Ressortarchiv: Landkreis Rotenburg

Weihnachtsbasar der Rotenburger Werke

Weihnachtsbasar der Rotenburger Werke

Mehr als 1500 Besucher sind am Samstag von dem festlichen Ambiente des traditionellen Weihnachtsmarktes der Rotenburger Werke begeistert gewesen. Im Niedersachsensaal und in der Lindenschule gab es ein reichliches Angebot an Geschenk- und Deko-Ideen für die vorweihnachtliche Zeit. Auch für den Gabentisch am Heiligen Abend waren viele Geschenkideen dabei.
Weihnachtsbasar der Rotenburger Werke
DEA setzt seismische Messungen in vier Landkreisen aus

DEA setzt seismische Messungen in vier Landkreisen aus

Hamburg/Niedersachsen - Die DEA Deutsche Erdoel AG setzt die geplanten seismischen Messungen in den Landkreisen Diepholz, Verden, Rotenburg und Osterholz aus. Der Antrag auf Genehmigung des Vorhabens beim zuständigen Landesamt LBEG werde zurückgezogen, teilte der Konzern mit.
DEA setzt seismische Messungen in vier Landkreisen aus
Der Blick in die Zukunft

Der Blick in die Zukunft

Fintel - Von Hannes Ujen. Begrüßt von Tobias Koche, dem stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Vahlde, und seinen SPD-Parteikollegen, Fintels Bürgermeister Wilfried Behrens, dem Fraktionsvorsitzenden Werner Kahlke und Michael Sablotzke, Verwaltungsausschussmitglied aus Vahlde, hatten sich knapp 60 Bürger im Finteler Gasthaus Röhrs zu einer Informations- und Diskussionsrunde eingefunden. Kochs Hoffnung auf eine vernünftige Diskussionskultur erfüllte sich voll und ganz, denn er und seine drei Kollegen verzichteten auf jegliche Parteipolitik und Schönfärberei.
Der Blick in die Zukunft
Walnusskranz und Erdnussgeweih

Walnusskranz und Erdnussgeweih

Lauenbrück - Tannenzweige, Basteleien aus bunter Pappe und mit Lichtschläuchen geschmückte Gänge, ein für einen Freitagnachmittag untypisches Gewusel in der Fintauschule, aufgeregte Kinder, die durch die Klassenzimmer fegen und mit Sternen, Gestecken und Kerzenhaltern beladene Eltern – die Zeichen waren untrüglich: Rechtzeitig zum ersten Advent zelebrierten die drei Schulen der Samtgemeinde Fintel ihren Adventsbasar.
Walnusskranz und Erdnussgeweih
Schulkastanien bleibt noch eine kleine Chance

Schulkastanien bleibt noch eine kleine Chance

Visselhövede - Von Jens Wieters. „Wir müssen klar sagen, was uns wichtiger ist: Ein paar Parkplätze oder wertvolle Bäume, die das Stadtbild prägen und den Lärm aus der Schule raushalten!“ Hartmut Wallin (Grüne) ist nämlich mit dem Vorentwurf des Ausbaus der Landesstraße 171 in der Visselhöveder Ortsdurchfahrt ganz und gar nicht einverstanden.
Schulkastanien bleibt noch eine kleine Chance
„Es passiert in Sekunden“

„Es passiert in Sekunden“

Rotenburg - Von Lars Warnecke. Überall haben die Weihnachtsmärkte eröffnet. Doch leider kommen nicht nur Besucher zum Feiern, auch Taschendiebe nutzen das bunte Treiben. Unsere Zeitung fragte bei Thomas Teuber, Präventionsexperte bei der Polizeiinspektion Rotenburg, sowie Jürgen Schulz, hiesiger Außenstellenstellenleiter der Opferhilfe-Organisation „Weißer Ring“, nach, wie man sich am besten schützt. Auch für das richtige Verhalten, wenn man einen Diebstahl beobachtet hat, haben die beiden Polizeibeamten Tipps.
„Es passiert in Sekunden“
Frischer Wind mit Feuer und Eis

Frischer Wind mit Feuer und Eis

Scheeßel - Frischen Wind in den Weihnachtsmarkt zu bringen: Das hatte sich der Gewerbeverein Scheeßel mit der Verlegung der Traditionsveranstaltung auf den Untervogtplatz und den Kirchenvorplatz auf die Fahnen geschrieben. Und die Rechnung ging auf.
Frischer Wind mit Feuer und Eis
Die rustikale erste Bühne

Die rustikale erste Bühne

Rotenburg - Von Henrik Pröhl. Dass der Besuch eines Weihnachtskonzertes in der Kreismusikschule kein Spaziergang ist, muss jedem Gast klar sein. Das macht sich am Freitagnachmittag bereits beim Betreten des Gebäudes bemerkbar, wenn ihn rustikale Klänge empfangen. Hier geht es um musikalische Früherziehung, das ist nichts für zarte Gemüter.
Die rustikale erste Bühne
Weihnachtsmarkt in Scheeßel mit Molli und Feuershow

Weihnachtsmarkt in Scheeßel mit Molli und Feuershow

Der neue Standort des Weihnachtsmarkts in Scheeßel am ersten Adventswochenende mit Dampfeisenbahn Molli und Feuershow wurde von Besuchern wie Standbetreibern bestens angenommen.
Weihnachtsmarkt in Scheeßel mit Molli und Feuershow
Weihnachtsmarkt zwischen Kirche und Heimathaus

Weihnachtsmarkt zwischen Kirche und Heimathaus

Auch wenn sich keine Schneeflocke am Himmel regte, versprühte der Weihnachtsmarkt an der Kirche kunterbunten Weihnachtszauber. So organisieren Sottrums Gewerbetreibende am Wochenende den Weihnachtsmarkt zwischen Kirche und Heimathaus. Eine kleine Budenstadt auf dem Vorplatz, an denen Aussteller viele kulinarische Leckereien anboten, sorgte im schönen Ambiente dabei für heimelige Atmosphäre.
Weihnachtsmarkt zwischen Kirche und Heimathaus
Schul-Weihnachtsmarkt in Lauenbrück

Schul-Weihnachtsmarkt in Lauenbrück

Gleich drei Schulen hatten um die Wette gebastelt, um am Freitag im Rahmen des zweiten Adventsbasars in der Lauenbrücker Fintauschule ihre Ergebnisse mit viele Liebe zum Detail zu präsentieren und zu verkaufen.
Schul-Weihnachtsmarkt in Lauenbrück
Weihnachtsbasar in der Wiedauschule Bothel

Weihnachtsbasar in der Wiedauschule Bothel

Dichtes Gewusel herrschte auf dem Weihnachtsbasar, den die Wiedau-Schule am Freitagnachmittag in der Aula ausrichtete. „Jede Klasse ist dabei“, berichtete Melanie Schubert, die mit ihrem Kollegen Klaus-Dieter Drosdziok den Weihnachtsbasar seit Jahren organisiert.
Weihnachtsbasar in der Wiedauschule Bothel