Ressortarchiv: Landkreis Rotenburg

Opfer des Flugzeugabsturzes identifiziert

Opfer des Flugzeugabsturzes identifiziert

Sottrum - Die Identität der bei dem Flugzeugabsturz am vergangenen Freitag in Bötersen verstorbenen Personen ist geklärt. Bei den Insassen handelt es sich um einen 48-jährigen Piloten aus dem Landkreis Rotenburg.
Opfer des Flugzeugabsturzes identifiziert
Polizei fahndet nach flüchtigen Räubern

Polizei fahndet nach flüchtigen Räubern

Rotenburg. Zur Stunde fahndet die Rotenburger Polizei nach zwei flüchtigen Tätern, die im Wohngebiet "In der Ahe" einen 26-jährigen Mann überfallen und ausgeraubt haben. Zu dem Vorfall ist es gegen 10.30 Uhr in unmittelbarer Nähe der Rotenburger Realschule gekommen.
Polizei fahndet nach flüchtigen Räubern
Mühlenstreek - das Wasser fließt wieder

Mühlenstreek - das Wasser fließt wieder

Die Bauarbeiten am Mühlenstreek sind beendet, die Fischtreppe ist fertig. Um kurz nach 10 Uhr haben die Bauarbeiter heute den künstlichen Damm eingerissen, das Wasser fließt wieder (Fotos: Guido Menker).
Mühlenstreek - das Wasser fließt wieder
Fischtreppe in Rotenburg
Video

Fischtreppe in Rotenburg

Rotenburg, 30.04.13: Seit Oktober 2012 wurde in Rotenburg am Mühlensteek an einer Fischtreppe (Sohlgleite) gebaut- nun ist sie fertig. Beitrag: Heinz Goldstein
Fischtreppe in Rotenburg
Einbrecher brät sich eine Wurst

Einbrecher brät sich eine Wurst

Lauenbrück - Wie die Rotenburger Polizeiinspektion in einem Schreiben an die Presse mitteilt, ist ein unbekannter Täter in der Nacht zum Sonntag in das Tennishaus am Sportplatz in Lauenbrück eingedrungen.
Einbrecher brät sich eine Wurst
70-Jähriger fährt gegen Hauswand in Scheeßel

70-Jähriger fährt gegen Hauswand in Scheeßel

Scheeßel - Ein 70-Jähriger ist am späten Montagabend in Scheeßel (Landkreis Rotenburg) an der Mühlenstraße mit seinem Auto gegen eine Hauswand geprallt und schwer verletzt worden.
70-Jähriger fährt gegen Hauswand in Scheeßel
Kinderprogramm lockt mit Vielfalt

Kinderprogramm lockt mit Vielfalt

Scheessel - Endlich freie Zeit und dann auch noch ein paar Sonnenstrahlen! Gerade Familien freuen sich auf den morgigen freien Tag. Damit auch wirklich keine Langeweile ausbrechen kann, hat der Heimatverein für sein 33. Museumsfest auf dem Meyerhof- und Heimathausgelände für die Zeit von 12 bis 15 Uhr ein spezielles Programm für die kleinen Besucher aller Altersgruppen zusammengestellt.
Kinderprogramm lockt mit Vielfalt
70-Jähriger fährt gegen Hauswand und wird schwer verletzt

70-Jähriger fährt gegen Hauswand und wird schwer verletzt

Scheeßel - Ein 70-Jähriger ist am späten Montagabend im Scheeßeler Ortskern (Landkreis Rotenburg) an der Mühlenstraße mit seinem Auto gegen eine Hauswand geprallt und schwer verletzt worden.
70-Jähriger fährt gegen Hauswand und wird schwer verletzt
Maifeier am Bullensee: Landkreis setzt Spielregeln

Maifeier am Bullensee: Landkreis setzt Spielregeln

Kreis Rotenburg - Jedes Jahr am 1. Mai zieht es die Jugend hinaus zum Bullensee, um dort ausgelassen zu feiern. Da auch dieses Jahr wieder mit einer erheblichen Anzahl von Besuchern gerechnet wird, bittet der Landkreis Rotenburg um Beachtung einiger Hinweise.
Maifeier am Bullensee: Landkreis setzt Spielregeln
Autofahrer brauchen viel Geduld

Autofahrer brauchen viel Geduld

Rotenburg - Die Sanierung der Versorgungsleitungen an der Harburger Straße ist schon lange beschlossene Sache. Bereits 2011 ließ die Stadt Baumfällarbeiten durchführen, weil die Wurzeln bereits die Gas- und Wasserleitungen in Mitleidenschaft gezogen hatten.
Autofahrer brauchen viel Geduld
Auf den Spuren der verlorenen Zeit

Auf den Spuren der verlorenen Zeit

Scheessel - Von Ursula Ujen. Welche Strahlkraft der Name Ernst Müller-Scheeßel besitzt, zeigte sich schon vor Eröffnung der Jubiläumsausstellung zum 150. Geburtstag des Scheeßeler Künstlers am vergangenen Sonnabend: Die zuletzt erschienenen Gäste hatten Mühe, noch einen Sitzplatz in der Diele des Meyerhofs zu ergattern.
Auf den Spuren der verlorenen Zeit
„Mittendrin statt nebenbei“

„Mittendrin statt nebenbei“

Hemslingen - Was heute europaweit in Sachen Inklusion angeschoben wird, leben die Grundschule Hemslingen und die Lindenschule Rotenburg bereits seit zehn Jahren an jedem Tag in der Praxis.
„Mittendrin statt nebenbei“
Vom Praktikanten zum ersten Vorsitzenden

Vom Praktikanten zum ersten Vorsitzenden

Sottrum - Wie groß seine Verdienste um den Verein sind, erfährt ein Vorsitzender meist an der Zahl der Reden und Geschenke zu seinem Abschied. So ging es auch Erich Schnackenberg, der bei der Jahreshauptversammlung des Sottrumer Heimatvereines mit warmen Worten und Präsenten nur so überhäuft wurde. Nach 16 Jahren gab Schnackenberg an seinen Nachfolger Hans-Jürgen Krahn ab, der vor 100 Mitgliedern im Heimathaus einstimmig gewählt wurde.
Vom Praktikanten zum ersten Vorsitzenden
Freibaderöffnung in Fintel

Freibaderöffnung in Fintel

Zur Freibaderöffnung in Fintel war am vergangenen Sonnabend nur das Wasser angenehm warm. Dennoch: Zahlreiche Badegäste wollten sich den Saisonauftakt nicht entgehen lassen.
Freibaderöffnung in Fintel
Zuckerwatte und Fliehkräfte

Zuckerwatte und Fliehkräfte

Scheessel - Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele brauchte bei der Eröffnung zwar noch einen Regenschirm, danach konnten die Besucher des traditionellen Frühjahrsmarktes in Scheeßel das Utensil aber in die Tasche verbannen. Der Auftakt zum Spektakel rund um das Rathaus war wie gewohnt die Ausgabe der Fahrchips durch die Verwaltungschefin.
Zuckerwatte und Fliehkräfte
Spaß mit zahmen Hühnern

Spaß mit zahmen Hühnern

Hassendorf - Dass frische Luft gesund für den Körper ist, darüber sind sich nicht nur die Experten einig. Doch allzu oft unterbleibt der Gang ins Freie.
Spaß mit zahmen Hühnern
Mit Mütze ins Wasser

Mit Mütze ins Wasser

Fintel - Trotz des kühlen Wetters trauten sich am Sonnabend einige mutige Jugendliche und Erwachsene zur Eröffnung in das 24 Grad warme Wasser des Finteler Freibades „Am Wiesengrund“. „Es ist in diesem Jahr die 40. Badesaison“, erklärte Bademeister Harmut Renken.
Mit Mütze ins Wasser
Unscheinbare Lebensretter

Unscheinbare Lebensretter

Rotenburg - Jahr für Jahr machen immer mehr Frauen und Männer von der kostenlosen Möglichkeit Gebrauch, am Ultraschall-Screening (Vorsorgeuntersuchung) zur frühzeitigen Aneurysma-Erkennung teilzunehmen.
Unscheinbare Lebensretter
Ortskenntnis und Geschick im Fokus

Ortskenntnis und Geschick im Fokus

Visselhövede - Nicht nur Ortskenntnis, sonder auch Geschicklichkeit und Kraft waren am Sonnabendnachmittag bei der Orientierungsfahrt der Freiwilligen Feuerwehren Visselhövede gefragt. Beginn des Wettkampfes war am Feuerwehrhaus in Hiddingen.
Ortskenntnis und Geschick im Fokus
Chance für Lernschwache

Chance für Lernschwache

Rotenburg - Der Landkreis Rotenburg und die Berufsbildenden Schulen der Kreisstadt beschreiten neue Wege auf europäischem Parkett: Für zwei Wochen hatte die Lehranstalt zehn lernschwache Kinder aus Frankreich zu Besuch, die aus sozialkritischen Familien der Stadt Sainte-Foy-La-Grande kommen. Das Projekt hat das Ziel, diesen benachteiligten Schülern einen Weg zur beruflichen Orientierung aufzuzeigen und ihr Selbstvertrauen zu stärken. Das Fazit zum Abschied fiel von allen Seiten äußerst positiv aus.
Chance für Lernschwache
„So eine Chance bekommt man nicht oft“

„So eine Chance bekommt man nicht oft“

Scheessel - Von Ulla HeyneSie spielen erst seit wenigen Monaten in dieser Formation zusammen, hatten erst eine Handvoll Gigs und ihre Frontfrau hat das Singen vor noch nicht mal zwei Jahren für sich entdeckt. Und doch sind sie vielen Kollegen schon meilenweit voraus, und das nicht nur musikalisch: Gerade ist die noch junge Band The Daily Story aus dem Landkreis für die Endrunde des OLB-Musikcamps nominiert worden.
„So eine Chance bekommt man nicht oft“
Suche nach Identität der Opfer und Absturzursache geht weiter

Suche nach Identität der Opfer und Absturzursache geht weiter

Bötersen - Nach dem Flugzeugabsturz in der Nähe von Rotenburg geht die Suche nach der Unglücksursache und der Identität der Opfer weiter.
Suche nach Identität der Opfer und Absturzursache geht weiter
Lea-Oldie-Night in Rotenburg

Lea-Oldie-Night in Rotenburg

Auch die dritte Auflage der Lea-Oldie-Nignt in der Verkaufshalle des Rotenburger Autohauses Bassen lockte mehr als 300 Fans der Musik der 50er bis 80er Jahre auf die Tanzfläche. Nach dem Motto "Oldies but goldies" kam sofort beste Stimmung auf und die ging die Post ab.
Lea-Oldie-Night in Rotenburg
Brand eines Wohnhauses: Kind und zwei Erwachsene verletzt

Brand eines Wohnhauses: Kind und zwei Erwachsene verletzt

Bremervörde/Rotenburg - Ein Feuer in einer Wohnung in Bremervörde hat einen Schaden von rund 250 000 Euro verursacht. Drei Menschen wurden leicht verletzt, darunter ein fünf Jahre altes Kind.
Brand eines Wohnhauses: Kind und zwei Erwachsene verletzt
Frühjahrsmarkt in Scheeßel

Frühjahrsmarkt in Scheeßel

SCHEESSEL. Bei der offiziellen Eröffnung am Freitag noch mit Regenschirm-Wetter, danach mit durchwachsenem Aprilwetter ging der traditionelle dreitägige Frühjahrsmarkt am Wochenende in Scheeßel über die Bühne. Der Freitag war vor allen Dingen wieder der Tag der Kinder und Jugendlichen, mussten sie doch die von der Bürgermeisterin verteilten Freifahrtchips unter die Leute bringen. Marktmeister Friedrich Lohmann war es gelungen, eine bunte Mischung aus Fahrgeschäften, Buden und Verkaufsständen zwischen den vielen rot-weiß-gestreiften Absperrbalken der Baustelle „Zevener Straße“ rund um das Scheeßeler Rathaus zu platzieren.
Frühjahrsmarkt in Scheeßel
Frühlingsflirt in Rotenburg

Frühlingsflirt in Rotenburg

Am Freitagabend luden die Rotenburger Einzelhändler des Stadtzentrums zu einem Frühllingsflirt  in die Kreisstadt ein. Im Rahmen dieser Veranstaltung hatten die Organisatoren einige Aktionen geplant, die zum Teil dem andauernden Regen zum Opfer fielen. Unter anderem taufte die Kartoffelkönigin gemeinsam mit Rotenburgs Bürgermeister Detlef Eichinger, der IG-City-Marketing  und Mitgliedern des Bürgerbusvereins das neue Gefährt für den Personentransport innerhalb der City auf den Namen "RoBBy".
Frühlingsflirt in Rotenburg
Ursache für den Absturz noch unklar

Ursache für den Absturz noch unklar

Bötersen - Von Guido Menker. Eine lange Reihe von Feuerwehr- und Polizeifahrzeugen steht auf einem Acker in Bötersen-Jeerhof. Blaulicht ohne Ende über dem im Dunst liegenden Feld. Ganz in der Nähe das Wrack der einmotorigen Maschine, die eine Dreiviertelstunde zuvor genau dort abgestürzt ist.
Ursache für den Absturz noch unklar
Vier Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Bötersen

Vier Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Bötersen

Bötersen - Von Guido Menker. Die vier Insassen des einmotorigen Flugzeugs vom Typ TBM 700 hatten keine Chance: Gegen 9.15 Uhr stürzte die Maschine gestern Morgen auf ein Feld bei Bötersen, ging sofort in Flammen auf und brannte komplett aus.
Vier Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Bötersen
Doch dann kam der Flieger nicht ...

Doch dann kam der Flieger nicht ...

Rotenburg - Was für ein Drama: Einer der beiden Männer, der in Rotenburg in die spätere Unglücksmaschine steigen und von dort aus mit zur Luftfahrtmesse „Aero 2013“ fliegen wollte, hat den letzten Funkspruch des Piloten im Tower mitgehört.
Doch dann kam der Flieger nicht ...
Sparkasse baut neue Zentrale

Sparkasse baut neue Zentrale

Kreis Rotenburg - „Wir werden in den kommenden Jahren ein kleines Konjunkturprogramm für den Landkreis Rotenburg auflegen“, fasste Stefan Kalt, Vorstand der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde, die Investitionspläne des Institutes in den nächsten „fünf bis zehn Jahren“ zusammen.
Sparkasse baut neue Zentrale
„Arbeiten bis 69 sorgt für Stabilität der Rentenkasse“

„Arbeiten bis 69 sorgt für Stabilität der Rentenkasse“

Sottrum - HELLWEGE · Was heißt eigentich „arm“ in Deutschland? Dieser Frage, vor allem in Bezug aufs Alter, ging der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Kurt Palis (Heidekreis) auf Einladung der SPD-Ortsvereine Rotenburg, Ottersberg und Sottrum in Hellwege nach.
„Arbeiten bis 69 sorgt für Stabilität der Rentenkasse“
Motivation ist Kinderspiel

Motivation ist Kinderspiel

Scheeßel - Die Motivation von Mitarbeitern ist oft so eine Sache. Dabei ist es für Führungskräfte ein Kinderspiel, Zufriedenheit im Unternehmen zu schaffen. Zumindest, wenn man den Worten von Maren Lehky glaubt.
Motivation ist Kinderspiel
Zerschelltes Flugzeugwrack brannte lichterloh

Zerschelltes Flugzeugwrack brannte lichterloh

Bötersen / Rotenburg - Absturz bei schlechter Sicht: Beim Anflug auf den Flugplatz Rotenburg zerschellt die Propellermaschine mit vier Männern an Bord und geht in Flammen auf. Alle Insassen sterben. Experten des Luftfahrtbundesamtes in Braunschweig suchen nach der Unglücksursache.
Zerschelltes Flugzeugwrack brannte lichterloh
Mittelstandsforum in Scheeßel

Mittelstandsforum in Scheeßel

Zum zehnten Mal traf sich am Donnerstagabend die Scheeßeler Wirtschaftswelt beim örtlichen Mittelstandsforum im Autohaus Holst. Referentin des Abends war Maren Lehky, eine deutschlandweit bekannte Expertin für modernes Personalmanagement. Die rund 220 Gäste nutzten den Abend auch, sich auszutauschen.
Mittelstandsforum in Scheeßel
Vier Männer sterben bei Flugzeugabsturz nahe Rotenburg

Vier Männer sterben bei Flugzeugabsturz nahe Rotenburg

Rotenburg - Beim Absturz eines Sportflugzeugs in Bötersen-Jeerhof im Landkreis Rotenburg sind am Freitagmorgen vier Menschen ums Leben gekommen. Die Insassen seien bis zur Unkenntlichkeit verbrannt.
Vier Männer sterben bei Flugzeugabsturz nahe Rotenburg
Vier Männer sterben bei Flugzeugabsturz nahe Rotenburg
Video

Vier Männer sterben bei Flugzeugabsturz nahe Rotenburg

Hier die neusten Infos: Bötersen-Jeerhof, 26. April 2013: Beim Absturz eines Sportflugzeugs in Bötersen-Jeerhof im Landkreis Rotenburg sind am Freitagmorgen vier Männer ums Leben gekommen. Bericht: Heinz Goldstein, Schnitt: Jantje Ehlers
Vier Männer sterben bei Flugzeugabsturz nahe Rotenburg
Vier Tote nach Flugzeugabsturz in Bötersen

Vier Tote nach Flugzeugabsturz in Bötersen

Beim Absturz eines Sportflugzeugs in der Nähe von Rotenburg an der Wümme sind vier Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei in Rotenburg am Freitagmorgen mit.
Vier Tote nach Flugzeugabsturz in Bötersen
Günstiger geht es kaum

Günstiger geht es kaum

Visselhövede - Eine Tüte Modeschmuck mit einem alten Reisewecker für insgesamt nur fünf Euro, prima Fahrräder für unter zehn Euro und ein Motorradrahmen für drei Euro – günstiger geht es kaum.
Günstiger geht es kaum
„Zeit für einen Wechsel“

„Zeit für einen Wechsel“

Sottrum - Von Mareike Bannasch„Wir haben uns bereits vor zwei Jahren darauf verständigt. Die Gelegenheit ist günstig, den Vorsitz abzutreten“, erklärt Erich Schnackenberg. Heute Abend zieht sich der 71-Jährige nach fast 16 Jahren an der Spitze des Sottrumer Heimatvereins zurück. Zeit, Bilanz zu ziehen.
„Zeit für einen Wechsel“

„Fangen wieder von vorne an“

Rotenburg - Von Guido MenkerNach 35 Jahren wird Werner Scholz das Rathaus verlassen. Der Planungsamtsleiter – seit 1991 in dieser Funktion tätig – geht zum 1. Januar 2014 in den Ruhestand.
„Fangen wieder von vorne an“
Unterwegs auf den „Nordpfaden“

Unterwegs auf den „Nordpfaden“

Kreis Rotenburg - Von Mareike Bannasch. Nach den Radfahrern sollen in Zukunft auch die Wanderer den Landkreis Rotenburg für sich entdecken – zumindest wenn es nach dem TouROW geht. Der Verein hatte im Jahr 2009 das Projekt „Nordpfade – Qualitätswandern in Landkreis Rotenburg ins Leben“ gerufen.
Unterwegs auf den „Nordpfaden“
Chirurgen, Rasern und Redakteuren auf der Spur

Chirurgen, Rasern und Redakteuren auf der Spur

Rotenburg - Die Möglichkeit, einen Tag lang hinter die Kulissen eines Betriebes zu schauen, nahmen gestern nicht nur die vier jungen Besucher unserer Redaktion wahr. Auch in anderen Rotenburger Betrieben „wuselten“ Schüler herum und gewannen einen Einblick in den Arbeitsalltag.
Chirurgen, Rasern und Redakteuren auf der Spur
Krimi-Lektüre auf dem Prüfstand

Krimi-Lektüre auf dem Prüfstand

Scheessel - Von Ursula UjenPassend zum Welttag des Buches in dieser Woche hatte der Scheeßeler Büchereiförderverein Andreas Kurth eingeladen, der als Tageszeitungs-Redakteur arbeitet und vielen Literaturfreunden als Rezensent der „Krimi-Couch“ bekannt ist. Dass sich die Internet-Plattform inzwischen als Entscheidungshilfe bei der Lektüreauswahl auf dem übervollen Büchermarkt etabliert hat, zeigen die jährlich 750 000 Klicks der User.
Krimi-Lektüre auf dem Prüfstand
Der Zukunftstag im Landkreis Rotenburg

Der Zukunftstag im Landkreis Rotenburg

Der Zukunftstag (Girls Day) im Landkreis Rotenburg
Der Zukunftstag im Landkreis Rotenburg
Premiere im FlettKultur

Premiere im FlettKultur

Sottrum - Eine doppelte Premiere steht am Sonnabend, 4. Mai, um 19 Uhr für die Besucher der Kleinkunstbühne FlettKultur (vormals TurmKultur) auf dem Programm:
Premiere im FlettKultur
Baugebiete: Rat macht Geld locker

Baugebiete: Rat macht Geld locker

Rotenburg - Fast 400 Protestunterschriften gegen das geplante Baugebiet am Stockforthsweg überreichte Achim Eggert am Dienstag stellvertretend für die „Interessengemeinschaft Landschaftsschutzgebiet Untere Rodau- und Wiedauniederung und Erhaltung der jetzigen Infrastruktur anliegender Wohngebiete, Wiesen und Kleingartenkolonien“ an die stellvertretende Ratsvorsitzende Gisela Weiß-Jäger.
Baugebiete: Rat macht Geld locker
„Wem soll man das zumuten?“

„Wem soll man das zumuten?“

Scheeßel - Von Lars Warnecke. Jetzt sind die Bürger gefragt: Ob und inwiefern ein neues Hotel für Scheeßel Sinn macht, will die Gemeinde genau wissen und hat dafür an die Haushalte Fragebögen verschickt. Unsere Redaktion hat sich gestern im Rahmen einer nicht repräsentativen Umfrage schon einmal ein paar Meinungen von den Einwohnern eingeholt. Und die gehen von „völlig nutzlos“ bis hin zu „längst überfällig“  weit auseinander.
„Wem soll man das zumuten?“

„BuT“ mit durchwachsener Bilanz

Kreis Rotenburg - Das vom Bund aufgelegte und mit vier Milliarden Euro ausgestattete Bildungspaket ist nach wie vor bei betroffenen ALG-II- oder Sozialhilfeempfängern nicht der ganz große Renner.
„BuT“ mit durchwachsener Bilanz
Strehse-Abwahl vom Tisch

Strehse-Abwahl vom Tisch

Visselhövede - Die Visselhöveder Bürger und vor allem der Gewerbeverein, der die Bürgermeisterin zuletzt arg kritisiert hatte, dürfen – beziehungsweise müssen – wohl noch bis zum Herbst 2014 mit Franka Strehse (SPD) leben. Denn ein Abwahlverfahren ist vom Tisch.
Strehse-Abwahl vom Tisch
Packende Spiele zu Pferde

Packende Spiele zu Pferde

Rotenburg - Ein reitsportlicher Leckerbissen erwartet die Pferdefreunde am Wochenende auf dem Hartmannshof. Der „Ponyclub to be Mounted“ richtet hier sein erstes Mounted-Games-Ranglistenturnier aus.
Packende Spiele zu Pferde