Ressortarchiv: Landkreis Rotenburg

Scheune in Wittorf brennt aus

Scheune in Wittorf brennt aus

In der Nacht zum Donnerstag ist durch den Brand der Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesen in der Straße Im Kloster in Wittorf ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Scheune in Wittorf brennt aus
Scheune brennt aus - hunderttausende Euro Schaden

Scheune brennt aus - hunderttausende Euro Schaden

Wittorf - In der Nacht zum Donnerstag ist durch den Brand der Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesen in der Straße Im Kloster ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Scheune brennt aus - hunderttausende Euro Schaden
„Das hänge ich übers Bett“

„Das hänge ich übers Bett“

Rotenburg - Von Guido MenkerDas Beste kommt zum Schluss: Beim letzten Tagesordnungspunkt der Ratssitzung verkündete Bürgermeister Detlef Eichinger am Dienstagabend unter „Mitteilungen und Anfragen“, dass kurz zuvor die Genehmigung für die Einrichtung einer Integrierten Gesamtschule (IGS) zum 1. August 2014 in Rotenburg eingetroffen sei. Dafür gab‘s Applaus von den Ratsmitgliedern. Erleichterung und Freude verspürte an diesem Abend allen voran auch Marje Grafe, die Vorsitzende des Stadtelternrates.
„Das hänge ich übers Bett“
Kürzungen sind nicht vorgesehen

Kürzungen sind nicht vorgesehen

Rotenburg - Start frei für die Haushaltsberatungen in der Stadt Rotenburg: Bürgermeister Detlef Eichinger präsentierte am Dienstagabend im Rat den ersten Etat-Entwurf der Verwaltung – in den kommenden Wochen werden sich nun die Fachausschüsse mit dem Zahlenwerk befassen. Insgesamt rund 33 Millionen Euro stehen zu Buche. Die Schlussabstimmung ist für den 19. Dezember im Stadtrat vorgesehen. Und so viel sei vorweggenommen: Der Bürgermeister verzichtet auf Kürzungen. Eichinger: „Der Haushalt enthält alle laufenden Projekte, Leistungen und Maßnahmen wie bisher auch.“
Kürzungen sind nicht vorgesehen
Frischer Wind im „Lesetreff“

Frischer Wind im „Lesetreff“

Scheessel - Ein Jahr lang waren sie in den Keller verbannt, nun sind sie wieder da: Viele Hundert Bücher der Schulbücherei der Beeke-Schule. Am Dienstagmorgen weihten Rektorin Elke Oppermann und ihr Vertreter Sven Borstelmann gemeinsam mit Gemeindevertreter Stefan Behrens, Büchereileiterin Anke Student, dem betreuenden Schülerteam und vielen neugierigen Schülern die neuen Räumlichkeiten ein.
Frischer Wind im „Lesetreff“
Kirchlicher Segen für Pastor Schöller

Kirchlicher Segen für Pastor Schöller

Rotenburg - Die Gesellschafterversammlung des Agaplesion Diakonieklinikums Rotenburg hat Pastor Falk Schöller als theologischen Geschäftsführer berufen. Er vervollständigt das Führungstrio mit Rainer W. Werther (Finanzen) und Professor Michael Schulte (Medizin). Während des gestrigen Gottesdienstes führte Landesbischof Ralf Meister den Theologen in sein Amt ein. Anschließend luden der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung, Superintendent Hans-Peter Daub, und Agaplesion-Chef Dr. Markus Horneber zum Empfang.
Kirchlicher Segen für Pastor Schöller

Arbeitsmarkt: Der goldene Herbst hält an

Kreis Rotenburg - Der goldene Herbst auf dem heimischen Arbeitsmarkt hält an. Zum Zähltag Mitte Oktober verminderte sich die Arbeitslosenquote im Landkreis Rotenburg auf 4,3 Prozent, 0,1 Punkte weniger als im September, 0,1 Punkte mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres.
Arbeitsmarkt: Der goldene Herbst hält an
Eine gelungene Kombination

Eine gelungene Kombination

Sottrum - AHAUSEN · Der „kulinarische Theatermantel“, zwei Mal im Ahausen Café Kränzchen ausgebreitet, hielt, was der Titel versprach. Der „Biss“ war auf den kulinarischen Aspekt zugeschnitten. Denn das Theaterstück war herzerwärmend und -ergreifend. Aus dem Alltag gegriffene, nacherzählte und zum Nachempfinden erwähnte Situationen und Emotionen.
Eine gelungene Kombination
„Nein sagen, auch wenn alle anderen rauchen und trinken“

„Nein sagen, auch wenn alle anderen rauchen und trinken“

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Mona Schackalacka ist die schönste und klügste Hexte der Welt. Niemand darf ihr etwas sagen und keiner darf sie auslachen! Leider existiert diese Hexe nur in Monas Phantasie. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Sie wird von der Clique „Die wilden Emms“ gemobbt. Und genau das ist das Thema, mit dem das „Theater in der List“ aus Hannover zu Gast in der Visselhöveder Kastanien-Grundschule war.
„Nein sagen, auch wenn alle anderen rauchen und trinken“
20 Prozent der Schüler „sind verhaltensauffällig“

20 Prozent der Schüler „sind verhaltensauffällig“

Visselhövede - Von Jens Wieters. Seit Mai 2012 kümmert sich die Sozialarbeiterin Kristin Jackobs um verhaltensauffällige Kinder in der Visselhöveder Kastanien-Grundschule. 14 Stunden pro Woche steht sie Eltern, Lehrern und vor allem den Schülern beratend zur Seite, führt intensive Gespräche und bringt so manches Kind wieder auf den rechten (Schul)weg.
20 Prozent der Schüler „sind verhaltensauffällig“
Im Vorstand sitzen nun sieben Mitglieder

Im Vorstand sitzen nun sieben Mitglieder

Sottrum - Noch vor einigen Wochen war unklar, ob der Gewerbeverein Sottrum eine Zukunft hat. Nachdem Wal traud Cassellius ihren Vorsitz abgeben hatte und auch ihr Stellvertreter Claas Hüsing sowie der Schriftwart Gert Stöver zurückgetreten waren, fand sich zunächst niemand, der diese Posten übernehmen wollte.
Im Vorstand sitzen nun sieben Mitglieder
Ein Votum für die Verkehrsberuhigung

Ein Votum für die Verkehrsberuhigung

Scheeßel - Ein Antrag des Bartelsdorfer Ortsrates brachte die Diskussion im Ausschuss für Hoch- und Tiefbau, Planung und Umwelt ins Rollen: Der Rotenburger Umgehungsverkehr steigt in Bartelsdorf ständig. Daher wünschen sich die Bewohner den Neubau eines Kreisverkehrs im Kreuzungsbereich der K 211 und K 224 (Lange Straße/Veseder Straße).
Ein Votum für die Verkehrsberuhigung

Immer mehr auf Grundsicherung angewiesen

Kreis Rotenburg - Die Zahl der Empfänger von Grundsicherungsleistungen steigt auch im Landkreis Rotenburg an.
Immer mehr auf Grundsicherung angewiesen
Endgültig: Der Landrat wird am 25. Mai gewählt

Endgültig: Der Landrat wird am 25. Mai gewählt

Kreis Rotenburg - Der Weg für die Landratswahl am 25. Mai parallel zur Wahl des EU-Parlamentes ist frei. Das gab der Kandidat der Mehrheitsgruppe im Kreistag, Hans-Peter Daub, gestern Vormittag in einem Pressegespräch in der Superintendentur in Rotenburg bekannt.
Endgültig: Der Landrat wird am 25. Mai gewählt
Landratswahl am 25. Mai

Landratswahl am 25. Mai

Kreis Rotenburg - Der Weg für die Landratswahl am 25. Mai parallel zur Wahl des EU-Parlamentes ist frei. Das gab der Kandidat der Mehrheitsgruppe im Kreistag, Hans-Peter Daub, heute Vormittag in einem Pressegespräch in der Superintendentur in Rotenburg bekannt.
Landratswahl am 25. Mai
Sturm tobt auch im Kreis

Sturm tobt auch im Kreis

Kreis Rotenburg - Der für gestern angekündigte orkanartige Sturm in Norddeutschland fegte auch über den Landkreis Rotenburg hinweg und richtete zumeist im Nordkreis größere Schaden an.
Sturm tobt auch im Kreis
Reizgas-Attacke auf Polizistinnen

Reizgas-Attacke auf Polizistinnen

Visselhoevede - Von Jens Wieters. Was mit einer normalen Personenkontrolle begann, endete für zwei Polizistinnen gestern Morgen nach einer gewalttätigen Eskalation äußerst schmerzhaft und hat besonders für einen 22-jährigen Offenbacher jetzt ein gerichtliches Nachspiel.
Reizgas-Attacke auf Polizistinnen
Uneins über Wahltermin

Uneins über Wahltermin

Scheeßel - Die Scheeßeler wählen im nächsten Jahr ihren Bürgermeister, weil die Amtszeit von Käthe Dittmer-Scheele (CDU) am 31. Oktober 2014 endet.
Uneins über Wahltermin
Hilfe für die Landwirte

Hilfe für die Landwirte

Sottrum - HÖPERHÖFEN · Im Juni zogen die Flutkatastrophe und ihre Folgen die Menschen in ihren Bann. Mit dem Rückgang des Wassers verdrängten jedoch andere Schlagzeilen das Thema aus den Medien und oftmals auch aus den Köpfen derer, die nicht betroffen waren. In Gebieten, wo ein Deich brach und das Gemisch aus Wasser und Schlamm den Weg in die Häuser fand, werden aber die Menschen die Flut nicht so schnell vergessen.
Hilfe für die Landwirte
Kreisleistungspflügen in Wittorf
Video

Kreisleistungspflügen in Wittorf

Wittorf, 28. Oktober 2013: Bei idealen Wetterbedingungen gingen am Sonnabendmorgen in Wittorf mehr als 60 angehende Landwirte, darunter auch viele weibliche Azubis, mit ihren Schleppern zum Kreisleistungpflügen an den Start. Bericht: Heinz Goldstein, Schnitt: Jantje Ehlers
Kreisleistungspflügen in Wittorf
Leckeres Stockbrot ist der Renner

Leckeres Stockbrot ist der Renner

Sottrum - Im Laub herumtoben, Stockbrot am offenen Feuer backen und sich an zahlreichen Spielstationen die Zeit vertreiben – für jedes Kind war beim Herbstfest der Sottrumer Schule am Eichkamp etwas dabei. Für den passenden Rahmen hatten die Helfer viele kleine Lichterketten in die Bäume gehängt, die in der Dunkelheit für eine heimelige Atmosphäre sorgten.
Leckeres Stockbrot ist der Renner
Profis und junge Talente

Profis und junge Talente

Sottrum - AHAUSEN · Das Kunst- und Kulturprogramm in Ahausen hielt gestern Vormittag einen besonders hochkarätigen Leckerbissen für Freunde der klassischen Musik bereit. Natalie Usselmann-Kock und aktuelle sowie ehemalige Gesangschüler zeigten während einer Matinee im Kulturhof ihr Können. Begleitet wurden sie dabei von Peter Paulitsch am Piano.
Profis und junge Talente
Nachwuchslandwirte zeigen Können mit Trecker und Pflug

Nachwuchslandwirte zeigen Können mit Trecker und Pflug

Wittorf - Das Kreisleistungspflügen in Wittorf auf dem abgeernteten Maisfeld des landwirtschaftlichen Betriebs Lüdemann stand unter einem guten Stern. Insgesamt 67 angehende Landwirte traten am Sonnabendmorgen an, um die Besten am Dreh- oder Beetpflug zu ermitteln. Unter den strengen Augen der Juroren zeigten die Azubis hervorragende Leistungen.
Nachwuchslandwirte zeigen Können mit Trecker und Pflug
Halloween-Shopping in Scheeßel

Halloween-Shopping in Scheeßel

Scheessel - Das trockene Herbstwetter war mit angenehmen Temperaturen recht weit oben, aber die Preise in den Scheeßeler Geschäften waren wiederum dank toller Angebote, satter Rabatte und Aktionen schön weit unten angesiedelt.
Halloween-Shopping in Scheeßel
Boogie-Zampano am Werk

Boogie-Zampano am Werk

Scheessel - Von Ulla HeyneHEMSLINGEN · Fulminanter Startschuss des Veranstaltungsreigens des Hemslinger Kulturvereins Brockwischenhus mit dem prominenten Pianisten Gottfried Böttger. 120 Zuschauer stauntenen nicht nur über seine musikalischen Fähigkeiten, sondern freuten sich auch, dass Böttger gleich Mitglied des Vereins wurde.
Boogie-Zampano am Werk
Neuer Kurs: „Platt snacken“ leicht gemacht

Neuer Kurs: „Platt snacken“ leicht gemacht

Visselhövede - „Wenn man hier in der Heide an der Theke steht, möchte man mitreden können“, gibt Jörg Friedrich aus Ottingen unter allgemeinem Gelächter den Grund an, warum er „Platt snacken“ will.
Neuer Kurs: „Platt snacken“ leicht gemacht
Halloween Shopping in Scheeßel

Halloween Shopping in Scheeßel

Der Halloween Shopping-Zug rollte am Freitagabend zum achten Mal durch Scheeßel. Bummeln und Einkaufen bis zur Geisterstunde hieß die Devise des Gewerbe- und Verkehrsvereins Scheeßel (GVS). Etwa 2000 Halloween-Shopper waren unterwegs und wurden von den GVS-Kaufleuten mit tollen Angeboten, satten Rabatten und Aktionen sowie besonderen Getränken und kleinen kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.
Halloween Shopping in Scheeßel
Kreisleistungspflügen in Wittorf

Kreisleistungspflügen in Wittorf

Bei idealen Wetterbedingungen gingen am Sonnabendmorgen in Wittorf mehr als 60 angehende Landwirte, darunter auch viele weibliche Azubis, mit ihren Schleppern zum Kreisleistungpflügen an den Start.
Kreisleistungspflügen in Wittorf
Als Instrument gut geeignet

Als Instrument gut geeignet

Rotenburg - Von Guido Menker. Die Polizei setzt mehr und mehr auf Facebook – auch in Rotenburg. Mit einem eigenen Auftritt wird die hiesige Inspektion aber auch weiterhin nicht im sozialen Netzwerk vertreten sein. „Wir nutzen eine Seite der Polizeidirektion Lüneburg – und dabei wird es auch bleiben“, so der Rotenburger Polizeisprecher Heiner van der Werp.
Als Instrument gut geeignet
Sorgen um das Trinkwasser

Sorgen um das Trinkwasser

Wittorf - Spricht Volker Meyer vom Trinkwasser im Altkreis Rotenburg, gerät der Geschäftsführer des Versorgungsverbands Rotenburg-Land ins Schwärmen. „Wir haben ein tolles Wasser“, verkündete Meyer stolz.
Sorgen um das Trinkwasser
Ein neuer Reifenschwinger für den Spielplatz

Ein neuer Reifenschwinger für den Spielplatz

Ahausen - Der Spielplatz „Zum alten Dorf“ in Ahausen soll weiter aufgewertet werden. Nachdem bereits einen neue Schaukel aufgestellt wurde, entschied sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung dafür, noch einen Reifenschwinger anzuschaffen.
Ein neuer Reifenschwinger für den Spielplatz
149 Lehrer bilden 2 650 Schüler aus

149 Lehrer bilden 2 650 Schüler aus

Rotenburg - „Neuerungen“ hatte Wolf Hertz-Kleptow, Leiter der Berufsbildenden Schulen, den Mitgliedern des Rotenburger Wirtschaftsforums versprochen. Am Donnerstagabend löste er beim Kommunikationstreff sein Versprechen in Aula und Technikräumen an der Verdener Straße ein.
149 Lehrer bilden 2 650 Schüler aus
Kraniche fliegen einen Umweg

Kraniche fliegen einen Umweg

Kreis Rotenburg - Von Guido MenkerEin großer Teil der Kraniche, die den Sommer in Skandinavien, im Baltikum sowie in Teilen Russlands verbringen, steuern im Herbst Frankreich, die Korkeichenwälder in der spanischen Extremadura und auch Nordafrika an. Ein langer Weg – und dennoch entscheiden sich immer mehr von diesen Vögeln für einen Umweg über den Landkreis Rotenburg.
Kraniche fliegen einen Umweg
Polizei sucht überregionalen Tankbetrüger

Polizei sucht überregionalen Tankbetrüger

Sottrum. Seit Juli diesen Jahres fahndet die Sottrumer Polizei nach einem überregional agierenden Tankbetrüger. Jetzt gehen die Ermittler mit einem Fahndungsfoto an die Öffentlichkeit.
Polizei sucht überregionalen Tankbetrüger
Polizeiwache: 15-Jähriger stellt blutüberstömt Selbstanzeige

Polizeiwache: 15-Jähriger stellt blutüberstömt Selbstanzeige

Bremervörde - Blutüberströmt hat ein 15-jähriger Jugendlicher aus Bremervörde am Donnerstagmorgen die Polizeiwache betreten, um dort eine Selbstanzeige zu erstatten.
Polizeiwache: 15-Jähriger stellt blutüberstömt Selbstanzeige
22 Freiwillige sind bereit

22 Freiwillige sind bereit

Scheessel - Er steht in den Startlöchern – der grün-gelbe Bürgerbus der Gemeinde Scheeßel. Am Mittwochabend hatte der Vorstand des Trägervereins zu einer ersten Fahrerversammlung ins Rathaus eingeladen. „Der Kaufpreis ist heute überwiesen worden“ teilte Vorsitzender Helmut Vajen den rund 20 Anwesenden mit. Nun gelte es, die ehrenamtlich tätigen „Buspiloten“ – 22 Personen haben sich für das Projekt bereits zur Verfügung gestellt – für ihre künftige Arbeit hinter dem Lenkrad fit zu machen.
22 Freiwillige sind bereit
Polizei bei der Arbeit über die Schulter schauen

Polizei bei der Arbeit über die Schulter schauen

Scheessel - SCHEESSEL/ROTENBURG · Samira Kpekassi und Julius Haak schauen seit Montag der Polizei über die Schulter. Beide sind Schüler der zehnten Klasse der Beeke-Schule in Scheeßel.
Polizei bei der Arbeit über die Schulter schauen
Wer will Visselhövedes neue Glücksfee werden?

Wer will Visselhövedes neue Glücksfee werden?

Visselhövede - Nur noch gut zwei Wochen, dann steigt in der Visselhöveder Innenstadt das Fest der Feste: Der Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag geht am 10. November ab 13 Uhr über die Bühne.
Wer will Visselhövedes neue Glücksfee werden?
Nur den Tiger gibt es nicht

Nur den Tiger gibt es nicht

Stuckenborstel - „Menschen – Tiere – Abstraktionen“: Das ist der Titel der Werkschau, die die Stuckenborstelerin Marlies Hübner-Klee heute Nachmittag um 16 Uhr in der Familien- und Lebensberatung der Bremischen Evangelischen Kirche eröffnet.
Nur den Tiger gibt es nicht
„Gebührenden Abstand einhalten“

„Gebührenden Abstand einhalten“

Rotenburg - Von Jessica Tisemann. Ein generelles Kontaktverbot zwischen Lehrern und Schülern auf Facebook – das hat das Bundesland Rheinland-Pfalz kürzlich beschlossen.
„Gebührenden Abstand einhalten“
Fracken, Verpressen, Erdöl fördern

Fracken, Verpressen, Erdöl fördern

Kreis Rotenburg - Fracking und Lagerstättenwasser – zwei Stichworte, die inzwischen „viele Beine“ bekommen haben, besetzt mit zahlreichen Informationsdefiziten und häufig auch noch mit Angst.
Fracken, Verpressen, Erdöl fördern
Kennenlern-Angebot stößt auf große Resonanz

Kennenlern-Angebot stößt auf große Resonanz

Lauenbrück - Die erst im April eingeweihte 12 000 Quadratmeter große Hunde-Freilauffläche in Lauenbrück ist bereits bestens bekannt und beliebt in der gesamten Region.
Kennenlern-Angebot stößt auf große Resonanz
Zahl der Wildunfälle im Landkreis leicht rückläufig

Zahl der Wildunfälle im Landkreis leicht rückläufig

Kreis Rotenburg - Die Zahl der Wildunfälle im Landkreis Rotenburg ist – anders als im Bundesdurchschnitt – rückläufig. Das berichtete gestern Rüdiger Radtke von der Polizeiinspektion.
Zahl der Wildunfälle im Landkreis leicht rückläufig
Der Fahrplan steht

Der Fahrplan steht

Rotenburg - Von Guido Menker. In der Kulturinitiative Rotenburg (KIR) geht im kommenden Frühjahr eine Ära zu Ende: Bei der nächsten Jahreshauptversammlung werden nämlich Bernd Braumüller als Vorsitzender und Hedda Braunsburger als seine Stellvertreterin ihre Posten zur Verfügung stellen.
Der Fahrplan steht
Alles in trockenen Tüchern

Alles in trockenen Tüchern

Ahausen - Die künftige Verwendung des Mehrzweckgebäudes in Ahausen-Eversen scheint geregelt zu sein. So wurde bereits eine Einigung bezüglich des Schankrechtes erzielt und ein Nutzungsvertrag aufgesetzt. Zeit also, das Schriftwerk auch im Gemeinderat auf die Tagesordnung zu bringen.
Alles in trockenen Tüchern
„Dienen durch Freundschaft“

„Dienen durch Freundschaft“

Jeddingen - Alle drei Jahre tagen die Landesdelegierten der International Police Association (IPA). Im Jeddinger Hof standen jetzt Ehrungen, Wahlen sowie Berichte der Landesgruppe während des 18. Niedersächsischen Treffens unter dem Motto „Servo per amikeco“ – „Dienen durch Freundschaft“ auf dem Programm.
„Dienen durch Freundschaft“
„Lust auf Ermittlungsarbeit“

„Lust auf Ermittlungsarbeit“

Visselhövede - Die „Neue“ hat „richtig Lust auf Ermittlungsarbeit“. Mit der Polizeikommissarin Eva Voß ist das Team der Visselhöveder Polizeistation mit sechs Personen nämlich wieder komplett.
„Lust auf Ermittlungsarbeit“
Wertvolle Tipps für ein langes Leben

Wertvolle Tipps für ein langes Leben

Rotenburg - Die Arbeitsgemeinschaft Rotenburger Sportvereine (ARS) wird 40 Jahre alt. Das feiert sie mit mehreren Veranstaltungen. Ein Höhepunkt war am Montag der Talk-Abend mit Professor Dr. Dietrich Grönemeyer im Bürgersaal.
Wertvolle Tipps für ein langes Leben
Im Netz eines Logistikdienstleisters

Im Netz eines Logistikdienstleisters

Sottrum - Ein Logistikkonzern kann mehr sein als ein Unternehmen, das Waren so schnell und unbeschadet wie möglich von A nach B transportiert – nicht selten auf Kosten von Mitarbeitern.
Im Netz eines Logistikdienstleisters
„Es lief auch viel über Bürgerbeteiligung“

„Es lief auch viel über Bürgerbeteiligung“

Scheessel - In den vergangenen Monaten prägten vor allem Baustellen das Scheeßeler Ortsbild, an zahlreichen Stellen wurde gebaggert, geteert, gepflastert und neu gepflanzt.
„Es lief auch viel über Bürgerbeteiligung“