Ressortarchiv: Landkreis Rotenburg

Kreisfinanzen auch 2019 sehr stabil: Ein blitzsauberer Haushalt

Kreisfinanzen auch 2019 sehr stabil: Ein blitzsauberer Haushalt

Rotenburg - Von Michael Krüger. Wenn Kreiskämmerer Sven Höhl kurz davor steht, in Jubelgesänge abzudriften, dann klingt das in seiner Vorstellung des Haushaltsplans im Kreisfinanzausschuss so: „Es läuft ganz gut.“
Kreisfinanzen auch 2019 sehr stabil: Ein blitzsauberer Haushalt
Michael Blömer freut sich auf seine neue Aufgabe als Superintendent

Michael Blömer freut sich auf seine neue Aufgabe als Superintendent

Rotenburg - Von Guido Menker. Die Einladungen sind verschickt, die Vorfreude steigt. Landessuperintendent Hans Christian Brandy führt am Sonntag, 11. November, um 15 Uhr in der Rotenburger Stadtkirche Michael Blömer als neuen Superintendenten des Kirchenkreises Rotenburg in sein Amt ein.
Michael Blömer freut sich auf seine neue Aufgabe als Superintendent
Junge Brandschützer verdienen sich ihre Leistungsspangen

Junge Brandschützer verdienen sich ihre Leistungsspangen

Scheeßel/Brinkum - Drei Nachwuchsbrandschützer aus der Gemeinde Scheeßel haben jetzt in Brinkum mit der Leistungsspange die höchste Auszeichnung im Jugendfeuerwehrwesen entgegengenommen.
Junge Brandschützer verdienen sich ihre Leistungsspangen
Spendenaktion bringt Lebensmittel zur Scheeßeler Tafel-Ausgabestelle

Spendenaktion bringt Lebensmittel zur Scheeßeler Tafel-Ausgabestelle

Scheeßel - „Ja, ist denn hier Wahlkampf?“ So mancher Scheeßeler, der seine Einkäufe tätigte, wunderte sich zunächst über den Stand der CDU vor dem Edeka-Markt am Vahlder Weg. Andere kannten die Aktion „Kauf zwei, nimm eins“ bereits, mit der die Ausgabestellen der Tafeln bundesweit immer wieder um haltbare Lebensmittelspenden bitten.
Spendenaktion bringt Lebensmittel zur Scheeßeler Tafel-Ausgabestelle
Spendenaktion für die ambulante Kinderhospizarbeit „Fidelius“

Spendenaktion für die ambulante Kinderhospizarbeit „Fidelius“

Rotenburg - Mit einer Auftaktspende in Höhe von 200 Euro zugunsten von „Fidelius“, der ambulanten Kinderhospizarbeit für Rotenburg und Umgebung, eröffnete Frank Schmid, Verlagsleiter der Mediengruppe Kreiszeitung, eine zeitlich befristete Förderaktion zugunsten der ehrenamtlich tätigen Sterbebegleiter innerhalb des Vereins für Hospizarbeit in der Kreisstadt.
Spendenaktion für die ambulante Kinderhospizarbeit „Fidelius“
Bodo-Räke-Büste findet ihren Platz an der Gerberstraße

Bodo-Räke-Büste findet ihren Platz an der Gerberstraße

Rotenburg - Die bereits vor vielen Jahren von der Rotenburger Künstlerin Ingrid Berg-Pund aus Bronze geschaffene Bodo-Räke-Büste hat jetzt ihren festen Platz gefunden: Vor der Bodo-Räke-Sporthalle an der Gerberstraße hat Rotenburgs Bürgermeister Andreas Weber (SPD, v.r.) zusammen mit Brigitte Räke sowie Frank und Marje Grafe das Kunstwerk am Montagnachmittag im Beisein von mehr als 20 Gästen enthüllt.
Bodo-Räke-Büste findet ihren Platz an der Gerberstraße
Kleinkunst auf großer Bühne

Kleinkunst auf großer Bühne

Rotenburg - Knapp 20 Schüler des zwölften Jahrgangs vom Rotenburger Ratsgymnasium haben am Freitagabend auf der großen Bühne der Schule Kleinkunst präsentiert. „Wir haben für Sie ein variantenreiches Programm mit Musik, Tanz, Film, Gesang, Theater und Gedichten zusammengestellt“, begrüßte Moderatorin Julie Strege das Publikum in der gut besetzten Aula. Malereien und Fotografien der Kunstleistungskurse hatten zudem am Eingang zur Aula großes Lob von den Betrachtern erhalten.
Kleinkunst auf großer Bühne
500-Euro-Spende durch Flohmarkt an Kinderkirche und Junges Orchester

500-Euro-Spende durch Flohmarkt an Kinderkirche und Junges Orchester

Ahausen - Insgesamt 500 Euro an Spendenerlös sind beim Ahauser Flohmarkt „Rund ums Kind“ Mitte September zusammengekommen. Diese wurden nun an die örtliche Kinderkirche und das Junge Orchester Auenland übergeben.
500-Euro-Spende durch Flohmarkt an Kinderkirche und Junges Orchester
Kirchengemeinde Horstedt feiert Goldene und Silberne Konfirmation

Kirchengemeinde Horstedt feiert Goldene und Silberne Konfirmation

Horstedt - Bereits zum sechsten Mal konnte am Sonntag in der Horstedter Johannes-der-Täufer-Kirche, die 1962 ihrer Bestimmung übergeben wurde, die Goldene Konfirmation gefeiert werden.
Kirchengemeinde Horstedt feiert Goldene und Silberne Konfirmation
Nachwuchs der Feuerwehr im Test: Salamander bestehen Prüfung

Nachwuchs der Feuerwehr im Test: Salamander bestehen Prüfung

Rotenburg - Die Feuersalamander sind die jüngsten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Rotenburg. Am Sonnabend haben sie und Kinder der Ortswehren aus Sottrum und Hassendorf einen besonders aufregenden Tag erlebt.
Nachwuchs der Feuerwehr im Test: Salamander bestehen Prüfung
Handwerkermesse „Passt“ in der Botheler Wiedau-Schule

Handwerkermesse „Passt“ in der Botheler Wiedau-Schule

Bothel - Von Henning Leeske. „Mit dem Turbolader bekommt der Motor richtig Power, weil der Diesel mit Hochdruck in den Zylinder gepumpt wird“, erklärte der Kfz-Mechatroniker Azubi Liam Bleschke seinen ehemaligen Mitschülern der Botheler Wiedau-Schule während der Handwerkermesse „Passt“. Mit viel Power startete auch das Team des gleichnamigen Projekts, das zur Landkreisverwaltung gehört, zur ersten Veranstaltung der neuen Kooperation zwischen Landkreis und der Kreishandwerkerschaft.
Handwerkermesse „Passt“ in der Botheler Wiedau-Schule
Landespolitiker samt Minister besuchen Theater Metronom

Landespolitiker samt Minister besuchen Theater Metronom

Hütthof - Drei von der Arbeit des Theaters positiv gestimmte Landtagsabgeordnete zu Besuch, einer davon sogar ein Minister: Da kann bei den anstehenden Haushaltberatungen in Sachen Kulturförderung eigentlich nichts mehr schiefgehen für das Metronom in Hütthof. Denn Björn Thümler (CDU), niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, war am Montag gemeinsam mit den Landespolitikern Eike Holsten (CDU) und Dörte Liebetruth (SPD) im 13-Seelen-Dorf zu Gast, in dem das Theater Metronom seit 1994 regional und überregional viel beachtete Spielreihen einem völlig gemischten Publikum präsentiert.
Landespolitiker samt Minister besuchen Theater Metronom
Halloween findet im Bereich Visselhövede immer mehr Anhänger

Halloween findet im Bereich Visselhövede immer mehr Anhänger

Visselhövede - Von Angela Kirchfeld. „Süßes oder Saures“, fordern die Kinder am 31. Oktober wieder, denn die Halloween-Welle findet auch im Bereich Visselhövede immer mehr junge Anhänger. Die kleinen Geister, Monster und Untoten ziehen durch die Straßen, klingeln an den Haustüren und fordern Süßigkeiten.
Halloween findet im Bereich Visselhövede immer mehr Anhänger
Männerchor Scheeßel feiert 140. Geburtstag

Männerchor Scheeßel feiert 140. Geburtstag

Scheeßel - Mehr als 80 aktive Musiker zelebrierten mit einem Chorfest das 140-jährige Bestehen des Männerchors Scheeßel. - hey
Männerchor Scheeßel feiert 140. Geburtstag
Die IGS bleibt eine IGS

Die IGS bleibt eine IGS

Rotenburg - Von Guido Menker. Der Stachel im Lehrerkollegium der Integrierten Gesamtschule (IGS) Rotenburg sitzt tief. Auch bei Sven Thiemer. „Von vielen Seiten war großes Unverständnis zu vernehmen“, sagt der Schulleiter, „der Frust ist natürlich groß.“
Die IGS bleibt eine IGS
So fühlt sich Klimawandel an

So fühlt sich Klimawandel an

Rotenburg - Von Reinhard Zakrzewski. Vor Kurzem ist ein Zwischenbericht des Weltklimarats erschienen. Darin wird eine radikale und schnelle Reduktion der CO2-Emmissionen angemahnt. Gegenüber der vorindustriellen Zeit (1850-1900) dürfe die Erderwärmung 1,5 Grad nicht übersteigen, warnte das Gremium nach der Auswertung zahlreicher neuer Studien. In diesem Fall wären die Auswirkungen auf das Klima und die maritimen Ökosysteme noch einigermaßen beherrschbar, bei plus zwei Grad kaum noch.
So fühlt sich Klimawandel an
Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler (CDU) besucht Heimatmuseum

Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler (CDU) besucht Heimatmuseum

Scheeßel - Die Frage, ob denn nun Hoch- oder Plattdeutsch gesprochen werden solle, stand nicht Raum. Und so blieb es weitestgehend beim dialektreichen Austausch. Björn Thümler, Niedersachsen Wissenschafts- und Kulturminister, schien der auf Platt gehaltene Empfang, dem ihm der Heimatverein Scheeßel bei seiner Stippvisite am Montag auf dem Meyerhof bereitete, jedenfalls zu gefallen. Und dass er einmal an einem historischen Webstuhl Platz nehmen würde, um sein Geschick in dem uralten Handwerk unter Beweis zu stellen, habe er sich so auch nicht ausmalen können, gab der CDU-Politiker zu verstehen.
Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler (CDU) besucht Heimatmuseum
Ein Blick auf das Kranich-Spektakel im Tister Bauernmoor

Ein Blick auf das Kranich-Spektakel im Tister Bauernmoor

Tiste/Rotenburg - Von Michael Schwekendiek. Ihr Schreien hört man meistens schon, bevor man sie sieht: Kraniche. Allabendlich ziehen sie von den Feldern unserer Region in die renaturierten Moorflächen südöstlich von Tiste, wo sie zu Tausenden die Nacht verbringen. Nahezu ähnlich große Scharen von Menschen eilen ihnen hinterher, um dieses beeindruckende Naturschauspiel zu erleben. Wir haben uns unter sachkundiger Führung abseits der üblichen Pfade bewegen dürfen.
Ein Blick auf das Kranich-Spektakel im Tister Bauernmoor
„Shopis“ letzte Party im Strandhouse am Weichelsee

„Shopis“ letzte Party im Strandhouse am Weichelsee

Rotenburg - Auch die Vorbereitungen für die finale Party unterscheiden sich nicht von denen für viele andere Veranstaltungen in den vergangenen 17 Jahren. Mit viel Herzblut und Fleiß sind Ulrich Schorpp und seine Freunde damit beschäftigt, den Gastraum des „Strandhouses“ direkt am Ufer des Rotenburger Weichelsees herzurichten für ein gemütliches Party-Ambiente.
„Shopis“ letzte Party im Strandhouse am Weichelsee
Männerchor feiert 140-jähriges Bestehen mit vielen musikalischen Mitstreitern

Männerchor feiert 140-jähriges Bestehen mit vielen musikalischen Mitstreitern

Scheeßel - Singen macht Spaß – diesem in Noten gegossenen „Glaubensbekenntnis“ schlossen sich am späten Sonntagnachmittag mehr als 80 Akteure des Chorfests in der Aula der Grundschule an. Geladen hatte der Männerchor Scheeßel, und das aus gutem Grund: Auf stolze 140 Jahre blickt der Sängerbund in diesem Jahr zurück.
Männerchor feiert 140-jähriges Bestehen mit vielen musikalischen Mitstreitern
Ulrike Böhling klärt beim Lauenbrücker Frauenfrühstück über Homöopathie auf

Ulrike Böhling klärt beim Lauenbrücker Frauenfrühstück über Homöopathie auf

Lauenbrück - Schon während des Frauenfrühstücks im Gemeindehaus Lauenbrück wurde eifrig über die Homöopathie, das Thema der Referentin, diskutiert: Während einige Teilnehmerinnen zu ihrem Halbwissen standen („Irgendwelche pflanzlichen Kügelchen“), tauschten sich etliche Frauen angeregt über ihre persönlichen Erfahrungen mit Globuli aus.
Ulrike Böhling klärt beim Lauenbrücker Frauenfrühstück über Homöopathie auf
Geflügel in Bestform

Geflügel in Bestform

Fintel - Von Olaf Lang. Am Wochenende trafen sie sich wieder – die Rassegeflügelzüchter des Kreisverbandes Lüneburger Heide und präsentierten dem breiten Fachpublikum sowie vielen Interessierten aus der Region ihre schönsten Tiere. Von Dannenberg über Uelzen bis nach Hamburg erstreckt sich das Gebiet, aus dem die Aussteller angereist waren. Bis zu 500 ausgestellte Tiere zeigten hierbei die Vielfalt der Rassegeflügelzucht.
Geflügel in Bestform
Gelungenes Premierenwochenende: Der Wahnsinn im Dachgeschoss

Gelungenes Premierenwochenende: Der Wahnsinn im Dachgeschoss

Sottrum - Von Matthias Daus. Für die Mitglieder der Laienspielgruppe im TV Sottrum ist der Premierentag ihres eingeübten Theaterstückes „Reine Nervensache“ immer wieder besonders aufregend und anstrengend, denn im Prinzip hatten sie vor der eigentlichen Premiere am Samstagabend noch die Vorpremiere am Nachmittag bei der Sondervorstellung für Senioren.
Gelungenes Premierenwochenende: Der Wahnsinn im Dachgeschoss
Viel zu tun: Gemeinde Brockel schafft Mähroboter an

Viel zu tun: Gemeinde Brockel schafft Mähroboter an

Brockel - Die Gemeinde Brockel hat einen Mähroboter erworben, initiiert durch den TuS Brockel. Die Maschine mäht die beiden Sportplätze der Brockeler Sportanlage neben der Grundschule. Den Rasen mäht der Roboter mit einer Schnittbreite von einem Meter im Millimeterbereich. Der Rasenschnitt bleibt dabei auf dem Grün und düngt ihn gleichzeitig. „Das Gerät hat mit Zubehör und Einrichtung 22 000 Euro gekostet“, erklärt Bürgermeister Rolf Lüdemann (CDU). „Die Sportler sind zufrieden.“
Viel zu tun: Gemeinde Brockel schafft Mähroboter an
Crazy Johnny Tiger verschenkt Eintrittskarten

Crazy Johnny Tiger verschenkt Eintrittskarten

Visselhövede - „Eine Gemeinnützigkeit sollte jede Einrichtung oder Verein haben und da die Deutsche Wrestling Allianz (DWA) ein eingetragener Verein ist, wollen wir dieses Konzept natürlich weiter verfolgen“, so der zweite Vorsitzende des Vereins Christian Städter, der in Visselhöveder besser als Wrestler Crazy Johnny Tiger bekannt ist.
Crazy Johnny Tiger verschenkt Eintrittskarten
Unterstedt muss kürzer treten

Unterstedt muss kürzer treten

Unterstedt - Dem Unterstedter Ortsrat hat die finalen Kostenübersichten für den Straßenausbau eingesehen und zur Kenntnis genommen. In den Jahren 2014 bis 2016 sind die Straßen Am Schützenholz, Diers Wisch, Haferkamp-Floorweg, Heidhauerkamp, Sägereiweg und Stubbenkamp endgültig hergestellt sowie die Straße Hempberg auf ganzer innerörtlicher Länge erneuert worden.
Unterstedt muss kürzer treten
Einkaufen mit Gruselfaktor beim Halloween-Shopping

Einkaufen mit Gruselfaktor beim Halloween-Shopping

Scheeßel - Kleine Fledermäuse, Männer mit Messern im Kopf, Hexen und Vampire – mehrere hundert Buten- und Binnen-Scheeßeler ließen sich am Freitagabend den Bummel durch den Kernort nicht nehmen.
Einkaufen mit Gruselfaktor beim Halloween-Shopping
Musikalische Reise nach Irland

Musikalische Reise nach Irland

Rotenburg - Ein wenig hatte so mancher sie ja schon vermisst, die Freitagabende im Haake-Meyer, einige Zeit lang ein Garant für feine Livemusik. Und ein bisschen knüpfen die Macher der Kulturinitiative Rotenburg (KIR) mit ihren Konzerten im Heimathaus an diese Tradition an, wenn auch in neuem – und nicht weniger stimmigen – Ambiente.
Musikalische Reise nach Irland
Ahauser Herbst setzt auf Bewährtes

Ahauser Herbst setzt auf Bewährtes

Ahausen - Von Bettina Diercks. Weniger Ausstellungsorte scheinen dem Ahauser Herbst gut zu tun. Der Andrang am Wochenende zeigt sich ungebrochen. Für mehr Kunst gibt es in diesem Jahr nicht genug Raumangebot, die 50 Aussteller verteilten sich auf die bewährten Orte. „Gefühlt“ sind die Besucherzahlen gut, doch wirkt es anfangs nicht so, wie der Ansturm aufs Dorf wie in den vergangenen Jahren. Dieser deutete sich dann am Sonntag an.
Ahauser Herbst setzt auf Bewährtes
Lehrer der BBS Rotenburg bereiten Ausbildungsmesse vor

Lehrer der BBS Rotenburg bereiten Ausbildungsmesse vor

Rotenburg - Vor 15 Jahren hat Markus Reupke die Idee, eine Ausbildungsmesse an den Berufsbildenden Schulen (BBS) Rotenburg auf die Beine zu stellen, in das Lehrerkollegium getragen, nachdem er eine solche Veranstaltung in Bremen besucht hat.
Lehrer der BBS Rotenburg bereiten Ausbildungsmesse vor
Tessa Lindenstrauß hat das Pflügen raus

Tessa Lindenstrauß hat das Pflügen raus

Worth - Wie dicht Glück und Pech manchmal beieinanderliegen, haben die Auszubildende in der Landwirtschaft Tessa Lindstrauß, Lars Wilkens und Malte Benecke beim Kreisleistungspflügen am Samstag auf einem abgeernteten Maisfeld in Worth erfahren. Während sich Tessa Lindstrauß aus Wohlsdorf über den Sieg in ihrer Gruppe freuen konnte, mussten die beiden anderen des Wettbewerbs die Segel streichen.
Tessa Lindenstrauß hat das Pflügen raus
Nicole Johänntgen definiert mit „Henry“ den New Orleans Jazz neu

Nicole Johänntgen definiert mit „Henry“ den New Orleans Jazz neu

Rotenburg - Herbstliches Ambiente statt lauer Sommernacht, Kantor-Helmke-Haus statt Open-Air-Bühne – das 2008 vom Kulturbahnhof etablierte Jazzfestival kam nach einem Jahr Pause als „Autumn Leaves Jazz Festival“ am Samstagabend in neuem Gewand daher.
Nicole Johänntgen definiert mit „Henry“ den New Orleans Jazz neu
Landjugend Westervesede organisiert Pokalturnier

Landjugend Westervesede organisiert Pokalturnier

Ostervesede - Märsche statt Hip-Hop, Tracht statt Disko-Outfit und statt Konsum selbst Machen – wer am Samstagnachmittag zu den Besuchern des Dorfgemeinschaftshauses Ostervesede gehörte, mochte seinen Augen kaum trauen: Einhellig drehten sich Jugendliche zur Walzermusik im Kreis, angefeuert von ihren Mitstreitern. Einlass, Kuchenverkauf, Bedienung, Schiedsgericht: alles ebenfalls junge Menschen aus dem Ort.
Landjugend Westervesede organisiert Pokalturnier
Halloween-Party in Wittorf

Halloween-Party in Wittorf

Viel Blut und garstige Geister, Untote und Gruselclowns säumten die Wittorfer Hauptstraße. Halloween-Party, inklusiv Horror und Gruseln im Schützenholz war angesagt und da durften die Gestalten nicht fehlen!
Halloween-Party in Wittorf
Jugendliche und Präventionsrat packen an der Skateranlage an

Jugendliche und Präventionsrat packen an der Skateranlage an

Visselhövede - Von Angela Kirchfeld. „Ich freue mich, dass so viele Jugendliche da sind und mithelfen.“ Gustav Stegmann, Vorsitzender des Präventionsrates Visselhövede und seine Mitstreiter Kai Hagge und Barbara Schliep zeigten sich erfreut, dass von zehn angemeldeten Jugendlichen acht am Sonnabendvormittag pünktlich zur Stelle auf der Skateranlage waren.
Jugendliche und Präventionsrat packen an der Skateranlage an
Kreisleistungspflügen in Rotenburg

Kreisleistungspflügen in Rotenburg

Azubis der Landwirtschaft zeigen beim Kreisleistungspflügen in Worth Übersicht und technisches Geschick Das Pflügen ist eine wichtige Tätigkeit des Landwirtes bei der Bearbeitung seines Ackerbodens. Damit wird der Boden gelockert, gewendet, gemischt und durchlüftet. Richtiges zentimetergenaues Pflügen will gelernt sein.
Kreisleistungspflügen in Rotenburg
Immer wieder donnerstags: „Offener Mittagstisch“ in Fintel ist ein Erfolg

Immer wieder donnerstags: „Offener Mittagstisch“ in Fintel ist ein Erfolg

Fintel - Von Hannelore Rutzen. Kurz vor 12 Uhr mittags. Leises Gemurmel dringt aus dem Gemeindesaal des Hauses der Begegnung. Beim Näherkommen duftet es appetitlich. Etwa 35 Personen aller Altersgruppen haben Platz genommen und lassen es sich schmecken. In Fintel findet wieder der „Offene Mittagstisch“ statt.
Immer wieder donnerstags: „Offener Mittagstisch“ in Fintel ist ein Erfolg
Jazz-Festival in Rotenburg

Jazz-Festival in Rotenburg

Jazzfans erlebten beim Autumn Leaves Jazz-Festival der Kulturinitiative die KUBA-Dozentenband und Groove Collection, bevor Ausnahme-Saxofonistin Nicole Johänntgen mit ihrem Quartett Henry aus New Orleans zu erleben war.
Jazz-Festival in Rotenburg
Pokaltanzturnier der Landjugenden in Ostervesede

Pokaltanzturnier der Landjugenden in Ostervesede

Als Ausrichter eines Pokalturniers begrüßte die Landjugend Westervesede am Samstagnachmittag im Dorfgemeinschaftshaus Ostervesede fünf Gruppen aus der gesamten Region, die sich im Tanz maßen.
Pokaltanzturnier der Landjugenden in Ostervesede
Kita-Pläne in der alten Sparkasse

Kita-Pläne in der alten Sparkasse

Kirchwalsede - Schon die Schließung der Sparkasse in Kirchwalsede hatte ordentlich Staub aufgewirbelt. Im vergangenen Jahr hatte die Gemeinde das Gebäude gekauft und ein Büro und den Raum für den Geldautomaten an die Sparkasse vermietet. Nun strebt Bürgermeisterin Ursula Hoppe (CDU) an, dass durch den Umbau eine neue Heimat für den Kindergarten geschaffen wird.
Kita-Pläne in der alten Sparkasse
Ahauser Herbst

Ahauser Herbst

Bei bestem Wetter startete Ahausen am Samstag mit seinem Kunstwochenende in den Herbst.
Ahauser Herbst
Halloween-Shopping in Scheeßel

Halloween-Shopping in Scheeßel

Mehrere hundert teilweise verkleidete Besucher ließen sich trotz schaurigen Wetters am Freitagabend im Scheeßeler Kernort von Gewerbetreibenden und Vereinen mit Prozenten, Prozentigem und zahlreichen Aktionen verwöhnen.
Halloween-Shopping in Scheeßel
Auto überschlägt sich auf nasser Fahrbahn

Auto überschlägt sich auf nasser Fahrbahn

Rotenburg/Horstedt - Bei einem schweren Unfall ist auf der Autobahn 1 bei Rotenburg ist am Freitagabend ein Mann schwer verletzt worden.
Auto überschlägt sich auf nasser Fahrbahn
Autohaus Holst und PDS mit Niedersächsischem Wirtschaftspreis ausgezeichnet

Autohaus Holst und PDS mit Niedersächsischem Wirtschaftspreis ausgezeichnet

Rotenburg - Von Joris Ujen. „Innovative Modelle zur Fachkräftegewinnung“ lautete das Thema beim Niedersächsischen Wirtschaftspreis Mittelstand und Handwerk. Gleich zwei Unternehmen aus dem Altkreis wurden dafür nominiert. Den ersten Preis gewannen andere.
Autohaus Holst und PDS mit Niedersächsischem Wirtschaftspreis ausgezeichnet
Kirstin Taberski ist erste kommunale Klimaschutzmanagerin im Südkreis

Kirstin Taberski ist erste kommunale Klimaschutzmanagerin im Südkreis

Sottrum - Von Matthias Röhrs. Nach dem Beschluss hat es noch mehr als zwei Jahre gedauert. Im Jahr 2016 hat der Sottrumer Samtgemeinderat ein Klimaschutzkonzept beschlossen. Der erste große Schritt zur Umsetzung ist allerdings erst jetzt gemacht worden.
Kirstin Taberski ist erste kommunale Klimaschutzmanagerin im Südkreis
Schutzstreifen auf der Schulstraße: Gruppe 57 will nachbessern

Schutzstreifen auf der Schulstraße: Gruppe 57 will nachbessern

Scheeßel - Gut 50 Meter vor der Zevener Straße ist Schluss. Die Rede ist vom neu aufgebrachten Fahrradschutzstreifen auf der Schulstraße. Weil die Gemeinde plant, den Einmündungsbereich demnächst verkehrssicherer umzubauen, hat sie auf eine Fortsetzung der gestrichelten Linie bis zum Fahrbahnende verzichtet.
Schutzstreifen auf der Schulstraße: Gruppe 57 will nachbessern
Handwerkermesse „Passt“ in der Wiedauschule Bothel

Handwerkermesse „Passt“ in der Wiedauschule Bothel

Auf der Handwerkermesse „Passt“ konnten die Schüler der Wiedauschule sich direkt bei den Handwerksbetrieben der Region über die Ausbildungsberufe informieren.
Handwerkermesse „Passt“ in der Wiedauschule Bothel
Beekscheepers reisen nach Indien

Beekscheepers reisen nach Indien

Scheeßel - Die Beekscheepers sind reisefreudig – kaum ein Kontinent, auf dem die Hüter der Trachten- und Tanztraditionen noch nicht auf Festivals vertreten waren. Daher zögerten die Tänzer und Musiker um Vorstandsvorsitzende Christine-Kai Humrich nicht lange, als die Einladung der Gruppe „Rifac“ aus dem nordindischen Bundesstaat Punjab hereinflatterte, die im Vorjahr beim Internationalen Beekefestival eingesprungen und von Anfang an die Publikumslieblinge waren.
Beekscheepers reisen nach Indien
Tobias Krüger über das Projekt „Gesunde Dörfer“: „Es geht um Sensibilisierung“

Tobias Krüger über das Projekt „Gesunde Dörfer“: „Es geht um Sensibilisierung“

Rotenburg - Von Lars Warnecke. Wenn es um Gesundheitsförderung und Prävention geht, kann die Unterstützung nicht hoch genug sein – gerade im ländlichen Raum. So sieht es jedenfalls die Lenkungsgruppe der „Gesundregion Wümme-Wieste-Niederung“.
Tobias Krüger über das Projekt „Gesunde Dörfer“: „Es geht um Sensibilisierung“
Kirchenkreis Rotenburg: Gottesdienste und Veranstaltungen zum Reformationstag

Kirchenkreis Rotenburg: Gottesdienste und Veranstaltungen zum Reformationstag

Rotenburg - Ab diesem Jahr ist der Reformationstag zusätzlich neuer gesetzlicher Feiertag in den norddeutschen Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen. „Damit liegt nun eine besondere Verantwortung auch bei uns als evangelischer Kirche hier in Niedersachsen“, sagt Dr. Matthias Wilke, stellvertretender Superintendent des Kirchenkreises Rotenburg. Denn dieser Tag birgt nun die Chance, ihn als Tag für die ganze Gesellschaft zu gestalten.
Kirchenkreis Rotenburg: Gottesdienste und Veranstaltungen zum Reformationstag