Ressortarchiv: Landkreis Rotenburg

„Die Jungs waren so heiß“

„Die Jungs waren so heiß“

Hellwege - Von Bettina Diercks. Seit 2007 plant und werkelt eine Gruppe Hellweger Männer am „Mühlenhof“ Hellwege. Aus der Grundidee, einen historischen Holzbackofen nachzubauen, ist mittlerweile ein ganzes Gebäudeensemble entstanden.
„Die Jungs waren so heiß“
Berstender Ballon im Bahnhof

Berstender Ballon im Bahnhof

Scheessel - Zu einer Vernissage mit Fotoausstellung laden die Pächter des Alten Bahnhofs, Peter und Carina Vollmer, anlässlich des 140-jährigen Bestehens des historischen Gebäudes ein. Eine Woche lang werden unter dem Motto „Talente“ Werke des Verdener Fotografen Arne von Brill und seiner Workshopteilnehmer, darunter auch einige Scheeßeler, gezeigt.
Berstender Ballon im Bahnhof
Kradfahrer prallte gegen Brückengeländer

Kradfahrer prallte gegen Brückengeländer

Scheeßel - Am Freitagabend um 23.08 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Scheeßel zu einem schweren Motorradunfall auf der L130, Helvesieker Landstraße, alarmiert.
Kradfahrer prallte gegen Brückengeländer
„Kein Gift in unsere Erde“

„Kein Gift in unsere Erde“

Wittorf - Mit 1690 Unterschriften gegen die Verpressung von Lagerstättenwasser unter dem Titel „Kein Gift in unsere Erde“ reiste der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil jetzt wieder nach Berlin. Die Aktion wurde von der Wittorfer Initiative Bürger für Umwelt und Gesundheit (WUG) auf die Beine gestellt. Dabei ist besonders die Familie Heide Kolter aus Jeddingen zu erwähnen, die allein 1014 Unterschriften sammelte.
„Kein Gift in unsere Erde“
Starthilfe ins Leben

Starthilfe ins Leben

Rotenurg - Von Jessica Tisemann. Acht kleine Kulleraugen blicken den Besuchern von Regina Buchhop entgegen. Sie gehören den vier Rehkitzen, die für ein Jahr in der Auffangstation der Tierschützerin leben. Dort gibt Buchhop den kleinen Rehen Starthilfe ins Leben.
Starthilfe ins Leben
Kühe und Kälber hautnah

Kühe und Kälber hautnah

Borchel - Bald ist es soweit: Der Tag des offenen Hofes am 15. Juni steht an. Auch Heiner und Ivonne Junck aus Borchel öffnen an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr ihre Hoftüren. Im Interview erzählen sie, was die Besucher auf ihrem Hof erwartet.
Kühe und Kälber hautnah
Vatertag in Eversen
Video

Vatertag in Eversen

Ausgelassen Stimmung und heiße GoGo- Girls und Boys gab es am "Vatertag" in Eversen. Beitrag: Heinz Goldstein
Vatertag in Eversen
Unfall A1: 51-Jähriger hatte zwei Joints am Abend zuvor

Unfall A1: 51-Jähriger hatte zwei Joints am Abend zuvor

Sittensen - Drogeneinfluss war offensichtlich der Grund für einen Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen auf der A1 kurz hinter der Anschlussstelle Sittensen in Richtung Hamburg ereignet hat.
Unfall A1: 51-Jähriger hatte zwei Joints am Abend zuvor
„Das können wir besser“

„Das können wir besser“

Scheeßel - Von Lars Warnecke. Locker und gelöst – so zeigt sich Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele (CDU) knapp eine Woche nach ihrer gewonnen Wahl. Sie siegte mit 63,45 Prozent, während ihre Herausforderer Bernd Braumüller und Rene Kahlbrecht auf 26,06 beziehungsweise 10,47 Prozent kamen. Unserer Zeitung gab die 55-Jährige das erste Interview nach der Wahl. Offenherzig beantwortete Dittmer-Scheele auch einige private Fragen.
„Das können wir besser“
Kühles Bier, Musik und heiße Tänze

Kühles Bier, Musik und heiße Tänze

Eversen - Ausgelassene Stimmung bei kühlem Bier, flotter Musik und heißen Tänzen herrschte gestern in Eversen, Taaken und Hellwege. Traditionell waren am Himmelfahrtstag viele Väter unterwegs, um „ihren“ Tag gebührend zu feiern. Aber nicht nur sie waren unterwegs. Im Laufe der Jahre haben sich immer mehr Frauen und viele junge Männer unter die feiernde Menge gemischt.
Kühles Bier, Musik und heiße Tänze
Mehr helfende Hände

Mehr helfende Hände

Rotenburg - Von Michael Krüger. „Darauf haben wir lange gehofft.“ Birgit Gölitzer vom Amt für Jugend und Soziales in Rotenburg freut sich – für die Stadt, aber insbesondere für die Kinder. Denn die Kleinsten können in Niedersachsen auf mehr Hilfe hoffen. Das Land will vom kommenden Jahr an eine feste dritte Betreuungskraft für Krippen gesetzlich festschreiben. Fünf neue Stellen könnte das allein in der Kreisstadt bedeuten.
Mehr helfende Hände
Nachwuchs auf gutem Weg

Nachwuchs auf gutem Weg

Visselhövede - „Bis die Prüfungsergebnisse endgültig feststehen, wird zwar noch viel Wasser die Vissel herunter strömen, doch der erste Eindruck, den sich die Ausbilder verschafften, lässt auf gute Noten hoffen.“ Dies waren die Worte des Feuerwehr-Stadtausbildungsleiters Robert Rabe während der Truppmann Teil II Prüfung.
Nachwuchs auf gutem Weg
Mit Grindel chatten

Mit Grindel chatten

Rotenburg - Was bewegt die Berliner Politik? Wie vertreten unsere Abgeordneten den Landkreis im Bundestag? Was tut die große Koalition, um das Land voranzubringen? Wenn Sie sich diese Fragen auch stellen, bietet sich am Mittwoch die Möglichkeit, Antworten zu bekommen. Der hiesige CDU-Abgeordnete Reinhard Grindel stellt sich 45 Minuten lang im Online-Chat in einer digitalen Sprechstunde den Themen der Bürger. Gemeinsam mit dem überparteilichen Online-Portal Politik-Digtal.de lädt die Mediengruppe Kreiszeitung alle Interessierten ein, sich zu beteiligen. Sie schreiben uns eine E-Mail mit Ihrer Frage an die Adresse redaktion.rotenburg@kreiszeitung.de, wir stellen die Fragen. Oder Sie chatten selbst live mit, wenn es am um 18 Uhr losgeht. Schwerpunkt im Live-Chat wird Grindels inhaltliche Arbeit im Sportausschuss sein, aber auch wahlkreisweit relevante Themen sollen erörtert werden. Schwerpunkte von Grindels Arbeit sind auch Recht und Verbraucherschutz.mk
Mit Grindel chatten
Arbeitslosenzahl erneut gesunken

Arbeitslosenzahl erneut gesunken

Rotenburg - Von Guido Menker. Im Landkreis Rotenburg geht die Zahl der Arbeitslosen weiter zurück. Die Quote liegt bei nur noch 4,4 Prozent – im Vormonat hatte sie noch 4,5 Prozent betragen.
Arbeitslosenzahl erneut gesunken
Viele bunte Zutaten

Viele bunte Zutaten

Und Jessica Tisemann - Von Merle Dunker. ROTENBURGSo viel Auswahl: Die Grundschüler können sich kaum zwischen bunten Streuseln, fruchtigen Gummibärchen, knusprigen Cornflakes und anderen Zutaten entscheiden. In der Schokowerkstatt durften sie nun selbst Hand anlegen und sich ihre eigene Tafel zusammenstellen.
Viele bunte Zutaten
Himmelfahrt in Eversen, Taaken und Hellwege - Teil 2

Himmelfahrt in Eversen, Taaken und Hellwege - Teil 2

Ausgelassene Stimmung bei kühlem Bier, flotter Musik und heißen Tänzen herrschte gestern in Eversen, Taaken und Hellwege. Traditionell waren am Himmelfahrt viele Väter unterwegs, um „ihren“ Tag gebührend zu feiern. Aber nicht nur sie waren unterwegs. Im Laufe der Jahre haben sich immer Frauen und viele junge Männer unter die feiernde Menge gemischt.
Himmelfahrt in Eversen, Taaken und Hellwege - Teil 2
Himmelfahrt in Eversen, Taaken und Hellwege - Teil 1

Himmelfahrt in Eversen, Taaken und Hellwege - Teil 1

Ausgelassene Stimmung bei kühlem Bier, flotter Musik und heißen Tänzen herrschte gestern in Eversen, Taaken und Hellwege. Traditionell waren am Himmelfahrt viele Väter unterwegs, um „ihren“ Tag gebührend zu feiern. Aber nicht nur sie waren unterwegs. Im Laufe der Jahre haben sich immer Frauen und viele junge Männer unter die feiernde Menge gemischt.
Himmelfahrt in Eversen, Taaken und Hellwege - Teil 1
Wohnhaus in Gnarrenburg brennt vollständig nieder

Wohnhaus in Gnarrenburg brennt vollständig nieder

Kuhstedt - Gestern Abend brannte in Kuhstedt ein Wohnhaus in der Aher Straße nieder. Die Bewohner wurden bei dem Feuer nicht verletzt, der Schaden ist aber beträchtlich.
Wohnhaus in Gnarrenburg brennt vollständig nieder
Die Macher legen sich fest

Die Macher legen sich fest

Scheeßel - Von Lars Warnecke. Auf den Tag genau in drei Wochen öffnen sich die Tore für das Hurricane. Anfang der Woche gab Veranstalter FKP Scorpio den kompletten Spielplan für das seit Ostern ausverkaufte Festival auf dem Eichenring bekannt. Und der hatte sogleich für eine Welle der Entrüstung gesorgt.
Die Macher legen sich fest
44-Jähriger von Auto angefahren und schwer verletzt

44-Jähriger von Auto angefahren und schwer verletzt

Zeven - Ein 44-jähriger Radfahrer ist am Kreisverkehr der Bremer Straße - Westring am Dienstagvormittag von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.
44-Jähriger von Auto angefahren und schwer verletzt
Feuerwehreinsatz nach Demo

Feuerwehreinsatz nach Demo

Brochdorf - Von Jens Wieters. Die kleine Demonstration gegen das Abfackeln vor der Gasförderanlage Söhlingen Z 14 der ExxonMobil (unsere Zeitung berichtete) hatte am Montagabend noch ein Nachspiel: Denn wegen eines vermeintlichen Gasaustritts waren gegen 20 Uhr mehr als 40 Feuerwehrleute im Einsatz. Vor Ort stellte sich allerdings heraus, dass ein Stickstofftank aus einem dafür vorgesehenen Ventil das völlig ungiftige Gas abließ.
Feuerwehreinsatz nach Demo
Wann ist Sommer?

Wann ist Sommer?

Rotenburg - Von Reinhard Zakrzewski. Ist das Urlaubsziel gefunden, muss nur noch das Wetter stimmen. Gerade wer in der Heimat die Ferien verbringt, bleibt mit dieser Entscheidung hin und wieder ziemlich im Regen stehen. RK-Wettermann Reinhard Zakrzewski hat dennoch ein paar Tipps, wie es klappen könnte. Auch hier gilt allerdings: ohne Gewähr.
Wann ist Sommer?
„Taxis sind billiger“

„Taxis sind billiger“

Rotenburg - Die Väter gehen los – und alle, die es vielleicht mal werden wollen. Morgen ist Feier-Tag in der Region, Gastwirte und Polizei stellen sich auf einen ganz besonderen Tag ein. „Wir haben das Personal aufgestockt“, sagt Heiner van der Werp. Was für die Wirte gilt, gilt auch für die Polizei. „Wir sind auf die Klassiker vorbereitet“, so van der Werp, Rotenburgs Polizeisprecher.
„Taxis sind billiger“
„Teil der Natur“: Krähen bleiben im Zentrum

„Teil der Natur“: Krähen bleiben im Zentrum

Rotenburg - Der Streit um eine „Krähenplage“ in Rotenburg dauert an. Nachdem Mitarbeiter der Stadt im Frühjahr massive Baumschnittarbeiten an der Harburger Straße ausgeführt hatten, damit die Anwohner Vogelgeschrei und Kot auf den Fußwegen loswerden, haben sich die schlauen Federtiere neue Plätze in der Stadt gesucht.
„Teil der Natur“: Krähen bleiben im Zentrum
Langanke verlässt CDU-Stadtratsfraktion

Langanke verlässt CDU-Stadtratsfraktion

Visselhövede - Eckhard Langanke, frisch gescheiterter Bürgermeisterkandidat, gehört nicht mehr der CDU-Fraktion im Stadtrat an. Ein entsprechendes Schreiben hat er der CDU-Führung am Montagabend per Boten übermittelt.
Langanke verlässt CDU-Stadtratsfraktion
Erlebtes und Erfundendes

Erlebtes und Erfundendes

Scheessel - Von Lars Warnecke. Seit Kindesalter fühlt sich Raimund Herrmann (76) eng mit der Scheeßeler Mühle verbunden. Jetzt ist sein erstes Buch erschienen mit erlebten und erfundenen Geschichten – eine Hommage an die Mühle und bewegendes Zeitzeugnis zugleich.
Erlebtes und Erfundendes
45-jähriger Volvo-Fahrer ist tot

45-jähriger Volvo-Fahrer ist tot

Sittensen -  Der 45-jährige Fahrer eines Volvo-Geländewagens, der am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr am Stauende der A1 zwischen Elsdorf und Sittensen in Fahrtrichtung Hamburg auf einen Sattelzug aufgefahren war, ist am Dienstvormittag gegen 9 Uhr verstorben. Das teilte das Diakonieklinikum Rotenburg der Polizei mit.
45-jähriger Volvo-Fahrer ist tot
Trocknungsanlage brennt

Trocknungsanlage brennt

Kirchwalsede - Großalarm für einen Teil der Feuerwehren aus der Samtgemeinde Bothel gestern Nachmittag. Gemeldet wurde der Brand einer Biogasanlage in Kirchwalsede. Der entpuppte sich allerdings nur als Schwelbrand in einer blechverkleideten Trocknungsanlage. Dort werden Gärreste für die Weiterverarbeitung getrocknet. „Wir haben keine Ahnung, warum es zur Entzündung kam“, so Betreiber Cord Cordes. Vor Ort waren rund 60 Feuerwehrleute der Wehren aus Süder-, Wester- und Kirchwalsede sowie die Botheler Brandschützer. Nachdem die Verkleidungen gelöst waren, wurde der Schwelbrand mit reichlich Wasser gelöscht. Die Höhe des Sachschadens konnte gestern noch nicht ermittelt werden.jw
Trocknungsanlage brennt
Kluge Retter auf vier Pfoten

Kluge Retter auf vier Pfoten

Visselhövede - Dass die Ausbildung eines Rettungshundes schon im frühen Welpenalter beginnt, zeigte André Woltschenko eindrucksvoll am Samstag bei einer Vorführung der Rettungshundestaffel Visselhövede. Vor zehn Jahren gründete sich im Ortsverband der Johanniter Unfallhilfe eine Rettungshundestaffel. Aus Anlass des Jubiläums wurde jetzt auf dem Hundeplatz mit Vorführungen ein buntes Programm geboten.
Kluge Retter auf vier Pfoten
Kommt Bürger-Windkraftanlage?

Kommt Bürger-Windkraftanlage?

Vahlde - Zur Generalversammlung der Finteler Energiegenossenschaft (FEG) begrüßte der Vorstandsvorsitzende Hermann von der Wehl rund 50 Mitglieder im Gasthof Leuenroth in Vahlde:
Kommt Bürger-Windkraftanlage?
Ein seltener Fund in Sittensen

Ein seltener Fund in Sittensen

Sittensen - Der ornithologisch interessierte Spaziergänger, unterwegs zwischen Sittensen und Heidenau, wollte seinen Augen nicht trauen: Auf einem Acker in der Nähe von Herwigshof lag ein toter Basstölpel. Diese gänsegroßen Meeresvögel haben in Deutschland lediglich auf Helgoland Brutkolonien. Ein Basstölpel im Binnenland, ist äußerst selten.
Ein seltener Fund in Sittensen
Im Namen des Volkes

Im Namen des Volkes

Rotenburg - „Ich verkünde im Namen des Volkes das nachfolgende Urteil: Der Angeklagte Schumacher machte sich der vorsätzlichen Trunkenheit im Verkehr schuldig“, urteilte Richterin Petra Stein-Simon während eines Schauprozesses gegen einen Alkoholsünder. 30 Tagessätze in einer Höhe von 35 Euro und der Führerscheinentzug folgten als Strafmaß.
Im Namen des Volkes
Spannung und Romantik für junge Leser

Spannung und Romantik für junge Leser

Rotenburg - Mehr als 150 kleine, dicke, lustige, lehrreiche, spannende oder romantische Bücher für Mädchen und Jungen im Alter von elf bis 14 Jahren – das alles bietet der Julius-Leseclub in der Rotenburger Stadtbibliothek ab dem 18. Juli für zwei Monate. „Julius“ steht für „Jugend liest und schreibt“ und ist ein Leseförderprojekt, das von der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen initiiert ist.
Spannung und Romantik für junge Leser
Nicht auf dem Sofa

Nicht auf dem Sofa

Rotenburg - Fünf Monate lang wird Detlef Eichinger noch auf dem Chefsessel im Rathaus Platz nehmen – dann kommt der neue Bürgermeister ins Haus: Andreas Weber, der sich am Sonntag mit einer deutlichen Mehrheit gegen den Amtsinhaber durchgesetzt hatte. Vor Weber liegen große Herausforderungen. Aber was macht Detlef Eichinger in der Zukunft? „Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht“, sagt er im Gespräch mit der Kreiszeitung. Nur so viel sei klar: „Ich werde meine Zeit nicht auf dem Sofa verbringen.“ Er wolle sich vielmehr mit anderen Dingen beschäftigen, die ihm Freude machen. Politisch indes werde er nicht zu erleben sein, versicherte er im Gespräch mit der Rotenburger Kreiszeitung.
Nicht auf dem Sofa
Erlebnisse im Klassenzimmer

Erlebnisse im Klassenzimmer

Sottrum - Ein denkwürdiger Augenblick, wenn ein Jungautor sein erstes Buch frisch aus dem Druck in den Händen hält. Umso mehr, wenn sie beim Erscheinen 52 Jahre alt ist und eigentlich Mathelehrerin – und das Buch nur entstanden ist, um sich den Frust von der Seele zu schreiben.
Erlebnisse im Klassenzimmer
Brennender Holztransporter löst Kette schwerer Unfälle aus

Brennender Holztransporter löst Kette schwerer Unfälle aus

Sittensen/A1. - Die brennende Ladung auf einem Sattelzug war am Montagvormittag Auslöser für zwei schwere Verkehrsunfälle, die sich am Ende der nachfolgenden Staus auf der A1 in beiden Fahrtrichtungen ereigneten haben.
Brennender Holztransporter löst Kette schwerer Unfälle aus
Keine Pause für Weber

Keine Pause für Weber

Rotenburg - Rotenburg hat am Sonntag den Wechsel gewählt, doch dieser wird erst in fünf Monaten vollzogen. Dann löst Andreas Weber von der SPD den parteilosen Detlef Eichinger im Bürgermeisterzimmer der Kreisstadt ab. Auswirkungen hat das deutliche Wahlergebnis allerdings schon jetzt. Das versichert Weber in einem Gespräch mit der Kreiszeitung.
Keine Pause für Weber
Runterfahren zur Reflektion eines klaren Votums

Runterfahren zur Reflektion eines klaren Votums

Rotenburg - Hermann Luttmann strahlt. Mit einem Lächeln radelt er um 8 Uhr morgens von Unterstedt ins Kreishaus, die Sonne scheint, ein leichter Wind weht: alles heiter. „Meine drei Frauen mussten früh raus, die Party dauerte nicht allzu lange“, sagt der alte und neue Landrat. Ehefrau Mechthild Ross-Luttmann muss zur CDU-Fraktionsklausurtagung in Baden-Baden, die Töchter zum Studium, der Papa zurück auf den Chefsessel.
Runterfahren zur Reflektion eines klaren Votums
Wechselvolle Geschichte

Wechselvolle Geschichte

Scheeßel - Mit Gebäuden ist es wie mit Menschen: Manchen sieht man ihr Alter gar nicht an, und bei runden Geburtstagen staunen die Gäste: „Was, so alt schon?“ Ähnlich ist es mit dem Scheeßeler Bahnhof: Der wird historischen Aufzeichnungen zufolge in diesem Jahr 140 Jahre alt.
Wechselvolle Geschichte
„Full Pull“ unter Windrädern

„Full Pull“ unter Windrädern

Nindorf - Zum siebten Mal veranstaltete das „Trecker Treck Team Nindorf“ den Wettkampf der landwirtschaftlichen Zugmaschinen, und freute sich über eine sehr gute Resonanz.
„Full Pull“ unter Windrädern
Polizei befreit zwei Schwerverletzte aus Mazda

Polizei befreit zwei Schwerverletzte aus Mazda

Reeßum - Mehrere Verletze, zwei von ihnen schwer - das ist die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagvormittag auf der A1 bei Reeßum ereignet hat.
Polizei befreit zwei Schwerverletzte aus Mazda
Ein neuer Riss-Stern am Rennhimmel

Ein neuer Riss-Stern am Rennhimmel

Scheeßel - Von Ulla Heyne. Einen spannungsgeladenen Renntag erlebten rund 2000 Besucher gestern beim 67. Sandbahnrennen des MSC Eichenring. Erik Riss, Sohn des legendären Gerd Riss, demonstrierte dabei sein großes Talent.
Ein neuer Riss-Stern am Rennhimmel
Grünes Licht für Zuschuss

Grünes Licht für Zuschuss

Scheeßel/Bremervörde - Der Heimatverein Niedersachsen in Scheeßel kann ab dem nächsten Jahr mit einem Kreis-Zuschuss für eine neu zu schaffende hauptamtliche Stelle rechnen. Der Sport- und Kulturausschuss sprach sich jetzt in Bremervörde dafür aus, für zunächst drei Jahre jeweils 29.000 Euro bereit zu stellen.
Grünes Licht für Zuschuss
Scheeßels neue Chefin ist die alte

Scheeßels neue Chefin ist die alte

Scheeßel - Feierstimmung bei der Union, versteinerte Mienen bei SPD, Grünen und der Gruppe 57.
Scheeßels neue Chefin ist die alte
Rotenburg wählt den Wechsel

Rotenburg wählt den Wechsel

Rotenburg - Von Guido Menker. Das Endergebnis lag noch gar nicht vor, aber dennoch hatte sich Bürgermeister Detlef Eichinger bereits gegen 20.30 Uhr auf den Weg zu „Andres Domshof“ gemacht, um seinem Konkurrenten Andreas Weber zu gratulieren.
Rotenburg wählt den Wechsel
„Die Mischung macht‘s“

„Die Mischung macht‘s“

Rotenburg - „Wir sind mit dem Besuch der ‚Rowdinale‘ sehr zufrieden. Im Gegensatz zum Vorjahr, hatten wir diesmal nicht mit Regen und Hagel zu kämpfen. Das hervorragende Wetter spielte uns voll in die Karten“, zog der Chef der Handwerker-Messe und Geschäftsführer der Rotenburger Handwerkerkooperation „Solides Bauen“, Wilfried Schindowski, eine erste Bilanz im Gespräch mit der Rotenburger Kreiszeitung.
„Die Mischung macht‘s“
Ralf Goebel wird neuer Bürgermeister an der Vissel

Ralf Goebel wird neuer Bürgermeister an der Vissel

Visselhövede - Ralf Goebel wird neuer Visselhöveder Bürgermeister. Der parteilose Einzelbewerber, der von der CDU und der SPD unterstützt wurde, setzte sich gestern Abend mit deutlicher Mehrheit von 71,29 zu 28,70 Prozent gegen seinen Konkurrenten Eckhard Langanke durch, der ebenfalls als Einzelbewerber an den Start gegangen war. Nur 56,38 Prozent der Wahlberechtigten gingen an die Urnen.
Ralf Goebel wird neuer Bürgermeister an der Vissel
Internationales Sandbahnrennen in Scheeßel

Internationales Sandbahnrennen in Scheeßel

Scheeßel/Westervesede Einen spannenden Renntag erlebten rund 2000 Motorradbegeisterte beim Internationalen Sandbahnrennen am Sonntagnachmittag in Scheeßel. Im gut bestückten internationalen Fahrerfeld setzte sich mit Erik Riss ein Talent der Zukunft durch. Aber auch die Seitenwagen lieferten sich einige packende Duelle. (hey)
Internationales Sandbahnrennen in Scheeßel
Ein klares Bekenntnis zu Landrat Luttmann

Ein klares Bekenntnis zu Landrat Luttmann

Rotenburg - Von Michael Krüger. Um 19.51 Uhr brandet Applaus durch das Foyer des Kreishauses. 15 Wahlbezirke sind noch nicht ausgezählt, aber Hermann Luttmann rechnet vor: „Da kann jetzt auch theoretisch nichts mehr passieren.“
Ein klares Bekenntnis zu Landrat Luttmann
Dirk Eberle sichert sich den Sieg

Dirk Eberle sichert sich den Sieg

Bothel - „Klare Sache“ steht auf seinem Wahlplakat. Das es am Ende so deutlich ausgeht, damit haben aber weder der Kandidat Dirk Eberle noch seine Unterstützer von SPD, Grüne und WSB gerechnet.
Dirk Eberle sichert sich den Sieg