Ressortarchiv: Landkreis Rotenburg

Krippenausbau: Der Landkreis ist voll im Zeitplan

Krippenausbau: Der Landkreis ist voll im Zeitplan

Kreis Rotenburg - Der Bund will den Krippenausbau vorantreiben und Niedersachsen ist bei der aktuellen Versorgung beinahe Schlusslicht im Ländervergleich. Wie sieht‘s im Landkreis aus? Dieser Frage ging der Jugendhilfeausschuss des Kreistages jetzt auf den Grund.
Krippenausbau: Der Landkreis ist voll im Zeitplan

Haushalt ist ausgeglichen

Sottrum - BÖTERSEN · Im Papierdschungel des neuen kommunalen Buchführungsstils, dem ersten doppischen Haushalt für das Jahr 2012, versuchten sich am Montagabend die Mitglieder des Rates der Gemeinde Bötersen in ihrer Sitzung zurechtzufinden.
Haushalt ist ausgeglichen
visselhoevede.de wird heute für Privatleute abgeschaltet

visselhoevede.de wird heute für Privatleute abgeschaltet

Visselhoevede - Von Jens WietersVISSELHÖVEDE · Visselhövede büßt ab heute weitgehend ein Marketinginstrument ein, mit dem problemlos weltweit Werbung für die Stadt betrieben wurde. Denn die Endung visselhoevede.de wird bei vielen Besitzern eines entsprechenden E-Mail-Briefkastens abgeschaltet. Nur öffentliche Adressen wie zum Beispiel das Rathaus sind dann noch mit dieser Endung zu erreichen
visselhoevede.de wird heute für Privatleute abgeschaltet
„Sich nicht zu ernst nehmen“

„Sich nicht zu ernst nehmen“

Scheessel - Von Lars WarneckeDass Feuerengel nichts anbrennen lässt, kann man so sicher nicht sagen. Seit 15 Jahren ist die Rammstein-Coverband mit Wurzeln im Landkreis für ihre aufwendigen Pyro-Shows bekannt. Jetzt kehrt das Sextett an die Beeke zurück: Am Sonnabend, 7. Juli, steht die Gruppe beim Feuerfest Open Air auf der Bühne. Vorab sprach unsere Redaktion mit dem Bassisten Holger Sommer (44) über Vorfreude, Erfolgsrezepte und den Auftritt im Scheeßeler Industriegebiet.
„Sich nicht zu ernst nehmen“
Pfadfinder experimentieren

Pfadfinder experimentieren

Sottrum - CLÜVERSBORSTEL · Für vier Tage stand die Feldmark von Clüversborstel ganz im Zeichen der Pfadfinder. Nach 2005 hatte der Stamm „Zugvögel“, der in Clüversborstel sein Quartier hat, erneut zum großen Pfingstzeltlager eingeladen.
Pfadfinder experimentieren
Aktzeichnungen und Skulpturen im Schäfer-Haus

Aktzeichnungen und Skulpturen im Schäfer-Haus

Rotenburg - Der Akt, die Darstellung des menschlichen Körpers in seiner Natürlichkeit ist fester Bestandteil der Maler-Ausbildung an den Kunsthochschulen. Auch Jeanette Clasen hat sich während ihres Studiums an der Kunstakademie in München mit „Statik, Anatomie und Proportionen“ beschäftigt.
Aktzeichnungen und Skulpturen im Schäfer-Haus
„Angriffe gegen den Naturschutz“

„Angriffe gegen den Naturschutz“

Kreis Rotenburg - Um Probleme zu lösen, müssten die Landwirtschaft und der Naturschutz mehr aufeinander zugehen, meint Uwe Baumert, Vorsitzender des Kreisverbandes Bremervörde-Zeven und stellvertretender Landesvorsitzender des Nabu, im RK-Interview. Sein größtes Anliegen: „Der Mensch muss die Natur als Partner erkennen und nicht als Feind.“
„Angriffe gegen den Naturschutz“
Konzept gegen das Chaos greift

Konzept gegen das Chaos greift

Visselhoevede - Von Jens WietersVISSELHÖVEDE · „Ich brauche nur ein paar Minuten! Stellen Sie sich doch nicht so an!“ Fast jeden Morgen und jeden Mittag mussten sich die Anlieger der Visselhöveder Gartenstraße diese Sätze anhören, wenn mal wieder ihre Grundstückseinfahrten zugeparkt wurden. Denn bislang war zu den Hol- und Bringzeiten des Kindergartens ein echtes Verkehrschaos angesagt. Das ist aber nun Geschichte!
Konzept gegen das Chaos greift
Blickpunkt Mühlen

Blickpunkt Mühlen

Landkreis Rotenburg · Tausende Besucher machten sich gestern per Fahrrad, zu Fuß oder auch mit dem Auto auf, um den vielen offenen Mühlen im Altkreis zum Deutschen Mühlentag einen Besuch abzustatten.
Blickpunkt Mühlen
Pfingsten in Appel: Polizei, Feuerwehr und Sanitäter hatten alle Hände voll zu tun

Pfingsten in Appel: Polizei, Feuerwehr und Sanitäter hatten alle Hände voll zu tun

Helvesiek-Appel. In der Nacht zu Pfingstsonntag hatte die Polizei auf der Traditionsveranstaltung "Pfingsten in Appel" alle Hände voll zu tun. Rund 7000 Menschen, so schätzt die Polizei, fanden sich in der Nacht zu Sonntag in Appel ein.
Pfingsten in Appel: Polizei, Feuerwehr und Sanitäter hatten alle Hände voll zu tun
„Spiele als Brücke zwischen Kindern“

„Spiele als Brücke zwischen Kindern“

Sottrum - Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Lions-Club Ottersberg-Wümme im vergangenen Jahr am ersten Advent in der Sottrumer Kirche einen großen Bücherflohmarkt. Dank der vielen Spenden kamen rund 9 000 Bücher zusammen. Mit dem gesamten Ertrag aus dem Verkauf unterstützen die Lions nun die Jugendarbeit in der St.-Georg-Gemeinde.
„Spiele als Brücke zwischen Kindern“
Bruns regiert die Schützen

Bruns regiert die Schützen

Sottrum - „Das kann doch wohl nicht wahr sein.“ Das waren die ersten Worte von Hermann Bruns, nachdem er am Wochenende zum neuen Sottrumer Schützenkönig proklamiert worden war.
Bruns regiert die Schützen
Reise ins Mittelalter

Reise ins Mittelalter

Rotenburg - Das Pfingstwochenende anno domini 2012 in Rotenburg stand ganz im Zeichen der „Fogelvreien“. In den Wümmewiesen am Heimathaus herrschte von Sonnabend bis Pfingstmontag ein geschäftiges Markttreiben. Bereits im achten Jahr hielt der Tross in der Kreisstadt Einzug, um ein mittelalterliches Spektakel auszurichten.
Reise ins Mittelalter
Kleines Paradies mitten in der Stadt

Kleines Paradies mitten in der Stadt

Visselhoevede - Von Angela KirchfeldVISSELHÖVEDE · Schöner, bunter und attraktiver, so präsentiert sich das idyllische Naherholungsgebiet rund um die Visselseen, in unmittelbarer Nähe zur Stadtmitte Visselhövedes. Wo hat man das schon im Landkreis?
Kleines Paradies mitten in der Stadt
Arbeiten im Spiegel der Zeit

Arbeiten im Spiegel der Zeit

Scheessel - Wer war Heinz Fehling wirklich? Dieser Frage geht der Fehling-Kenner Ernst Friesecke am Donnerstag, 7. Juni, im Rahmen einer Vortragsveranstaltung im Café KIS im Nötel-Haus auf den Grund. Ab 15 Uhr (Einlass 14.30 Uhr) würdigt der Büschelskamper, der auch die offizielle Fehling-Homepage betreibt, Leben und Werk des Werbegrafikers.
Arbeiten im Spiegel der Zeit
Thomas Krüger ist Jubiläumskönig

Thomas Krüger ist Jubiläumskönig

Visselhoevede - BOTHEL · Dieser Botheler Schützenkönig ist ein ganz besonderer. Denn im Jubiläumsjahr zum 100. Geburtstag des Schützenvereins wird Thomas Kröger in der Liste der Majestäten sicherlich eine Ehrenplatz bekommen. Überschattet wurde das Fest jedoch von einem Todesfall.
Thomas Krüger ist Jubiläumskönig
Mühlentag im Landkreis Rotenburg

Mühlentag im Landkreis Rotenburg

Mühlentag im Landkreis Rotenburg
Pfingsten in Appel

Pfingsten in Appel

Pfingsten in Appel 2012: Der 16 Stunden Partymarathon für die Pistengänger bedeutet eine „geile“ Party, für die Appler drei Wochen lang ist der kleine Ort nicht so beschaulich wie sonst, eben jedes Jahr aufs neue ein Ausnahmezustand!
Pfingsten in Appel
Fogelvreie in Rotenburg - der Montag

Fogelvreie in Rotenburg - der Montag

Traditionell machte der mittelatlterliche Tross der Fogelvreien an den Pfingsttagen Halt in Rotenburg. Auf dem Geländes des Heimathauses an der Burgstraße bauten sie Heerlager auf. Zudem hielten Krämer, Voersorger, Handwerker und Gaukler Einzug, um die Bürger zu erfreuen. Die Zeitreise ins 12. bis 15. Jahrhundert ließen sich viele nicht entgehen und so kamen viele Tausend zum Spektakel nach Rotenburg.
Fogelvreie in Rotenburg - der Montag
Fogelvreie in Rotenburg - der Sonntag

Fogelvreie in Rotenburg - der Sonntag

Traditionell machte der mittelatlterliche Tross der Fogelvreien an den Pfingsttagen Halt in Rotenburg. Auf dem Geländes des Heimathauses an der Burgstraße bauten sie Heerlager auf. Zudem hielten Krämer, Voersorger, Handwerker und Gaukler Einzug, um die Bürger zu erfreuen. Die Zeitreise ins 12. bis 15. Jahrhundert ließen sich viele nicht entgehen und so kamen viele Tausend zum Spektakel nach Rotenburg.
Fogelvreie in Rotenburg - der Sonntag

Tauziehen um eine IGS in Sottrum

Sottrum - Unter verhaltenen Beifall votierten am Donnerstagabend die Mitglieder des Schulausschusses der Samtgemeinde Sottrum mit sechs Nein-Stimmen gegen einen Antrag der SPD, beim Landkreis ebenfalls Interesse an einer Integrierten Gesamtschule (IGS) anzumelden.
Tauziehen um eine IGS in Sottrum
Gute Chancen für  Polytraumatisierte

Gute Chancen für  Polytraumatisierte

Rotenburg - Das Traumanetzwerk Bremen, zu dem neben dem Diakoniekrankenhaus Rotenburg neun weitere Kliniken gehören, wird zur Zeit eingerichtet. Seine Aufgabe ist die optimale medizinische Versorgung von Polytraumatisierten. Dem Diakoniekrankenhaus wurde inzwischen der Status eines Überregionalen Traumazentrums zuerkannt. Das Krankenhaus erfüllt damit die hohen Anforderungen zur Behandlung von Schwerverletzten nach den Kriterien des Weißbuches der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und des TraumaNetzwerk DGU.
Gute Chancen für  Polytraumatisierte
BBS-Projekt Nichtrauchertag

BBS-Projekt Nichtrauchertag

Rotenburg - Die elfte Klasse des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit und Pflege der Berufsbildenden Schulen Rotenburg – Europaschule arbeitet seit Beginn des Schuljahres an einem europaweiten Projekt, dem „A sound mind in a sound body“ (Gesunder Verstand in einem gesunden Körper). Es gehört zum Comenius-Programm für lebenslanges Lernen und wird mit EU-Mitteln gefördert. Ende Mai werden die Schüler ihre Arbeit in der Aula der BBS vorstellen.
BBS-Projekt Nichtrauchertag
Der Traum vom deutschen Pass

Der Traum vom deutschen Pass

Visselhoevede - Von Susanne HastedtVISSELHÖVEDE · „Früher ich konnte beim Einkaufen nichts lesen – aber jetzt alles verstehen“. Hilala Özgör ist stolz. So wie alle neun Frauen im Alphabetisierungskurs von Marta Wilkowska. Ursprünglich kommen sie aus Sri Lanka, Kurdistan oder Syrien. Die Jüngste ist 35, die Älteste 60 Jahre alt. Alle haben den Wunsch, die deutsche Sprache zu lernen. Zwei Vormittage pro Woche treffen sie sich in der Visselhöveder Oberschule, um endlich Licht in den Dschungel der deutschen Grammatik zu bringen.
Der Traum vom deutschen Pass

Kindergärten: Antrag der SPD gerät unter Beschuss

Scheessel - Einmal mehr ging es im Rat um die Zukunft der Kindertagesstätten in der Gemeinde. Und einmal mehr klafften die Meinungen darüber weit auseinander, welcher Weg bei der Erstellung eines Gesamtkonzeptes wohl der bessere sei. Während die eine große Fraktion, die SPD, daran festhält, die Verantwortung in die Hände der Verwaltung zu legen, will die andere große Fraktion, die CDU, eine neue Arbeitsgruppe aus Rat, Verwaltung, Kita-Leiterinnen und Elternvertretern mit der Aufgabe betrauen.
Kindergärten: Antrag der SPD gerät unter Beschuss
„Pech und Glück zugleich“

„Pech und Glück zugleich“

Sottrum - Vor rund zwei Jahren kam Julia Kettler als Vikarin in die Kirchengemeinde nach Sottrum. Nach ihrem Studium begann sie dort ihre zweite, praktisch orientierte Ausbildungsphase auf dem Weg zur Pastorin. Jetzt hat sie auch das zweite Examen geschafft und verlässt die Gemeinde, um in Meine bei Gifhorn ihre erste Pastorenstelle anzutreten.
„Pech und Glück zugleich“
Jetzt wird kräftig durchgelüftet

Jetzt wird kräftig durchgelüftet

Visselhoevede - Von Jens WietersBOTHEL · Durchatmen und vor allem durchlüften war gestern Morgen in Bothel angesagt. Denn nach dem Chlorgasaustritt im Freibad sind Experten jetzt fieberhaft auf der Suche nach der Ursache.
Jetzt wird kräftig durchgelüftet
Hoher Schaden und zwei Verletzte bei Brand in Bestattungsunternehmen

Hoher Schaden und zwei Verletzte bei Brand in Bestattungsunternehmen

Oerel-Glinde. Möglicherweise ein technischer Defekt in der Stromversorgung eines Kühlraumes war die Ursache des Brandes am Donnerstagabend bei einem Beerdigungsunternehmen an der Bundesstraße in Glinde bei Bremervörde.
Hoher Schaden und zwei Verletzte bei Brand in Bestattungsunternehmen
35-jähriger Visselhöveder verunglückt

35-jähriger Visselhöveder verunglückt

Visselhövede. Immer noch ungeklärt ist die Ursache, wegen der ein 35-jähriger Visselhöveder am Freitagmorgen um 4.10 auf der Walsroder Straße in Richtung Visselhövede mit seinem Straßenunterhaltungs-LKW mit Warnanhänger verunglückte.
35-jähriger Visselhöveder verunglückt
Der Laubfrosch quakt wieder

Der Laubfrosch quakt wieder

Kreis Rotenburg - An dieses „Freiluft-Froschkonzert“ in der Nähe von Frankenbostel bei Zeven werden sich die Gäste noch lange erinnern. Ein besonderer Auftakt für eine Veranstaltungsreihe zum 25-jährigen Bestehen der Stiftung Naturschutz im Landkreis Rotenburg mit außergewöhnlichen Akteuren, die im Wümme-Land vor gar nicht so langer Zeit kurz vor dem Aussterben standen. Vier Zentimeter klein, 6,5 Gramm leicht, aber stimmgewaltig mit dem unverwechselbaren lauten, anhaltenden „käkäkäkä“.
Der Laubfrosch quakt wieder
Viel los beim Momo-Festival

Viel los beim Momo-Festival

Visselhoevede - RIEPHOLM · Bereits zum sechsten Mal lädt die Elterninitiative „Kindergarten Momo“ für Sonnabend, 2. Juni, ab 14 Uhr zum großen Festival nach Riepholm ein. Wie in den vergangenen Jahren wird es hoch her gehen. „Es ist uns auch in diesem Jahr wieder gelungen, zahlreiche Künstler und Bands aus der Region für das Festival zu gewinnen.“, freut sich Tom Kirk, Leiter des Kindergartens.
Viel los beim Momo-Festival
Anzeige ermahnt Raser

Anzeige ermahnt Raser

Sottrum - AHAUSEN · Mit „pädagogischen Mitteln“ in Form eines Geschwindigkeitsanzeigers will Ahausen künftig Rasern im Gemeindegebiet zu langsameren Fahren auf den Straßen disziplinieren.
Anzeige ermahnt Raser
Geschichtsdaten spalten den Gemeinderat

Geschichtsdaten spalten den Gemeinderat

Scheessel - Ist der Französische Krieg erwähnenswerter als der Hinweis auf ein Ereignis aus der unmittelbaren Geschichte Scheeßels? Bei der Frage, welche Daten künftig die Eichenblatt-Platten im Rathauspark zieren sollen, herrschte im Gemeinderat am Mittwochabend Uneinigkeit. Man müsse einiges nochmal überdenken, so die Forderung einiger Parlamentarier.
Geschichtsdaten spalten den Gemeinderat
Alarm im Freibad: Chlorgas tritt aus

Alarm im Freibad: Chlorgas tritt aus

Bothel - Von Jens Wieters · Ein großes Aufgebot an Rettungskräften bekämpfte gestern Mittag einen Chlorgasunfall im Botheler Freibad. Gegen 11 Uhr war aus bislang unbekannten Gründen das hochgiftige Gas aus einem Nebengebäude des Bades ausgetreten. Der Kindergarten gleich nebenan sowie zwei Schulen wurden vorsorglich evakuiert.
Alarm im Freibad: Chlorgas tritt aus
Schulausfall in Bothel am Freitag

Schulausfall in Bothel am Freitag

Bothel. Aus Sicherheitsgründen fällt am Freitag, 25. Mai 2012, an der Wiedauschule und der Grundschule der Unterricht aus. Der Kindergarten bleibt ebenfalls geschlossen. Grund ist der Chlorgasunfall am Donnnerstag (wir berichteten).
Schulausfall in Bothel am Freitag
Giftige Chlorgase treten im Botheler Freibad aus

Giftige Chlorgase treten im Botheler Freibad aus

Bothel - Ein großes Aufgebot an Rettungskräften bekämpfte am Donnerstagmittag einen Chlorgasunfall im Botheler Freibad (Landkreis Rotenburg/Wümme).
Giftige Chlorgase treten im Botheler Freibad aus
Chlorgasunfall im Botheler Freibad

Chlorgasunfall im Botheler Freibad

Ein großes Aufgebot an Rettungskräften bekämpfte gestern Mittag einen Chlorgasunfall im Botheler Freibad (Landkreis Rotenburg/Wümme). Gegen 11 Uhr war aus bislang unbekannten Gründen das hochgiftige Gas aus einem Nebengebäude des Bades ausgetreten.
Chlorgasunfall im Botheler Freibad
Was aus einer SMS werden kann

Was aus einer SMS werden kann

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · „Ganz einfach und harmlos wenn man jemanden über das Internet mobbt. Es ist ja anonym“, denken die meisten Schüler. Von wegen! Welche Auswirkungen und Folgen das haben kann, zeigte die Theaterwerkstatt Bremen, die am Dienstag mit den Schülern der drei siebten Klassen der Oberschule, Haupt- und Realschulzweig, im Heimathaus das Thema erörterten.
Was aus einer SMS werden kann
Ausgeglichenheit trotz Stress im Beruf

Ausgeglichenheit trotz Stress im Beruf

Rotenburg - Kürzlich trafen sich die Unternehmerfrauen des Handwerks (UFH) zu einem Seminar zum Thema „Kinesiologie: Schritte zur körperlichen und geistigen Gesundheit“. Kinesiologin Marion Katz aus Ottersberg berichtete, wie man trotz Stress effektiv arbeiten und gesund bleiben kann.
Ausgeglichenheit trotz Stress im Beruf
Technikgeschichte hautnah erleben

Technikgeschichte hautnah erleben

Kreis Rotenburg - Pfingstmontage sind die beste Gelegenheit, die Mühlen im Landkreis Rotenburg zu erkunden, heißt es in einer Mitteilung des TouROW. Denn an diesem Tag ist der Deutsche Mühlentag. Die Besucher erwartet am 28. Mai ein buntes und abwechslungsreiches Programm.
Technikgeschichte hautnah erleben

Mühlen im Altkreis öffnen ihre Türen

Kreis Rotenburg - Der Pfingstmontag gehört traditionell den Mühlen. Müller und Besitzer der Bauwerke öffnen in diesem Jahr am 28. Mai die Türen, um Besuchern am Deutschen Mühlentag einen Einblick zu gewähren. Folgende Mühlen sind nach Auskunft des TouROW geöffnet.
Mühlen im Altkreis öffnen ihre Türen
„Romy Schneider wird dabei sein“

„Romy Schneider wird dabei sein“

Sottrum - HÖPERHÖFEN · Das Warten hat ein Ende. Ende Juni gibt es die fünfte Auflage von „Kunst auf dem Bauernhof“ in Höperhöfen. Gastgeber vom 24. Juni bis 1. Juli sind Margit und Fred Grünhagen, die wieder die Diele ihres Vier-Ständer-Hauses zur Verfügung stellen.
„Romy Schneider wird dabei sein“
„Auf Willi ist immer Verlass“

„Auf Willi ist immer Verlass“

Scheessel - Von Ulla Heyne„Ohne Willi läuft der Laden nicht“ – diese einhellige Meinung teilt wohl jeder im Vorstand des DLRG Scheeßel. Gemeint ist Wilhelm Johannsmann. Der 39-Jährige gehört zu den „Dienstältesten“ der Scheeßeler Ortsgruppe: Seit mehr als drei Jahrzehnten hält der dem DLRG die Treue, den überwiegenden Teil als Übungsleiter im Jugendschwimmen.
„Auf Willi ist immer Verlass“
Kleiner Mann, ganz groß

Kleiner Mann, ganz groß

Everinghausen - Mit zwölf Jahren bekam der Schüler des Gymnasiums in Sottrum seine erste kleine Digitalkamera in die Hände. Seitdem ließ ihn das Fotografieren nicht mehr los. Stolz zeigt er heute seine neue, bessere Kamera, die es ihm ermöglicht ganz nah an seine Objekte heran zu gehen und seine Sicht der Dinge festzuhalten.
Kleiner Mann, ganz groß
Reise ins finstere Mittelalter

Reise ins finstere Mittelalter

Rotenburg - Auf Zeitreise ins Mittelalter lädt der Tross der Fogelvreien an Pfingsten zum Heimatmuseum Rotenburg. Mit Mittelaltermarkt, Heerlagerleben und Kulturspektakel wird gefeiert wie vor 800 Jahren, als die rote Burg noch stand und das Wümme-Land beherrschte.
Reise ins finstere Mittelalter

Einstimmiger Beschluss, aber Befragung zur „Unzeit“

Visselhoevede - VISSELHÖVEDE · Wenn der Kreistag noch vor der Sommerpause beschließt, eine Elternbefragung zum Thema Integrierte Gesamtschule (IGS) auf die Schienen zu setzen, dann soll auch der mögliche Standort Visselhövede auf dem Fragebogen auftauchen. Der Schulausschuss beschloss nämlich am Dienstag einstimmig, weiter Interesse an einer IGS zum Schuljahresbeginn 2013/2014 zu haben und einer Elternbefragung zuzustimmen.
Einstimmiger Beschluss, aber Befragung zur „Unzeit“
LKW-Auffahrunfall auf der Hansalinie bei Bockel

LKW-Auffahrunfall auf der Hansalinie bei Bockel

Mit sehr schweren Verletzungen konnte am Mittwochvormittag auf der A 1 in Höhe der Anschlussstelle Gyhum ein 57-jähriger niederländischer Kraftfahrer von der Feuerwehr nach einem Auffahrunfall aus seinem in Brand geratenen Sattelzug gerettet werden.
LKW-Auffahrunfall auf der Hansalinie bei Bockel
Feuerwehr rettet Trucker aus brennendem Lastkraftwagen

Feuerwehr rettet Trucker aus brennendem Lastkraftwagen

Bockel/A 1. - Mit sehr schweren Verletzungen konnte am Mittwochvormittag auf der A 1 in Höhe der Anschlussstelle Gyhum ein 57-jähriger niederländischer Kraftfahrer von der Feuerwehr nach einem Auffahrunfall aus seinem in Brand geratenen Sattelzug gerettet werden.
Feuerwehr rettet Trucker aus brennendem Lastkraftwagen
Langanke: Keine erneute Elternbefragung zur IGS

Langanke: Keine erneute Elternbefragung zur IGS

Visselhoevede - Von Jens WietersVISSELHÖVEDE · „Der CDU-Ortsverband Visselhövede lehnt entschieden eine erneute Elternbefragung zu einer möglichen Integrierten Gesamtschule ab!“ Das ließ der Vorsitzende des Ortsverbandes Eckhard Langanke gestern Morgen in einer Mitteilung an die Presse verlauten.
Langanke: Keine erneute Elternbefragung zur IGS
Neuer Königin rollen ein paar Tränen die Wange herunter

Neuer Königin rollen ein paar Tränen die Wange herunter

Sottrum - EVERSEN · Auf der Königsproklamation im Festzelt wurde Traute Bunke vor dem angetretenen Eversener Schützenvolk zur neuen Regentin des Schützenvereins gekrönt. Sie konnte ihr Glück kaum fassen, rollten ihr doch ein paar Tränen die Wange herunter, als sie soeben als neue Monarchin ausgerufen wurde.
Neuer Königin rollen ein paar Tränen die Wange herunter