Eigengewächs der Wehr.
Sven Peter ist der jüngste Ortsbrandmeister der Samtgemeinde
B75: Anwohner fordern Entschärfung gefährlicher Verkehrssituation

B75: Anwohner fordern Entschärfung gefährlicher Verkehrssituation

Veersebrück - Ortstermin in Veersebrück, an einem normalen Vormittag in der Woche. Jedenfalls fast, denn die drei Fußgänger, die mitsamt Kinderwagen an der Einbiegung des Westerwiesenwegs stehen, um die B75 zu überqueren und auf den Rad- und Fußweg auf der anderen Seite zu gelangen, sind Nachbarn und sonst eher allein oder mit ihren Familien unterwegs.
B75: Anwohner fordern Entschärfung gefährlicher Verkehrssituation
Weltstar am Saxofon begeistert in Visselhövede

Weltstar am Saxofon begeistert in Visselhövede

Visselhövede - Von Angela Kirchfeld. „Das sind schon Hausnummern hier in unserer Stadt“, waren sich die Zuhörer in der Visselhöveder Oberschule einig. Und damit waren Norbert Fimpel und Tolo Servera gemeint, die auf der „Durchreise von Kühlungsborn nach Osterholz-Scharmbeck Zwischenstation in Vissel machten“, wie Matthias Tekath erläuterte, der die beiden in die Schule gelotst hatte.
Weltstar am Saxofon begeistert in Visselhövede
Malermeister Leefers bekommt Handwerksmedaille

Malermeister Leefers bekommt Handwerksmedaille

Rotenburg - Von Farina Witte. Vor allem sein Teamgeist zeichnet Friedrich Leefers aus. Das sagte Kreishandwerksmeister Norbert Schmudlach in seiner Ansprache, bevor er dem Waffensener Malermeister die Handwerksmedaille überreichte. Leefers stehe wie kaum ein anderer für seinen Beruf und das Handwerk, sagte Schmudlach in der Aula der Berufsbildenden Schulen Rotenburg, in die die Kreishandwerkerschaft zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Politik zum Kreis-Handwerkertag eingeladen hatte.
Malermeister Leefers bekommt Handwerksmedaille
Medienkonsum mit hohem Suchtpotenzial: Sozialarbeiter im Interview

Medienkonsum mit hohem Suchtpotenzial: Sozialarbeiter im Interview

Scheeßel/Hannover - Von Lars Warnecke. Egal ob Smartphone, Computer oder Tablet - viele bewegen sich heute einen Großteil des Tages online. Dass dieses Verhalten zur Sucht werden kann, ist den meisten aber noch nicht bewusst. Beim Hannoveraner Verein „Neues Land“, der Präventionsmaßnahmen umsetzt, ist der Medienkonsum neben Tabak, Alkohol und Cannabis ein wichtiger Aufgabenbereich.
Medienkonsum mit hohem Suchtpotenzial: Sozialarbeiter im Interview
Junger Ladendieb mit Messer fordert Bargeld - Inhaberin wehrt sich

Junger Ladendieb mit Messer fordert Bargeld - Inhaberin wehrt sich

Ein mit Messer bewaffneter Ladendieb will die Kasse plündern. Dabei hatte er aber nicht mit der resoluten Gegenwehr der Geschäftsinhaberin gerechnet. Ein Dame mit Besen trieb den Unbekannten in die Flucht.
Junger Ladendieb mit Messer fordert Bargeld - Inhaberin wehrt sich
Wie soll das „Spatzennest“ wachsen?

Wie soll das „Spatzennest“ wachsen?

Das „Spatzennest“ muss größer werden. Das ist in Hassendorf unumstritten. Im Kindergartengebäude selbst gibt es noch genügend Platz - aber wie wird der am besten genutzt?
Wie soll das „Spatzennest“ wachsen?
Christopher Spatz lässt Wolfskinder zu Wort kommen: „Lange Zeit hörte keiner zu“

Christopher Spatz lässt Wolfskinder zu Wort kommen: „Lange Zeit hörte keiner zu“

Der Landkreis Rotenburg und die Kreisgemeinschaft Angerburg verbindet eine jahrzehntelange Freundschaft. Am Samstag und Sonntag laden die Regionen zur 61. heimatpolitischen Tagung in die Theodor-Heuss-Schule ein. Einer der Referenten ist Christopher Spatz, der am Samstag um 15 Uhr aus seinem Buch „Nur der Himmel blieb derselbe“ vorliest.
Christopher Spatz lässt Wolfskinder zu Wort kommen: „Lange Zeit hörte keiner zu“
Die Schönheit vor der Haustür

Die Schönheit vor der Haustür

Fintel - Von Stephan Oertel . Rüdiger Bruns dachte, den Landkreis Rotenburg gut zu kennen. Doch erst beim Wandern ist ihm so richtig bewusst geworden, wie schön es hier zum Teil ist. Selbst in seiner Heimatgemeinde Fintel, in der er fünf Jahre Bürgermeister war, entdeckte er Neues. Der 78-Jährige ist alle 24 Nordpfade abgelaufen. Manche mehrmals. Und er hat noch viel vor.
Die Schönheit vor der Haustür
Die Fairness im Vordergrund

Die Fairness im Vordergrund

Rotenburg - Von Farina Witte. Die Fairness der Schüler hat im Vordergrund gestanden bei der Winterolympiade der Stadtschule Rotenburg. Danach wurden die Schüler an den 17 Stationen, die sie bewältigen mussten, bewertet. Als fairste Klasse hat sich die 4b hervorgetan, und hatte deshalb am Donnerstagmorgen die Ehre, bei der Eröffnung der Ausstellung über das Sport-Projekt im Rotenburger Rathaus dabei zu sein. Zu sehen sind Fotos, die während des Sportprojektes gemacht wurden, das in der Grundschule am 25. Januar stattfand.
Die Fairness im Vordergrund
Auf Verjüngungskurs

Auf Verjüngungskurs

Westerholz - Von Ursula Ujen. Zur Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Rotenburg und Umgebung konnten die Vorsitzenden Regina Meyer und Irmtrud Hesse-Stegmann rund 130 Teilnehmerinnen im DGH Westerholz begrüßen. Veranschaulicht durch eine Diashow ließ Meyer anhand ihres Tätigkeitsberichts noch einmal das Vereinsjahr 2018 mit insgesamt 30 Veranstaltungen Revue passieren. Besonders erfreulich im Sinne einer kontinuierlichen Erneuerung des Vereins sei die Gründung der Gruppe „Junge Landfrauen Rotenburg“ inklusive Facebook-Seite gewesen - durch eine Aktion mit attraktiven Postkarten und Glühweinabenden sei es zum Eintritt von 17 jungen Frauen gekommen. Ebenso neu sei der Arbeitskreis „Frauen und Gesundheit“, für den Heike Herrmann aus Wohlsdorf verantwortlich zeichne.
Auf Verjüngungskurs
20 Betriebe bei erster Ausbildungsmesse der Oberschule

20 Betriebe bei erster Ausbildungsmesse der Oberschule

Visselhövede - Von Jens Wieters. „Das ist ein toller Job, sehr abwechslungsreich, später gibt es gute Aufstiegschancen und das Geld stimmt dann auch.“ Das war nur eines von vielen Gesprächen am Donnerstagmorgen in der Visselhöveder Oberschule bei der ersten offiziellen Ausbildungsmesse zwischen aktuellen Auszubildenden aus Visselhöveder Betrieben und Schülern, die gern Azubis werden wollen. Gleich 20 Betriebe hatten sich mit gut bestückten Infoständen, Anschauungsmaterialien, praktischen Übungen und vor allem mit ihren Azubis bestens auf die Messe vorbereitet, die vom Präventionsrat, dem Gewerbeverein und der Oberschule organisiert worden war.
20 Betriebe bei erster Ausbildungsmesse der Oberschule
25-Jähriger prallt gegen Baum und wird schwer verletzt

25-Jähriger prallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Westerwalsede - Mit schweren Verletzungen ist ein 25-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen in das Rotenburger Diakonieklinikum eingeliefert worden. Der Mann war gegen 9 Uhr mit seinem VW Caddy auf dem Weg von Westerwalsede in Richtung Süderwalsede aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.
25-Jähriger prallt gegen Baum und wird schwer verletzt
Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Hauskatze

Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Hauskatze

Ein Unbekannter hat vermutlich mit einem Luftgewehr auf eine Hauskatze geschossen. Die Polizei ermittelt nun wegen Tierquälerei und sucht Zeugen für die Tat.
Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Hauskatze
Valentinstag: Umfrage in Rotenburger Innenstadt zeigt geteilte Meinungen

Valentinstag: Umfrage in Rotenburger Innenstadt zeigt geteilte Meinungen

Rotenburg - Von Jakob Schulz. Valentinstag. Der Tag der Liebe, an dem Menschen mit kleinen Aufmerksamkeiten ihrem Partner ihre Zuneigung zeigen - vorausgesetzt, man hat das Datum nicht verschwitzt. Das klassische Geschenk sind Blumen, vor allem der Rosenstrauß erfüllt das Klischee, eine Schachtel Pralinen oder andere kleine Leckereien gehören ebenfalls dazu. Auch eine kleine Karte vom Kiosk mit einem netten Spruch kann die Verbundenheit ausdrücken. Heutzutage verloben sich zudem viele Paare am 14. Februar.
Valentinstag: Umfrage in Rotenburger Innenstadt zeigt geteilte Meinungen

Ressortarchiv: Landkreis Rotenburg